Kriminetz Krimi Rezensionen zu Monika Mansour

Cover von: Wenn der Glaubenberg schweigt

Die Luzerner Staatsanwältin Eva Roos muss sich ihren eigenen Dämonen stellen, als sie erneut in die Gewalt ihres einstigen Peinigers Viktor Kasakov gerät. Der vermeintliche Drahtzieher im organisierten Verbrechen scheut vor Gewalt nicht zurück, so dass Evas Lebensgefährte Cem Cengiz mehr als alarmiert ist. Mit dem Vorsatz, alles Erdenkliche zu tun macht, er sich auf die Suche nach Viktor Kasakov, ohne zu ahnen dabei zwischen die Fronten mächtiger Gegner zu...

Cover von: Wenn der Glaubenberg schweigt

Warum versucht der russische Kunsthändler und Multimillionär Viktor Kasakow, der Mann, den sie als ihren schlimmsten Feind bezeichnet, Staatsanwältin Eva Roos-Chengiz unbedingt zu sprechen und versucht alles, um sie in seine Gewalt zu bekommen? Cem Cengiz, Ermittler beim Dezernat für Leib und Leben in Luzern, tut alles, um seine Frau vor diesem Mann zu schützen.

Wie kommt da seine Exfreundin Lana Rot »Lila« ins Spiel? Was haben sie und der malische Junge...

Cover von: Wenn der Glaubenberg schweigt

Die Autorin hält sich nicht mit langem Vorgeplänkel auf, es gibt schon ziemlich schnell die erste Leiche und von da an überschlagen sich die Ereignisse. Eva wird entführt und wieder freigelassen und immer wieder taucht »Frau Ella« auf, was weiß sie und wer ist der »Böse Wolf«?

Geschickt werden immer wieder falsche Fährten gelegt und mir als Leserin wird viel Raum für eigene Ermittlungen gegeben. Es bleibt durchgehend spannend, bis sich am Schluss alle...

Cover von: Wildspitz
Rezension zu: Wildspitz

Bei einem Einbruch in der Schweizer Firma Rivoli Biotech Analytics haben die Einbrecher nicht nur gnadenlos randaliert, fast alle Versuchstiere und auch gefährliche Viren mitgenommen. Außerdem wird auch der Wachmann der Sicherheitsfirma Safetron, Pedro Ramirez, erschlagen und sein Hund Coco entführt. Die Zuger Kripochefin Sara Jung mit ihrem Team hat alle Hände voll zu tun, um den Fall aufzuklären. Auch, weil immer mehr an Tollwut erkrankte Tiere auftauchen. Und...

Cover von: Die Tote vom Titlis
Rezension zu: Die Tote vom Titlis

Dies ist inzwischen schon der fünfte Fall, den der smarte Ermittler mit türkischen Wurzeln Cem Cengiz lösen muss. Inzwischen hat er die Staatsanwältin Eva Roos geheiratet. Sie möchten jetzt ein Flitterwochenende auf dem Titlis verbringen. Doch daraus wird leider nichts. Denn in luftiger Höhe findet in einer Gletschergrotte die Vermählung eines jungen Paares aus der High Society statt. Kurz vor dem Jawort fällt die Braut erschossen in die Arme des Bräutigams. Da...

Cover von: Die Tote vom Titlis
Rezension zu: Die Tote vom Titlis

Auf einer Bergstation in den Schweizer Alpen wird in 3000 Meter Höhe der Mörder einer Braut gejagt. Er muss sich unter den Hochzeitsgästen befinden, da dank schlechtem Wetter niemand die Station verlassen kann. Eine Situation, der sich Cem Cengiz zusammen mit der Staatsanwältin Eva Roos in seinem fünften Fall stellen muss. Für mich war es der erste Teil der Serie, dem ich aber gerne weitere folgen lasse. Ein spannender und mitreißender Ausflug in die Schweizer...

Cover von: Die Tote vom Titlis
Rezension zu: Die Tote vom Titlis

Klappentext:
Dramatisches Ende einer Märchenhochzeit auf dem Titlis: Kurz vor dem Jawort wird die Braut in der Gletschergrotte erschossen. Wegen eines aufkommenden Schneesturms muss die Gondel ins Tal ihren Dienst einstellen. 20 Hochzeitsgäste, darunter auch der Luzerner Ermittler Cem Cengiz und die Staatsanwältin Eva Roos, sind auf dem Berggipfel gefangen. Als kurz darauf zwei weitere Morde geschehen, bricht Panik unter den Gästen aus....

Cover von: Luzerner Totentanz
Rezension zu: Luzerner Totentanz

Es ist Heiligabend, aber den Mitgliedern des Teams Leib und Leben in Luzern ist nicht nach feiern zu Mute. Sie werden an einen Tatort gerufen, wo ein kleines Kind als Engel verkleidet aufgefunden wird. Es wurde mit Schlaftabletten ruhiggestellt und kann unverletzt zu den Eltern gebracht werden. Der Tatort selber ist mit vielen okkultischen Symbolen versehen und nicht weit entfernt können die Ermittler eine Frau mit roten Haaren auf einem Pferd fliehen sehen. Was...

Cover von: Himmel, Hölle, Mensch
Rezension zu: Himmel, Hölle, Mensch

Nach dem Debüt „Liebe, Sünde, Tod“ von Autorin Monika Mansour habe ich natürlich mit Hochspannung auf den zweiten Fall für den türkisch-stämmigen Cem gewartet.

Wegen seiner Eigenmächtigkeiten im ersten Fall ist er von der ehrgeizigen Staatsanwältin Eva vorerst einmal zum Innendienst verurteilt. Doch der Fall, des in der Nacht des Schweizer Nationalfeiertags im Wauwilermoos von einem Stier zu Tode getrampelten Chinesen, beschäftigt die Abteilung Leib und...

Cover von: Liebe, Sünde, Tod
Rezension zu: Liebe, Sünde, Tod

Dieser Krimi ist das Debüt von Monika Mansour und ist wirklich eindrucksvoll gelungen.

Cem Cengiz, erst seit kurzem in der Luzerner Polizei, Abteilung Leib und Leben, ist gleich bei seinem ersten Fall gefordert. Zuerst wird eine junge Marokkanerin, dann eine Chinesin erstochen. Die eine mit einem Kugelschreiber einer Transportfirma, die andere mit einem Schraubenzieher – was ist das verbindende Element der beiden Taten?

Cem soll undercover in der...

Cover von: Liebe, Sünde, Tod
Rezension zu: Liebe, Sünde, Tod

Cem, ein junger Türke, der früher ein eigenes Restaurant hatte, hat sein Ziel erreicht. Er ist seit drei Wochen bei der Kripo in Luzern. Als eine junge Marokkanerin ermordet wurde, darf er als verdeckter Ermittler auftreten. Die junge Frau wurde mit einem Kuli einer Speditionsfirma erstochen. Und genau bei dieser Firma soll er mitfahren.

Am ersten Tag schon darf er bei der schönen Lana mitfahren. Sie ist total in sich gekehrt. Aber im Laufe des Tages...