Kriminetz Krimi Rezensionen

Cover von: Der Zoom-Killer
Rezension zu: Der Zoom-Killer

Endlich ein Thriller so ganz nach meinem Geschmack, der hatte alles was ein guter Thriller braucht, blutig, grausam, sehr heftig und nichts für schwache Nerven. Es hat mich sehr angesprochen und man konnte sich sehr gut hineinversetzen, denn es war sehrt gut beschrieben.
Hier geht es um eine Videokonferenz, ohne Ton, man sieht in der Tat nur einen schwarzen Schatten so wird es beschrieben und als man es richtig sieht erkennt man das es viel Blut gibt,...

Cover von: Das Sterben auf Neuwerk
Rezension zu: Das Sterben auf Neuwerk

Normalerweise sollte eine Beerdigung Anlass für Versöhnung und Zusammenhalt sein. Doch die Gräben zwischen den Mitglieder der Familie Godeffroy sind so tief, dass bei Beerdigung des Vaters von Anfang an eine Atmosphäre von Hass und Missgunst herrscht. Noch am Tag der Beerdigung wird ein Familienmitglied ermordet.

Schauplatz des Krimis ist die Insel Neuwerk. Diese Wahl fand ich sehr gelungen. Zum einem schildert der Autor die Insel sehr anschaulich und...

Cover von: Gefrorenes Herz
Rezension zu: Gefrorenes Herz

,,Gefrorenes Herz“ ist ein starker Kriminalroman vom Autorenduo Stine Bolther und Line Holm, der am 10. Januar 2022 im Heyne-Verlag erschienen ist. Diese spannende, komplexe und gut strukturierte Geschichte, die sich in Dänemark abspielt, hat mir unheimlich gut gefallen. Die Schauplätze haben unter anderem für ein gelungenes, passendes und atmosphärisches Setting gesorgt. Dieser Band ist der erste der Maria-Just-Reihe, weshalb ich mich auf den Nachfolger jetzt...

Cover von: Allgemeine Panik
Rezension zu: Allgemeine Panik

James Ellroy hat für mich mit seiner Underground-Trilogie seinen Schaffenszenit als Autor erreicht. Es folgten die zwei historischen Kriminalromane "Perfidie" und "Jener Sturm". Beide zeichneten sich nicht unbedingt durch eine hohe Spannungskurve aus und waren eher etwas für eingefleischte Elroy-Fans. Ob der dritte Band noch erscheinen wird, steht momentan wohl in den Sternen. Mit "Allgemeine Panik" fokussiert Ellroy eine seiner Lieblingsfiguren, die bereits in...

Cover von: Ich lüge bis du stirbst
Rezension zu: Ich lüge bis du stirbst

In die Kleinstadt St. Pit ziehen das Ehepaar Scarlett und Jacob Dyer. Sie werden von den Einwohnern freundlich aufgenommen und Scarlett macht schon bald beim täglichen Tratsch mit. Was aber keiner weiß: Scarlett heißt in Wirklichkeit Olivia Lewis und ist aus diesem Ort weggezogen, nachdem sie als 14-Jährige beinahe vergewaltigt wurde und von ihren Eltern in eine psychiatrische Klinik gesteckt wurde. 12 Jahre später kehrt diese aber zurück um Rache zu nehmen....

Cover von: Tag der Asche
Rezension zu: Tag der Asche

Im Elsass wurde ein Toter in einer Kapelle gefunden. Pierre Niemans und Ivana Bogdanovic, zwei Polizisten der Zentralstelle gegen Gewaltverbrechen, übernehmen die Ermittlungen. Der Tote war Mitglied einer Täufersekte, die abgesondert in einer eigenen Domäne leben. Von ihnen wird ein ganz besonderer Wein hergestellt und zur Weinlese werden auch Saisonarbeiter angestellt, so kann Ivana sich in die Gemeinschaft einschleusen, um zu ermitteln. Doch eines ist ganz...

Cover von: Der Mord in der Rose Street

»Der Mord in der Rose Street« ist das zweite Buch rund um Leo Stanhope, der als Frau geboren nun ein ruhiges, unauffälliges Leben als Mann führen möchte. Doch das Schicksal hat andere Pläne, als er auf einen alten Bekannten trifft, der seine Herkunft kennt und dem er ein Alibi geben muss. Doch dies ist nur der Anfang eines spannenden und bedrohlichen Abenteuers, das Leo wieder alles abverlangt.

