Kriminetz Krimi Rezensionen zu Elias Haller

Cover von: Ostseeschmerz
Rezension zu: Ostseeschmerz

»Ostseeschmerz« von Elias Haller habe ich als Taschenbuch, Verlag Edition M, mit 398 Seiten gelesen, die in 85 Kapitel eingeteilt sind. Es ist der 4. Fall für Greta Silber und Hardy Finkel.

Nach der Lesung ihres neuesten Krimis lernt Greta die Esoterikerin Simone Dammbeck kennen. Sie möchte auch einen Krimi nach wahren Begebenheiten schreiben und bittet Greta um Hilfe. Die ist aber ziemlich genervt von ihr. Am nächsten Tag ist Simone tot. Und Greta muss...

Cover von: Ostseeschmerz
Rezension zu: Ostseeschmerz

Hardy Finkel hat für seine Kollegin Greta Silber, die in ihrer Freizeit Krimis schreibt, eine Lesung organisiert. Beim Signieren danach geht Greta eine Frau ziemlich auf die Nerven.

Am nächsten Tag werden die Kommissare zu einem Todesfall gerufen. Greta erkennt das Opfer in der Sauna sofort. Es ist die Frau vom Vortag, bei der es sich um die Esoterikerin Simone Dammbeck handelt. Die Spuren führen Hardy und Greta nach Hiddensee, wo vor vielen Jahren...

Cover von: Der Kryptologe
Rezension zu: Der Kryptologe

Mein erstes Buch dieses Autors und ich bin total begeistert! Zum einen finde ich Ermittler, die persönliche Probleme in die Ermittlungen mit einbringen, immer sehr spannend. Zum anderen eben auch das Privatleben der Ermittler. Das ist bei diesem Buch sehr gut gelungen. Auch das gesamte Ermittlerteam kam nie zu kurz und hat eine Eigendynamik.

Die Handlungen an sich sind erschütternd und auch dramatisch. Entführungen, Tote, Flüchtende … Sehr vielfältig und...

Cover von: Der Kryptologe
Rezension zu: Der Kryptologe

In der Kanalisation unter der Semperoper wird eine Frauenleiche in einem Galakleid gefunden. In ihre Hände und Füße wurden rätselhafte Zahlenkombinationen geritzt. Sie ist die Frau eines Sensationsreporters. Ihre Tochter Liliana wird noch vermisst.

Arne Stiller ist nach seiner einjährigen Suspendierung zurück im Polizeidienst und soll den Fall übernehmen. Das Besondere an ihm, er ist Kryptologe und soll die rätselhaften Zahlenkombinationen lösen. Handelt...

Cover von: Der Kryptologe
Rezension zu: Der Kryptologe

Im Regenüberlaufwerk in der Nähe der Semperoper in Dresden wird Annalena Winter tot aufgefunden, in ihren Händen und Fußsohlen wurden rätselhafte Zahlen eingeritzt. Ihre Tochter Liliane wird vermisst. Arne Stiller, nach einjähriger Suspendierung gerade wieder im Dienst, beginnt mit den Ermittlungen.

Der fesselnde Schreibstil zog mich sofort in seinen Bann und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Auch die kurzen Kapitel taten dafür ihr Übriges. Der...

Cover von: Der Kryptologe
Rezension zu: Der Kryptologe

Kommissar Arne Stille wurde aufgrund eines Fauxpas in der Vergangenheit suspendiert und erhält eine neue Chance. Schnell wird ihm aber klar, dass er in die Dachkammer abgeschoben wird, um dort unliebsame Fälle zu lösen. Es dauert auch gar nicht lange, bis er zu einem Leichenfund gerufen wird.

Eine junge Frau wurde in der Nähe der Oper erdrosselt aufgefunden und von ihrer achtjährigen Tochter fehlt jede Spur. Arne Stiller nimmt auf seine manchmal etwas...

Cover von: Der Kryptologe
Rezension zu: Der Kryptologe

In Dresden wird am helllichten Tag die Frau und das Kind eines bekannten Sensationsreporters entführt. Kurze Zeit später wird die Frau in einem Abendkleid in einem Kanalschacht unweit der Semperoper tot aufgefunden! Von ihrer 8-jährigen Tochter Liliana fehlt jede Spur. Ein kniffliger Fall für den gerade erst wieder zurückgekehrten Ermittler Arne Stiller von der Dresdner Mordkommission! Wie gut, dass Rätselraten und Mathematik zu den Leidenschaften von Stiller...

