Kriminetz Krimi Rezensionen

Cover von: Mies gezockt
Rezension zu: Mies gezockt

Plötzlich und unerwartet wird Kommissar Jupp Schulte Augenzeuge eines kaltblütigen Anschlags. Ein Mann wird unmittelbar vor seinen Augen niedergeschossen und zu allem Überfluss ist er kein Unbekannter. Das Opfer hat Jupp Schulte schon mehrfach gute Tipps zukommen lassen, da er gute Kontakte ins zwielichtige Milieu hat. Obwohl der Fall der Kreispolizeibehörde in Detmold zugeordnet wird, macht sich Jupp Schulte auf eigene Fast an die Ermittlungen und stößt dabei...

Cover von: Schwabentod
Rezension zu: Schwabentod

Als Kommissar Andreas Brander und seine Kollegin Persephone "Peppi" Pachatourides der Kripo Esslingen auf dem Aussiedlerhof bei Wolfschlugen gerufen werden, staunen sie nicht schlecht über die bizarr, wie eine Marionette arangierte Leiche mit ihrem rosa Lackanstrich, die hier gefunden wurde. Noch skurriler wird der Tatort, als die Polizei sechs Real Dolls findet, von denen eine sich sogar mit Peppi "unterhält". Haben diese Puppen, mit denen der tote Levin...

Cover von: Das doppelte Gesicht
Rezension zu: Das doppelte Gesicht

München, August 1945: Als die Journalistin Billa Löwenfeld Viktor von Dietlitz interviewen möchte, findet sie ihn tot vor, erschossen. Der Neuling in der Mordkommission, Emil Graf, soll in dem Fall ermitteln, und hat es bald mit zwei weitere Todesfällen zu tun, alle drei Männer wurden unter ähnlichen Umständen ermordet, offenbar von einem Serientäter.

Deutschland, kurz nach dem 2. Weltkrieg – die Menschen hatten es nicht leicht, zum einen lag auf ihnen...

Rezension zu: Böses Blut

Der 5. Band um Cormoran Strike aus der Feder der Harry-Potter-Autorin Rowling (Pseudonym Robert Galbraith) ist erneut ein klasse Fall, der es an Spannung nicht missen lässt!

Ein absoluter Wälzer, der hier vor einem liegt, aber es ist Spannung durch und durch geboten. Die Story ist sehr vielschichtig angelegt, es kommen extrem viele Figuren vor, die teilweise schon verwirren. Vor allem im letzten Teil, wenn viele Namen wieder auftauchen. Aber es wird auch...

Cover von: Die Wölfe vor den Toren
Rezension zu: Die Wölfe vor den Toren

Freiburg, Februar anno 1418: Ein harter Winter hält die Stadt in Schach und die Wölfe dringen in die Nähe der Menschen vor.

Der Stadtarzt Achatz, Ehemann von Armen-Apothekerin Serafina, wird ins Dorf Würi vor den Toren der Stadt gerufen, dort wurde der kleine Badersohn Jörgelin Opfer der Raubtiere. Alle Dörfler sind in Aufruhr und ergreifen Gegenwehr! Der erste erlegte Wolf wird als Mann verkleidet zur Abwehr an die Dorfeiche gehängt! Kurz darauf wird...

Statt eines romantischen Sonnenaufgangs erleben Urlauber auf der Deichbrücke von Bensersiel eine böse Überraschung. Ein toter Jogger liegt dort. Während Bert Linnig gleich an eine Beziehungstat denkt, ist Nina Jürgens überzeugt, dass erfahrungsgemäß am Ende oft nichts so ist, wie es am Anfang scheint. Der Tote ist schnell identifiziert, denn seine Frau Marika Wilts hatte ihn als vermisst gemeldet, weil ihr Mann Jano in einer Erbschaftssache einen Notartermin...

Rezension zu: Der Tote im Torfschiff

Markus Oltrogge will sich nachts am Torfschiff der Reederei Vancamps im Emder Hafen mit jemandem treffen. Doch es kommt anders, als er sich das vorgestellt hat, denn er wird erschossen. 

Aber auch der Mörder hatte es sich anders vorgestellt, weil schon am nächsten Tag die Leiche auf dem Torfschiff entdeckt wird. Es ist auch schnell klar, um wen es sich bei dem Toten handelt, nämlich um den Postboten Markus Oltrogge aus Moordorf. 

Als Steen sich die...

