Kriminetz Krimi Rezensionen zu Isabella Archan

Cover von: Ein reines Wesen
Rezension zu: Ein reines Wesen

Willa Stark, die österreichische Polizeiinspektorin, die schon lange in Köln arbeitet, ist endlich aus dem Koma erwacht. Zur physischen und psychischen Rehabilitation schlägt ihr Kollege und Freund Harro eine renommierte und exklusive Privatklinik im Saarland vor. Schon beim Erstgespräch trifft Willa auf eine Grundschulfreundin aus Graz, die ihr ganz aufgeregt von einem ungeklärten Todesfall in der Klinik erzählt. Einen Todesengel vermutet Nikki unter dem...

Mitzi hat sich in ihrem Leben arrangiert. Sie lebt mit ihrem Freund zusammen, der sie zwar berufsbedingt viel alleine lässt, aber sie ist zufrieden. Als sie eines Tages, während eines Kurzurlaubes in Kufstein, Zeugin eines Mordes wird, verändert sich ihr Leben radikal. Der Täter, der nun weiß, dass es eine Zeugin gibt, nähert sich ihr, tötet die Mitwisserin aber nicht. Auch Mitzi identifiziert den Mörder nicht bei der Polizei, stattdessen nähern sich die beiden...

Mitzi ist eine naive junge Frau, die sich gern in Fantasiewelten flüchtet. In Kufstein wird sie eines Nachts Zeugin eines Mordes. Doch anfangs glaubt ihr die Inspektorin Agnes Kirschnagel nicht. Zu verworren und bei jeder Wiederholung ausgeschmückter ist ihre Aussage. Doch dann gibt es eine Vermisstenmeldung und die Leiche wird gefunden. Getötet mit einem gezielten Stich in den Bauch und in den Fluss geworfen, genau wie Mitzi Schlager berichtete.

Während...

Maria Konstanze Schlager, 29, die in der Schule nur „MörderMitzi“ genannt wurde, fühlt sich selbst auch heute noch schuldig an dem, was in ihrer Kindheit geschehen ist. Nun macht sie Urlaub im wunderschönen Tiroler Ort Kufstein. Als Nachtmensch begegnet sie eines Nachts auf einer Brücke einem Mann mit Cowboyhut und sieht, wie er einen anderen ins Wasser befördert. Dann verschwindet der Unbekannte. Aber Mitzi weiß, er hat sie gesehen. Und das löst in ihr eine...

»Bewunderung: die höfliche Beachtung des anderen Menschen, der Ähnlichkeit mit dir hat.« (Ambrose Gwinnett Bierce)

Bei ihrem nächtlichen Spaziergang entdeckt die junge, naive Maria Schlager, auch Mitzi genannt einen Mord. Inspektorin Agnes Kirschnagel sagt sie, dass sie den Täter nicht erkannt hatte, da dieser einen Cowboyhut trug. Doch als sie ihn am nächsten Tag erneut im Stadtcafé wieder trifft, ist sich Mitzi sicher, dass er der...

Ich liebe ja diesen »schwarzen Humor« im Schreibstil von Isabella Archan, ihre außergewöhnlichen Charaktere und die damit zusammenhängenden Mordfälle. Hier hat sich die Autorin wieder einmal selbst übertroffen, einige Schmunzler während des Lesens blieben nicht aus.

Mit »MörderMitzi«, im wahren Leben heißt sie Maria Konstanze Schlager, ist eine Frau auf die Bühne getreten, die es geschafft hat, mich ihr nah, aber gleichzeitig auch fern zu fühlen. Mitzi...

Cover von: Der Tod bohrt nach
Rezension zu: Der Tod bohrt nach

Die Zahnarztpraxis von Dr. Leocardia Kardiff hat schon in der Vergangenheit einige skurrile Personen angezogen. Zu diesen kann sicherlich auch der Patient gezählt werden, der eines Nachts im Notdienst bei Dr. Leo erscheint. Trotz seiner starken Schmerzen, redet er, sofern es ihm mit den abgebrochenen Zähnen und den Schmerzen möglich ist, immer wieder von einer Frau, die sich in größter Gefahr befinden soll. Aussagen, die gerade bei der neugierigen und...