Auch wenn ein Jahr vergangen ist, hat sich in Leos Leben...

Cover von: Kalte Blüten
Rezension zu: Kalte Blüten

Der zweite Fall für die deutsch-französische Kommissarin Marie Mercier ist gelöst. Es heißt für mich nun Abschied nehmen von all den kulinarischen Genüssen und der zauberhaften Landschaft, die Julie Dubois so einladend beschreibt.

Unter einem Walnussbaum werden ein Schädel und kurz darauf der ganze Leichnam gefunden. Eine Ölmühle sollte hier, auf dem Grundstück der Familie Bartes, neu gebaut werden. Marie, die erst vor Kurzem aus Paris zurück in ihre...

Cover von: City on Fire
Rezension zu: City on Fire

Um es vorneweg klarzustellen: Das neue Werk aus Don Winslows Feder, »City on Fire« im HarperCollins Verlag ist einer der besten diesjährigen Thriller. Das nützt aber nichts, da Winslow sein Potenzial mehr oder weniger verschenkt. Nach der Kartell-Trilogie, das weiß jeder Kritiker, ist es auch äußerst schwierig, noch Besseres und Innovativeres zu schreiben.

Zum Inhalt: 1986 kontrollieren Danny und sein bester Freund Pat mit ihrer Gang die Straßen von...

Cover von: Schatten über Saint-Tropez

Reisejournalistin Conny von Klarg hat einen neuen Auftrag: Für das Reise- und Lifestyle-Magazin La Voyagette soll sie einen Artikel über die Côte d’Azur schreiben. Dazu reist sie nach Saint Tropez, um sich hier im La Maison des Pêcheurs, dem Hotel ihrer alten Freundin Simonette Bandelieu einzumieten.

Als sie dort ankommt, sieht sie gerade noch, wie Simonette in einem Streifenwagen weggefahren wird. Sie soll den Milliardär Henri Moreau mit ihrem...

Cover von: Der Unbekannte
Rezension zu: Der Unbekannte

»Bezweifle immer, ob es wahr ist, wenn irgendwas dir nicht klar ist.« (Erich Limpach)

Nathaniel ist nicht bereit für eine Familie, obwohl Freundin Gundula gerne ein Kind hätte. Die Ängste, erneut alles zu verlieren, sind zu groß. Deshalb muss er unbedingt mehr über das damalige Unglück wissen, doch die Polizeiakten sind verschwunden. Mit viel Glück findet er Kopien bei einem Journalisten, der damals den Fall recherchiert hat. Milla kann...

Cover von: Tiefes, dunkles Blau
Rezension zu: Tiefes, dunkles Blau

Rosa Zambrano arbeitet mit ihrem Kollegen Martin bei der Seepolizei und ermittelt im Mordfall Dr. Jansen. An diesen Arzt hatte Rosa sich zuvor wegen ihres Kinderwunsches und dem Einfrieren ihrer Eizellen gewendet. Wie sie schnell herausfinden, arbeitete er auch noch als erfolgreicher Biotech-Unternehmer und beschäftigte sich mit Genforschung. Ein interessantes Thema, über das es einiges zu erfahren gibt in Rosas ersten Fall.

Das Setting und die...

Cover von: Toxische Tiefe Ostsee
Rezension zu: Toxische Tiefe Ostsee

»Toxische Tiefe: Ostsee« von Karen Kliewe, Piper Verlag, habe ich als E-Book mit 288 Seiten gelesen, die in 17 Kapitel eingeteilt sind. Es ist der 3. Fall für Journalistin Johanna (Ann) Arnold.

Trotz ihrer verschiedenen Ängste fährt die Journalistikstudentin Johanna Arnold auf einem Forschungsschiff mit, um für ein Wissenschaftsmagazin einen Artikel zu Klima und Umwelt in den Tiefen der Ostsee zu schreiben. An Bord lernt sie das Team kennen und erfährt...