Cover von: Der Kryptologe
Rezension zu: Der Kryptologe

Das Buch hat mir gut gefallen. Ein solider Krimi, der in Dresden spielt. Am Cover erkennt man schon, dass Zahlen eine große Rolle spielen. Es fühlt sich toll an, das Buch in den Händen zu halten. Gleich auf den ersten Seiten konnte ich wundervoll in den Roman eintauchen.

Kommissar Arne Stiller war ein Jahr vom Dienst suspendiert. Nun ist er zurück und gleich der erste Fall ist ihm, dem Kryptologen, wie auf den Laib geschrieben. Eine hübsch hergerichtete...

Cover von: Der Kryptologe
Rezension zu: Der Kryptologe

Kriminaloberkommissar Arne Stiller ist nach seiner Suspendierung vor über einem Jahr wieder im Dienst. Aber leicht macht es ihm sein Chef Bernhard Hoheneck nicht, er verbannt Arne in einen schäbigen Raum unterm Dach. Als der Reporter Holger Winzer seine Frau und Tochter als vermisst meldet, bekommt Arne den Fall. 

Noch während er mit Winzer spricht, wird er zu einem Fundort gerufen. Die Tote liegt im Regenüberlaufbauwerk der Stadtentwässerung Dresden,...

Cover von: Der Kryptologe
Rezension zu: Der Kryptologe

»Der Kryptologe« von Elias Haller, Verlag Edition M, habe ich als Taschenbuch mit 380 Seiten gelesen, diese sind in 81 Kapitel eingeteilt, die mit Tag und Uhrzeit überschrieben sind. Es ist der 1. Fall für Arne Stiller.

Arne Stiller hat nach einem Jahr Suspendierung einen ziemlich entwürdigenden ersten Arbeitstag an einem Sonntag. Sein Vorgesetzter macht es ihm nicht leicht, aber auch Arne ist nicht auf den Mund gefallen. Sein neues Büro ist eine...

Cover von: Möwentod
Rezension zu: Möwentod

Herr Haller schreibt flüssig, liefert mir als Leser klug Häppchen um Häppchen, um meine Neugierde zu wecken, Spannung aufzubauen und aufrechtzuerhalten. Er erzählt in mehreren parallelen Strängen aus verschiedenen Perspektiven, in sehr kurzen oder auch mal längeren Szenen, was mir liegt und gut gefällt. Er deutet geschickt an, weckt meine Phantasie.

Trotz dieser Qualitäten ist »Möwentod« Fast Food. Spannung wird zu sehr durch reihenweise purzelnde Tote...

Cover von: Möwentod
Rezension zu: Möwentod

»Möwentod« von Elias Haller habe ich als E-Book mit 415 Seiten gelesen, diese sind in 92 Kapitel eingeteilt. Es ist der 2. Fall für Greta Silber & Hardy Finkel.

Der Einstieg in das Buch ist schon sehr spannend. Eine junge Frau möchte ein neues Leben beginnen.

Dann wird die Privatdetektivin Paulina Münzner in einem schäbigen Hotel in Stralsund umgebracht, als sie in das Zimmer eines Kriminellen eingebrochen ist.

Es geht rasant und...

Cover von: Der Luzifer-Killer
Rezension zu: Der Luzifer-Killer

Inhalt:
In einem zugefrorenen Teich ist ein Junge eingebrochen. Die Retter finden unter dem Eis einen Kindersarg, zum Glück befindet sich dort drin keine Leiche, sondern ein altes Foto und ein seltsamer Code. Das Foto zeigt Klara Frost und ihren ehemaligen Studienfreund Erik Donner. Klaras Ermittlungen verlaufen im Sande bis nach 3 Monaten ein Teil eines alten Videos auftaucht. Danach beginnt eine grausame Mordserie. Klara benötigt dringend die Hilfe von...

Cover von: Der Luzifer-Killer
Rezension zu: Der Luzifer-Killer

Bei diesem Buch ist es erstmals ein Fall für Erik Donner und Klara Frost gemeinsam.