Cover von: Der Tod bohrt nach
Rezension zu: Der Tod bohrt nach

Da ist sie ja wieder, meine Lieblingszahnärztin Dr. Leocardia Kardiff, nebenbei auch noch tätig als Hobbyermittlerin. Na das ist ja auch kein Wunder, immerhin ist ihr Freund Hauptkommissar Jakob Zimmer.

Durch einen abendlichen Notpatienten gerät Leo mal wieder in einen komplizierten und höchst gefährlichen Mordfall. Zufällig, wie immer, kann sie es einfach nicht lassen, sich in alles einzumischen, was sie eigentlich gar nichts angeht. Aber gerade diese...

Rezension zu: Auch Killer haben Karies

„Auch Killer haben Karies“ ist der zweite Kriminalfall in den die Zahnärztin Dr. Leocardia Kardiff stolpert. Schon bei ihrem ersten Auftritt konnte sie entscheidend bei der Aufklärung mithelfen und zwischen ihr und dem Kommissar Jakob Zimmer begann es heftig zu knistern. Leider sind sie in den darauf folgenden sechs Dates noch nicht weiter gekommen. Jetzt soll es ein gemütlicher Brunch werden, doch ausgerechnet beim Milchkaffee stürzt genau gegenüber eine Frau...

Rezension zu: Auch Killer haben Karies

Das hatte sich Frau Dr. Leocardia Kardiff aber ganz anders vorgestellt. Bei ihrem mittlerweile siebten Rendezvous mit Hauptkommissar Jakob Zimmer fällt im Nachbarhaus eine Leiche aus dem Fenster und damit führt auch der siebte Anlauf nicht zum erhofften Erfolg. Stattdessen steckt die Zahnärztin unfreiwilligerweise wieder mittendrin in einer Mordermittlung, denn der Tote wurde vor seinem Fenstersturz erdrosselt. Frau Doktor kann ihre Neugier auch nur sehr schwer...

"Trink und vergnüge dich. Das Leben ist sterblich und kurz die Zeit auf Erden. Unsterblich ist der Tod, wenn keiner mehr stirbt." (Anakreon griech. Lyriker)

16 kulinarische Krimis von namhaften und preisgekrönten Kriminalautoren führen uns durch Griechenlands Regionen, Inseln und Rezepte des Landes. Anhand einer griechischen Spezialität schreiben Autoren/innen wie Raoul Biltgen, Nessa Altura, Jens Luckwaldt, Isabella Archan, Ingrid...

Rezension zu: Auch Killer haben Karies

"Mitunter sitzt die ganze Seele in eines Zahnes dunkler Höhle." (Wilhelm Busch)

Dr. Leocardia Kardiff (Leo), die sich gerade erst von ihren Erlebnissen erholt hatte, und Hauptkommissar Jakob Zimmer haben sich zu einem Brunch verabredet, als aus heiterem Himmel etwas auf ein Auto fällt. Schnell erkennt Jakob, dass es sich hierbei um einen Menschen handelt, und eilt zu diesem. Leider kommt jedoch jede Hilfe zu spät, die Tote, die sich...

Rezension zu: Auch Killer haben Karies

Da ist sie endlich wieder, in ihrem zweiten Band, Dr. Leo Kardiff. Ich hatte sie schon richtig vermisst, denn dieser Charakter, den Isabella Archan da erfunden hat, der ist witzig, schräg und ungewöhnlich, aber trotzdem auch normal und mit Alltagsproblemen belastet. Der Fall ist dieses mal auch recht außergewöhnlich, zumindest die Umstände, das Drumherum und die Personen die mitmachen. Um Hauptkommissar Jakob Zimmer ist wieder das altbewährte Team versammelt und...

Cover von: Anton zaubert wieder
Rezension zu: Anton zaubert wieder

Willa Stark, die eigenwillige österreichische Polizistin, hat sehr ungern das Europol-Austauschprogramm beendet und die Kölner Kollegen verlassen. Umso erfreuter ist, dass sie als Beraterin angefordert wird, als in Köln ein Mordverdächtiger aus Graz sich jeder Vernehmung verweigert. Man hofft, dass Willa einen Zugang zu diesem jungen Mann findet.