Cover von: Tiefes, dunkles Blau
Rezension zu: Tiefes, dunkles Blau

Das Cover vermittelt dem Leser direkt die wunderschöne Stimmung am See. Der Titel beschreibt nicht nur den See, sondern auch den Ort des Verbrechens.

Wir haben hier einen Krimi der anderen Art. Mit ruhiger Hand erzählt die Autorin ihre Geschichte, wobei der Krimi eindeutig im Hintergrund spielt, aber nicht ohne eine unterschwellige Spannung zu kreieren.

Die Beschreibung von Zürich ist fein und detailreich. Die Autorin erfasst genau die Stimmungen...

Rezension zu: Die Tore der Assassinen

Der erste Band einer spannenden neuen Reihe. Nicht nur für Urban Fantasy Fans, auch Fans anderer Genres können krimimäßig mitraten oder mit der Mädelsclique einen Pinot Grigio trinken.

Dave Cobbler nimmt seinen Leser gleich zu Beginn des Buches in eine Szene in der Wüste mit. Ein völlig erschöpfter Mann stapft durch den Sand und kämpft mit der Erschöpfung. Aber er hat einen Auftrag. Welcher das ist, ahnt der Leser erst ein paar spannende...

Cover von: Seelenscherben
Rezension zu: Seelenscherben

Die junge Prostituierte Emilia Schwarz wird tot am Frankfurter Jacobiweiher aufgefunden. Ihr Kopf wurde total zertrümmert. Kommissar August Lehmann, der gerade erst befördert wurde, übernimmt diesen Fall, der ihn ins Rotlichtmilieu führt.

Dieser Krimi, eigentlich fast ein Thriller, lässt sich gut lesen. Es geht ziemlich blutig zu, was aber nicht ganz so drastisch beschrieben wird. Die Perspektiven wechseln, aber hauptsächlich wird aus der Sicht von August...

Cover von: Der Rätselmann
Rezension zu: Der Rätselmann

»Der Rätselmann« ist bereits der vierte Fall für Arne Stiller. Da die Einzelfälle in sich abgeschlossen sind, ist es auch kein Problem, in diese spannende Reihe quer einzusteigen.

Der Schreibstil ist natürlich genial. Es gibt mehrere Perspektivenwechsel und einige Rückblenden. Die Kapitel – 81 an der Zahl – sind kurz und knackig und voller Spannung. Der Kriminalfall hat einen historischen Bezug, den ich absolut interessant finde. Der Rätselmann hält die...

Rezension zu: Mallorquinische Rache

»Mallorquinische Rache«, erschienen 2022 im Heyne Verlag, ist der Auftakt einer neuen Krimireihe von Lilly Alonso, einer Autorin, die seit 20 Jahren auf der Insel lebt und arbeitet. Dieser Krimi hat mich begeistert und gefesselt.

Schauplatz ist Sóller. Sulliar, Tal des Goldes nannten die Araber die Stadt, die inmitten eines fruchtbaren Tales des Tramuntana-Gebirges liegt, wo auch heute noch Orangen, Zitronen, Feigen und Oliven geerntet werden. Hier lebt...

Rezension zu: Violas Versteck

Tom Babylon erhält nach über 20 Jahren Suche nach seiner Schwester endlich einen Hinweis auf ihren Verbleib. Er findet in seinem Elternhaus ein aktuelles Foto von Viola. Kurz darauf stirbt sein Vater bei einem mysteriösen Unfall und Tom wacht mit einer schweren Kopfverletzung und Gedächtnisverlust in einem Londoner Krankenhaus auf.

Erst einmal möchte ich erwähnen, dass es sinnvoll ist, die Vorgänger-Bände zu lesen, da sich die Geschichte um Tom und Viola...

Cover von: Hafenmörder
Rezension zu: Hafenmörder

»Hafenmörder« ist ein historischer Kriminalroman von Christoph Elbern, der 2022 bei Aufbau digital erschienen ist.

Zum Autor:
Christoph Elbern, Jahrgang 1960, hat Germanistik und Anglistik studiert und lange als Journalist gearbeitet. Er war in leitenden Positionen bei verschiedenen Magazinen tätig – unter anderem »Prinz« und »TV Movie«. Seit 2010 leitet er eine Agentur für Unternehmenskommunikation in Kassel. Unter dem Pseudonym Klaas Kroon hat er...

Seiten