Kriminetz Krimi Rezensionen zu Axel Petermann

Cover von: Im Kopf des Bösen - Der Sandmann

Ein Bauer entdeckt im Winter nachts einen stark unterkühlten Jungen auf seinem Feld. Die Fallanalytikerin Sophie Kaiser sieht eine Chance mit der Sonderkommission eine Reihe von Verbrechen aufklären zu können, bei denen ebenfalls kleine Jungen schutzlos der Kälte ausgeliefert wurden und nach kurzer Zeit verstarben. Die schleppenden Ermittlungen könnten so eine neue Wendung nehmen und das Engagement der jungen Profilerin ist mehr als geweckt. Aufgrund ihrer...

Cover von: Im Kopf des Bösen - Der Sandmann

In diesem Kriminalroman, der auf einem wahren Fall aus den 30er-Jahren beruht, schicken die Autorin Petra Mattfeldt und der Profiler Axel Petermann ein neues Ermittler-Duo ins Rennen, dass mich direkt auf ganzer Linie überzeugen und begeistern konnte.

Die ambitionierte Fallanalytikerin Sophie Kaiser, die durch ihr leichtes Asperger-Syndrom einen etwas anderen Blick auf die Dinge hat und es dadurch im Kreise ihrer Kollegen nicht immer leicht hat, wie der...

Cover von: Im Kopf des Bösen - Der Sandmann

Durch eine Leserunde bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. Da ich immer wieder auf der Suche nach für mich neuen Autoren*innen bin, kam mir dieses Buch gerade recht. Zumal ich auch sehr an True-Crime-Büchern interessiert bin. Ich versuche damit immer wieder Einblicke in die Psyche von Menschen zu erhalten. Warum jemand dies oder jenes macht. Alles sehr komplex.

In diesem Buch treffen Autorin und Deutschlands bekanntesten Profiler zusammen. Dabei...

Cover von: Im Kopf des Bösen - Der Sandmann

Aufgeschreckt durch das Bellen seiner Golden-Retriever-Hündin Laika bemerkt ein Landwirt in der Hildesheimer Börde ein Auto auf dem Weg neben seinem Winterweizenfeld. Die Hündin lässt sich von nichts abbringen und zieht den Bauern bis ins Feld hinein. Hier liegt ein kleiner Junge mit einem Teddy im Arm. Es ist insgesamt der siebte Junge, der auf diese Weise gefunden wird. Aber dieser kleine Mann hier lebt noch.
Die ambitionierte Fallanalytikerin Sophie...

Cover von: Im Kopf des Bösen - Der Sandmann

Auf einem Feld liegend, einen kleinen Teddybären im Matrosenanzug an sich drückend, findet ein Landwirt einen kleinen Jungen. Bereits sechs Jungen im Alter von etwa 6 – 8 Jahren, hat die Soko Sandmann bereits so vorgefunden. Alle sind erfroren. Doch dieser siebte Junge lebt noch. Die Ärzte kämpfen um sein Leben und die Profilerin Sophie Kaiser sieht endlich eine Möglichkeit, neuen Schwung in die Ermittlungen zu bringen. Durch ein Asperger-Syndrom gekennzeichnet...

Cover von: Im Kopf des Bösen - Der Sandmann

„Ich weiß, dass die Kollegen mich für verrückt hielten, wenn sie wüssten, dass ich im Stillen mit den Opfern und dem Täter spreche. Doch nur so kann ich es fühlen und herausfinden, warum ihnen das angetan wurde.“ (Sophie Kaiser)

„Jeder Ermittler kennt das Gefühl, noch ganz am Anfang eines Falles zu stehen. Es ist wie ein Puzzle mit einer Million Teilen.“ (Leonhard Michels)

Eine Serie von Kindermorden mit stets gleicher Vorgehensweise: blonde Jungen...