Anton ist Hauptverdächtiger, er saß traumatisiert mit der Leiche im Zimmer, einer Frau, die er am Abend zuvor...

Cover von: Schere 9
Rezension zu: Schere 9

Kommissar Baldur versucht nach einem traumatischen Ereignis in seiner alten Heimat Köln, in Frankfurt wieder Fuß zu fassen. Seine Untreue wurde ihm dort beinahe zum Verhängnis, da seine hintergangene Lebensgefährtin versucht hatte, ihn mit Tetrodotoxin zu vergiften. In seinem neuen Fall hat er es in Frankfurt zum ersten Mal wieder mit Leichen zu tun. Mehrere Männer wurden mittlerweile tot aufgefunden. Sie scheint nichts miteinander zu verbinden, außer der...

Cover von: Schere 9
Rezension zu: Schere 9

Ein beklemmender Blick in die Abgründe der menschlichen Seele - ein Krimi der lange nachwirkt.

Kommissar Heinz Baldur, der nur knapp einen Giftanschlag seiner Verlobten überlebt hat, lässt sich von Köln nach Frankfurt versetzen. Dort bekommt es sein Team mit sehr brutalen Morden zu tun. Alle Toten sind Männer, die brutal gefoltert wurden, nachdem man sie mit K.O. Tropfen willenlos gemacht hat. Und nach weiteren Recherchen finden die Ermittler noch eine...

Rezension zu: Marie spiegelt sich

Ein Mädchen verschwindet, einige Stunden später wird es tot an einem Parkweiher aufgefunden. Sie ist an Herzversagen gestorben, aber wo war sie die letzten Stunden ihres Lebens und woher stammen die Verletzungen? Da es auf diese Fragen keine Antworten gibt, wird der Fall als Unfall zu den Akten gelegt.

Fünf Jahre später: Marie verschwindet aus ihrer Schule. Alles deutet auf eine Entführung hin, Willa Stark und ihre Kollegin sehen eine Parallele zu dem...

Rezension zu: Marie spiegelt sich

Mitten in den Pubertät befindet sich Marie. Voller widersprüchlicher Gefühle und dem ersten verliebten Blicken zu ihm, ihrem Schwarm. Alle ihren Gedanken und Gefühle hält Marie in ihrem medialen Tagebuch fest, unter dem Namen „Marie spiegelt sich“.

Ihre Mutter ist geschieden. Sie müssen sich in ihrem neuen Zuhause zurecht finden, während der Vater mit seiner Neuen im Haus wohnt. Maries Mutter Dorothea versucht, Job und Kind gerecht zu werden. Daher kommt...

Rezension zu: Helene geht baden

Eine junge Frau wird an einem See tot aufgefunden. Moni ist an ihren Schnittverletzungen am Bauch jämmerlich verblutet. Als sie ein Jogger findet, kann sie alles von oben beobachten. Aus dieser Perspektive erfährt der Leser was geschehen ist.

Willa ist eine junge Polizistin aus Graz, nach Köln abgeordnet, die mit ihrem Lebensgefährten dem Kater Jimmy zusammenlebt. Sie ermittelt verbissen. In ihrem Blut fließt Mörderblut, wie sie zu sich selber sagt. Denn...

Rezension zu: Tödliche Zimtsterne

Weihnachten naht mit Riesenschritten und mit ihr meine Lust auf weihnachtliche Romane. Zum Einstieg in diese Lesephase, habe ich mir dieses Jahr eine Anthologie ausgesucht. 24 Autorinnen und Autoren laden zu weihnachtlichem Kurzkrimivergnügen ein.

Dabei musste ich feststellen, dass Krimi nicht gleich Krimi ist. Bei dem einen wird ein Unfall – oder war es doch Mord? – auf dem Weihnachtsmarkt aufgeklärt. Der nächste soll einem Kind den Glauben an den...