Sonderausgabe zum 70. Geburtstag von Håkan Nesser

Am 21. Februar 2020 feiert der schwedische Erfolgsautor Håkan Nesser seinen 70. Geburtstag. Foto: © Andreas Ortner

Håkan Nesser ist einer der beliebtesten Schriftsteller Schwedens. Auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind seine Bücher Hits und verkauften sich bislang mehr als acht Millionen Mal. Er erfand Kommissar Van Veeteren und Kriminalinspektor Gunnar Barbarotti. Für seine Romane erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, sie sind in über zwanzig Sprachen übersetzt und erfolgreich verfilmt worden. Seine Geschichten verhandeln oft existentielle Fragen wie die nach Schuld, Sühne oder Verrat. Am 21. Februar wird dieser große Erzähler 70 Jahre alt.

Im Jahr 1988 debütierte Håkan Nesser mit dem Roman Der Choreograph. Er selber bezeichnet das Buch als „existentiellen Liebesroman“. Zum 70. Geburtstag liegt er nun in limitierter Sonderausgabe erstmals auf Deutsch vor. Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt. Zum Inhalt: " Ein Mann und eine Frau. Er sieht sie eines Tages, als der Winter vorbei ist: etwas zögerlich sucht sie sich ein Kleid in einem Laden aus. Sie gefällt ihm. Sie erwidert seinen Blick. So werden sie – gelenkt von einer unerbittlichen Choreographie – zu einem Liebespaar. Fahren zu einem abgelegenen Ferienhaus. Aber warum verschwindet sie immer wieder? Warum hält er auf einmal ein Messer in der Hand?"

Jubilar Håkan Nesser lebt abwechselnd in Stockholm (Foto) und auf Gotland. Foto: © Jürgen Schmid, Kriminetz