SchwabenSchatten über Ostheim am 1. Juni um 18 Uhr

Jochen Bender liest aus »SchwabenSchatten«.

… aus heimlichen Schatten schreit Vergangenheit ihre Wahrheit ins Licht …

Ein böses Zeichen aus Blut wurde auf einen Sarkophag geschmiert. Wurde der Mann zum Opfer, weil er Afrikaner ist? Und ist es Zufall, dass im benachbarten Völkerkundemuseum gerade eine Ausstellung zur deutschen Kolonialgeschichte in Afrika gezeigt wird?

Sicher scheint nur, dass sich der Ermordete am Tag zuvor mit einem Urlaubsflirt getroffen hat, was eine unheilvolle Dynamik in Gang setzte. Kommissar Neven Rohlfing und Kommissarin Sabrina Eisele ermitteln zwischen Eifersucht, Rassismus und der Vergangenheit, bis das BKA übernimmt und Neven Rohlfing suspendiert wird.

Während es zum Showdown zwischen Rohlfing und seiner Chefin kommt, erhält ein Artefakt aus der Kolonialzeit eine immer größere Bedeutung.

Bei schönem Wetter findet die Lesung OpenAir statt

Eintritt frei

Wohncafé Ostheim
Rotenbergstraße 110
70190 Stuttgart
Eintritt frei