In einem zugefrorenen See wird ein Kindersarg entdeckt. Außer Kratzspuren und einem uralten Foto aus Donners und Frosts Studienzeiten ist in diesem Sarg nichts. Donner scheint verschwunden zu sein, denn Frost kann ihn nicht erreichen. Fast zeitgleich tauchen im Netz Videoteile des sogenannten Luzifer-Videos auf. Immer wenn ein Teil aufgetaucht ist, gibt es eine Leiche. Wer...

Cover von: Der Luzifer-Killer
Rezension zu: Der Luzifer-Killer

Ein Kindersarg wird entdeckt. Außer seltsamen Inschriften befindet sich darin nur ein Foto, das Frost und Donner in ihrer gemeinsamen Studienzeit zeigt. Doch Donner will keinen Kontakt mit Frost. Als dann ein altes Video und eine erste Leiche auftauchen, ist auch Donner verschwunden.

Das Cover des Buches ist nicht nur exzellent gelungen, sondern passt auch hervorragend zum Buch.

Und dass die beiden Kultkommissare des Autors erstmals zusammen...

Cover von: Der Luzifer-Killer
Rezension zu: Der Luzifer-Killer

Eigentlich haben sich ihre Wege seit der gemeinsamen Ausbildung für immer getrennt, aber als Klara Frost an den Fundort eines kleinen Sarges gerufen wird, findet sie ein gemeinsames Foto von sich und Erik Donner. Kurze Zeit später beginnt eine grausame Mord-Serie, die sich scheinbar auf das lange als verschollen geltende Luzifer-Video bezieht. Darin soll eine schwere Straftat heimlich gefilmt worden sein, an der sich einige Personen aus der gehobenen Schicht...

Cover von: Der Luzifer-Killer
Rezension zu: Der Luzifer-Killer

Der Zufall bringt einen Kindersarg im Eis hervor. Dieser Sarg ist leer bis auf eine Chiffre und ein vergilbtes Zeitungsfoto, auf dem Kriminalhauptkommissarin Klara Frost und ihr ehemaliger Studienkollege Erik Donner zu sehen sind. Die Polizei rätselt noch herum, als ein Video mit einem Verbrechen auftaucht und eine Mordserie einläutet. Klara Frost braucht die Hilfe von Erik Donner, doch den hat man in die Psychiatrie gesteckt. Aber Klara stellt fest, dass dies...

Cover von: Tod und kein Erbarmen
Rezension zu: Tod und kein Erbarmen

Schauplatz ist das Erzgebirge zur Weihnachtszeit und genau diese Atmosphäre beschreibt der Autor sehr anschaulich und bildhaft im 7. Band der Krimireihe um Kriminalhauptkommissar Erik Donner.

Donner wollte sich eigentlich erholen als er ins Erzgebirge aufgebrochen ist. Allerdings lernt er im Dorfgasthaus gleich Linda kennen, die ihm von ihrer verschwundenen Cousine Violetta erzählt. Violetta ist vor 10 Jahren verschwunden. Der Fall wurde irgendwann zu den...

Cover von: Tod und kein Erbarmen
Rezension zu: Tod und kein Erbarmen

Ein wahnsinnig genialer Thriller ist dem Autor Elias Haller mit »Tod und kein Erbarmen« gelungen. Das Cover, passend zur Jahreszeit ist mir sofort ins Auge gesprungen. Kalt und verschneit, eine düstere einsame Straße, es passt perfekt zum Gesamtinhalt, wobei es beim Lesen heiß hergeht.

Ein Kriminalfall, mit außergewöhnlichen Charakteren, wovon einige mir absolut gut gefallen haben. Mein Lieblingscharakter war hier definitiv Kriminalhauptkommissar Sokrates...

Cover von: Tod und kein Erbarmen
Rezension zu: Tod und kein Erbarmen

Nach einem schweren Schicksalsschlag ist Kommissar Erik Donner vom Dienst freigestellt. Um sich davon zu erholen, reist er in das kleine Dorf Pöhla im Erzgebirge, welches immer noch von einer Tat überschattet wird, die vor 10 Jahren passiert ist. Damals ist im Januar ein achtjähriges Mädchen spurlos verschwunden. Alles deutete auf eine Entführung hin, doch das Mädchen wurde nie gefunden. Eine Angehörige des verschwundenen Mädchens hat bis heute die Suche nicht...

Seiten