Rezension zu: Der Profiler

»Der Profiler – Ein Spezialist für ungeklärte Morde berichtet« von Axel Petermann ist am 15. Juni 2015 im Heyne-Verlag erschienen. Dieses Buch enthält wahre Fälle, die ich unheimlich interessant fand. Der Autor bot mir grobe, aber dennoch gute und teilweise erschreckende/spannende Einblicke in die Köpfe von Tätern, aber auch die Arbeit eines Profilers wurde mir nähergebracht. Er beschreibt seine Arbeit als Profiler und als damaliger Leiter der Mordkommission...

Rezension zu: Die Elemente des Todes

Hauptkommissar Kiefer Larsen durchläuft nach einem traumatischen Ereignis in seinem privaten Leben in Amerika eine Ausbildung zum Profiler. Sein erster Fall nach seiner Rückkehr fordert gleich sein erlerntes Wissen und seine Einfühlsamkeit in die Gedanken des Täters. Eine Mordserie beschäftigt die Polizei in Norddeutschland, wobei die brutalen Morde scheinbar keinen Zusammenhang aufweisen. Bald ahnt Larsen, wer für die Taten verantwortlich ist, nur leider...

Rezension zu: Die Elemente des Todes

Hauptkommissar Kiefer Larsen kehrt nach einem Amerika-Aufenthalt zurück nach Bremen. Und schon ist er mittendrin in einem Fall, der eine Weile unlösbar erscheint: Eine Serie brutaler Morde erschüttert Norddeutschland. Keine der Spuren ist eindeutig, kein Beweis hilft wirklich weiter. Und noch scheint das Ende nicht in Sicht …

Die Autoren Axel Petermann und Claus Cornelius Fischer haben einen True-Crime-Thriller geschrieben, der sowohl die Sichtweise der...

Rezension zu: Die Elemente des Todes

Kurz zum Inhalt:
Sein erstes Opfer war 24 Jahre alt, also nannte er es – nach der Ordnungszahl im Periodensystem – Chrom. Ein anderes Opfer hieß Nickel. Und das letzte – und beste – war Cobalt.

Kriminalhauptkommissar Kiefer Larsen geht den Mordfällen nach und deckt nach und nach auf, wer hinter den Taten steckt. Doch leider kann er den Tätern nichts nachweisen, es gibt keine eindeutigen Beweise. Warum mussten die Opfer sterben? Und wer von den...

Rezension zu: Die Elemente des Todes

In den Jahren 1994 bis 1996 werden mehrere Menschen auf brutalste Weise ermordet: Erschossen, erwürgt, durch eine Hebebühne zerquetscht. Kommissar Kiefer Larsen, der gerade aus einer einjährigen Auszeit in Amerika kommt, hat zwei Personen in Verdacht, doch ihm fehlen die Beweise, jedoch erkennt er den Zusammenhang zwischen den Opfern. Nun beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, denn es droht ein neues Verbrechen.

Dieser Thriller ist von dem her sehr...

Rezension zu: Die Elemente des Todes

Ein True-Crime-Thriller, der einem das Blut in den Adern gefrieren lässt.

Ich bin schockiert, vor allem weil man sich nicht einreden kann, ach das ist ja alles nur ausgedacht. Nein, es ist die Wahrheit und nichts als die Wahrheit. Axel Petermann und Claus Cornelius Fischer haben einen widerlichen und brutalen echten Fall in eine Romanform verpackt und mich, die ich wirklich schon etliche extreme Thriller und Horrorbücher gelesen habe, wirklich geschockt...

Rezension zu: Der Profiler

Von 4 ungeklärten Morden erzählt Axel Petermann in seinem Buch „Der Profiler“. Der Profiler erklärt seine Methoden um Mördern auf die Spur zu kommen. Jahrelang war er tätig als Mordkommissar und Leiter der „Operativen Fallanalyse“ in Bremen.

Ich hatte mir von dem Buch mehr versprochen. In dem Buch werden 4 ungeklärte Fälle von Axel Petermann, der sich im Ruhestand befindet, neu aufgerollt. Denn die Hinterbliebenen haben nie mit den Fällen abgeschlossen....