Kriminetz Krimi Rezensionen zu Michaela Kastel

Cover von: Ich bin der Sturm
Rezension zu: Ich bin der Sturm

Das Leben der jungen Madonna ist schon in jungen Jahren in völlig falsche Bahnen gelaufen. Sie hat ein Martyrium zu erleiden, welches für jeden unvorstellbar erscheint. Sie wird eingesperrt und laufend missbraucht. Die Peiniger lassen keine Gnade gelten und Madonna lernt mit Schmerzen und Demütigungen umzugehen. Aber in ihr reift ein Hass und Wunsch auf Rache, den sie erst wirklich ausleben könnte, wenn ihr die Flucht gelingt. Als dies der Fall ist, nimmt sie...

Von Hilde Artmeier über Nicola Förg und Gisa Pauly bis Tom Zai haben in diesem vorweihnachtlich-kriminellen Buch alle jeweils eine Geschichte beigesteuert. Von Sylt im Norden über Raufeld (ein fiktives Dorf in Brandenburg) im Osten, X (irgendein Kaff an der niederländischen Grenze) im Westen nach Walenstadt in der Schweiz – überall gibt es weihnachtlich Kriminelles, was wir hier lesen dürfen.

Ich liebe diese kriminellen Adventskalender mit 24 total...

Cover von: Worüber wir schweigen
Rezension zu: Worüber wir schweigen

Zwölf Jahre ist es nun mittlerweile her, dass Nina ihrer Heimat den Rücken gekehrt hat. Zu belastend und dramatisch waren die Geschehnisse kurz vor ihrem Verschwinden. Nun, nach den vielen Jahren, kommt sie aber zurück, um die Vergangenheit aufzuarbeiten. Was ist damals wirklich geschehen? Wer trägt Schuld an den dramatischen Ereignissen von damals? Wie werden ihre damaligen Freunde auf sie reagieren? Mit ihrem Erscheinen weckt Nina lange verdrängte Erinnerungen...

Cover von: Worüber wir schweigen
Rezension zu: Worüber wir schweigen

✿ Meine Meinung ✿
Das neueste Buch von Michaela Kastel ist laut Aufdruck in das Genre »Thriller« einzuordnen. Aha! Hmm, für mich leider nicht. Ich sehe das Buch eher im Genre »Jugend-Krimi«, denn der Plot ist für mich meilenweit von einem spannenden Thriller entfernt. Die Protagonisten sind mir fern geblieben, kühl und unnahbar, so dass es unmöglich war, eine Verbindung zu irgendjemandem aufzubauen. Hier hätte man vielleicht noch tiefer und intensiver auf...

Cover von: So dunkel der Wald
Rezension zu: So dunkel der Wald

Ein Thriller der Extra-Klasse mit unerträglicher Spannung ... lesen, lesen!!!

Brillant geschriebener Thriller um entführte Kinder, Schuld, Gewalt und unfassbare Ereignisse in einem dunklen, einsamen Wald.

Die Autorin schafft es mit ihren Worten eine dauerhafte Anspannung und ein Chaos der Gefühle in dem Leser auszulösen. Ihre Beschreibungen des stillen dunklen Waldes und der Ereignisse sind so glaubhaft, dass man sich als Beobachter der Szenen...

Cover von: So dunkel der Wald
Rezension zu: So dunkel der Wald

Ich bin mit großen Erwartungen an dieses Buch herangetreten, da ich bisher NUR Gutes darüber gelesen bzw. gehört hatte, aber ich bilde mir immer gerne eine eigene Meinung. Größter Pluspunkt dieser Geschichte ist die extrem durchgängige düstere und beklemmende Lebenssituation aller Beteiligten. Größter Minuspunkt ist, meiner persönlichen Meinung nach, dass ich keine durchgängige Spannung beim Lesen gespürt habe. Ich hatte nicht diesen Sog in den Plot und auch...

Cover von: So dunkel der Wald
Rezension zu: So dunkel der Wald

Sie leben in einem einsamen und schäbigen Haus mitten in einem dunklen Wald, fern jeglicher Zivilisation. Die fünf Kinder in dem Haus werden von einem grausamen Mann, den sie Paps nennen müssen, tyrannisiert. Er schreckt vor keiner Greuel- und Gewalttat zurück und die Kinder versuchen traumatisiert, diese Angriffe möglichst schadlos zu überstehen. Die mittlerweile junge Frau Ronja beschließt jedoch eines Tages, ihr Gefängnis zu verlassen. Kann sie ihre...

Cover von: So dunkel der Wald
Rezension zu: So dunkel der Wald

Neugierig hat mich der Buchtitel und das Cover gemacht, der Klappentext verrät nicht ganz so viel, macht aber schon neugierig.

"So dunkel der Wald" ist ein spannender und emotionaler Psychothriller, der unter die Haut geht, und zum Nachdenken anregt.

Hat man erst einmal mit dem Lesen angefangen, kann man das Buch so schnell nicht wieder aus den Händen legen, viel zu spannend ist die Geschichte rund um Ronja, die uns hier von ihrem Leben im Wald...