Verlosung: »Das Gift der Wahrheit« von Julia Corbin

Kriminetz verlost fünf Exemplare des Thrillers »Das Gift der Wahrheit« von Julia Corbin

In ihrem zweiten Fall mit dem Titel »Das Gift der Wahrheit«, der gerade im Diana-Verlag erschienen ist, bekommt es die Erste Kriminalhauptkommissarin Alexis Hall mit einer weiblichen Leiche zu tun. Sie wurde in der Wildnis der langgezogenen Halbinsel gefunden, die in der Nähe des Mannheimer Klärwerks den Altrhein vom Hauptarm des Rheins trennt. Die Tote scheint dort schon seit mehreren Jahren zu liegen und ist teilweise skelettiert und zum Teil zur Wachsleiche geworden. Sie trägt ein Medaillon mit einer in Harz gegossenen Kreuzspinne um den Hals.

Natürlich kümmert sich Alexis Hall nicht allein um den Fund, sondern hat ihr ganzes Team – insb. ihren Kollegen Kriminalhauptkommissar Oliver Zagorny und ihre Freundin Kriminalbiologin Karen Hellstern – mit dabei. Und auch ihre Chefin Martina Dolce und die Staatsawältin Linda Landgraf, die man ja auch schon aus ihrem ersten Fall »Die Bestimmung des Bösen« kennt, sind wieder mit von der Partie. Und schon bevor die Tote identifiziert ist, trifft Alexis auch wieder auf Stephan Landeaux von Europol, der auf scharfes Essen, Whiskey und – wie es scheint – auf Alexis steht.

Die Ermittlungen führen zu der Freundin der Getöteten. Sind die Frau und deren Tochter ebenfalls in Gefahr? Oder handelt es sich um ein perfides Eifersuchtsspiel? Erst als weitere Frauenleichen entdeckt werden und Alexis die Verbindung zu einer Serie von Morden in Kolumbien herstellt, wird klar: Das nächste Opfer ist bereits ausgewählt, und das Gift einer Spinne wird ihm langsam das Leben nehmen ...

Wer jetzt neugierig geworden ist, findet die ersten 40 Seiten des Trillers »Das Gift der Wahrheit« von Julia Corbin in der Leseprobe. Weitere Informationen gibt auf der Seite des Diana-Verlags und bei Kriminetz. Und kaufen kann man das Buch natürlich auch, z.B. beim Buchhändler um die Ecke oder bei Amazon oder Bücher.de. Und dann gibt es auch noch unsere Verlosung ...

Julia Corbin über »Das Gift der Wahrheit«

Julia Corbin
Julia Corbin
Foto: © Angelica Schwab

Julia Corbin

Julia Corbin wurde 1980 in Neuss geboren und verbrachte Ihre ersten Lebensjahre in einem winzigen Dorf bei Korschenbroich, bevor sie mit ihren Eltern nach Heilbronn übersiedelte, wo sie das Gymnasium besuchte, um dann in Heidelberg Biologie zu studieren.

Julia Corbin ist leidenschaftliche Kite- und Windsurferin, liest gerne, wobei sie Phantastik in all ihren Spielarten, Thriller und Krimis, aber auch historische Liebesgeschichten bevorzugt. Mit »Die Bestimmung des Bösen« legte Julia Corbin ihren ersten Thriller vor, zu dem sie sich nicht zuletzt durch ihre Arbeit als Biologin inspirieren ließ. »Das Gift der Wahrheit« ist ihr zweiter Thriller mit Alexis Hall und der Kriminalbiologin Karen Hellstern.

Julia Corbin lebt mit ihren Hunden, mit denen sie auch gerne an Extrem-Hindernisläufen teilnimmt, im Landkreis Heilbronn.

Verlosung

Wer das Buch nun gerne selber lesen möchte und bereit ist, eine Rezension dazu zu schreiben, kann gerne an unserer Verlosungsaktion teilnehmen und mit etwas Glück schon bald zu den 5 Gewinnern je eines Exemplars dieses neuen Thrillers gehören. Dazu braucht nur der Name und die E-Mail-Adresse angegeben zu werden. Die Aktion läuft bis zum 07.08.2018. Die fünf Gewinner(innen) werden durch das Los ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

An der Verlosung teilnehmen
Für die Teilnahme an der Verlosung benötigen wir nur Deinen Namen und Deine E-Mail-Adresse, über die wir Dich benachrichtigten können, falls Du gewinnen solltest.

Teilnahmebedingungen: Die Teilnahme an der Verlosung erfolgt ausschließlich zu den hier aufgeführten Bedingungen, mit denen sich jeder Teilnehmer mit dem Absenden seiner Teilnahme einverstanden erklärt. Die Teilnahme an der Verlosung ist nur bis zum 07.08.2018 (24:00 Uhr) möglich. Für die Anmeldung zur Verlosung ist die Angabe von Anrede, Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse erforderlich. Mit der Teilnahme an der Verlosungsaktion erklärt sich der Teilnehmer mit der Speicherung dieser Daten zur Durchführung der Verlosung einverstanden. Diese Daten werden vertraulich behandelt und dienen ausschließlich der Ermittlung der Gewinner. Insbesondere werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben, verkauft oder für die Zusendung von Werbung verwendet. Die Daten werden nach dem Abschluss der Verlosungsaktion wieder gelöscht. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Kriminetz. Die Teilnehmer verpflichten sich mit ihrer Teilnahme, im Falle des Gewinns innerhalb von 6 Wochen nach dem Erhalt des Rezensionsexemplars auf Kriminetz eine Rezension zu dem Buch zu veröffentlichen.
Die Ermittlung der Gewinner erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Teilnehmer werden per E-Mail darüber benachrichtigt, ob sie gewonnen haben. Die Gewinner werden um die Angabe der Zustelladresse gebeten. Der Gewinn wird innerhalb einer Woche nach Bekanntgabe der Zustelladresse versendet. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per E-Mail über den Versand benachrichtigt. Sollte eine Gewinnerin bzw. ein Gewinner nicht innerhalb einer Frist von vier Wochen nach dem Versenden der Gewinn-Benachrichtigung eine Zustelladresse mitteilen, verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Die Adressdaten werden nach dem Versand des Gewinns wieder gelöscht.

Vertrauensgarantie Newsletter: Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden. Die E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Näheres dazu in den Datenschutzhinweisen.