Cover von: Hexenjäger
Rezension zu: Hexenjäger

Zum Inhalt:
Während der gefeierte Bestseller-Autor Roger Koponen eine Lesung hält, wird daheim seine Frau ermordet – nach einem Motiv aus seiner Trilogie um Hexenverfolgung. Während Jessica Niemi und ihr Team versuchen, dem Mörder auf die Spur zu kommen, geschehen weitere Taten, die an Vorgänge im Buch erinnern. Ein überlebendes Opfer bringt dabei Jessica in Zusammenhang mit dem Geschehen und schließlich findet sich eine Verbindung zwischen den Toten, dem...

Cover von: Die siebte Zeugin
Rezension zu: Die siebte Zeugin

»Die siebte Zeugin« von Florian Schwiecker (ehemaliger Strafverteidiger) und Michael Tsokos (Rechtsmediziner, der das Institut für Rechtsmedizin der Berliner Charité leitet, und Bestseller-Autor) ist der erste Teil einer neuen Justiz-Krimi-Reihe aus Berlin (Eberhardt und Jarmer ermitteln).

Hier geht es um einen Verwaltungsbeamten namens Nikolas Nölting, der an einem Sonntagmorgen sein Haus in Berlin-Charlottenburg verlässt, sich aufs Fahrrad schwingt,...

Rezension zu: Zerbrochen

Ein Jahr ist vergangen seit dem beinahe tödlichen Überfall auf Rechtsmediziner Fred Abel. Abel hat sich zurück ins Leben gekämpft und tritt nun wieder in den Dienst. Sofort hält der altbekannte Alltag Einzug und er wird von der BKA-Einheit »Extremdelikte« in Beschlag genommen. In Berlin treibt der »Darkroom-Killer« sein Unwesen und Abels fachmännischer Rat ist gefragt. Der Fall verblasst jedoch, als sein neugefundenes Familienglück auf dem Spiel steht. Seine...

Rezension zu: Tegernsee-Connection

Ein Krimi, der am wunderbaren Tegernsee spielt. Ein altes Kurhotel, das unter Denkmalschutz steht und schon seit vielen Jahren leer steht, hat nun endlich einen Käufer gefunden. Ein reicher Russe hat Interesse daran und möchte daraus wieder ein florierendes Hotel für die gehobene Klasse machen. 

Doch bevor der Kaufvertrag notariell abgeschlossen wird, brennt das Hotel bis auf die Grundmauern nieder. Eindeutig Brandstiftung. Kommissar Markus Kling und...

Cover von: Der Mädchenwald
Rezension zu: Der Mädchenwald

Zum Inhalt:
Elissa wird während der Teilnahme an einem Schachwettbewerb auf dem Parkplatz des Hotels entführt und danach in den Keller einer Hütte im Wald gesperrt – dem Mädchenwald, wie Elijah ihn nennt. Dort findet er Elissa und versucht ihr – so gut es ihm möglich ist – zu helfen. Elissa ihrerseits möchte Elijah manipulieren, über seine Grenzen zu gehen. Doch das ist nicht so einfach, wie es zuerst scheint, denn auch Elijah hat seine Geheimnisse....

Cover von: Chienbäse
Rezension zu: Chienbäse

Der Kenner dieser Serie wird einiges Bekannte wiederfinden und tatsächlich eine Fortsetzung erkennen. Der Neuling dieser Serie wird sich ohne Probleme einlesen können und schnell die Probleme der Protagonistin erkennen. 

Durch ihren bildhaften Schreibstil nimmt die Autorin ihre Leser mit in die Schweiz zu einem spektakulären Umzug. Man erlebt ihn nahezu hautnah und kann an manchen Stellen die Hitze des Feuers auf der Haut spüren. 

Aber auch die...

Cover von: Ein niederträchtiger Mord

»Ein niederträchtiger Mord« ist ein unterhaltsamer Historienkrimi, der leider auch gewisse Schwächen aufweist. Da es sich um einen Reihenauftakt handelt, bin ich gespannt, ob sich die Protagonistin im Laufe der Reihe (ver)ändern wird. Ich würde es mir sehr wünschen. Auch könnte die Reihe etwas mehr Schmackes vertragen. 

Cover von: Amissa
Rezension zu: Amissa

Direkt neben einer Autobahn-Raststätte läuft ein Mädchen panisch auf die Fahrbahn. Die Privatdetektive Rica und Jan Kantzius werden Zeugen, wie das Mädchen von einem Auto erfasst wird. Jan versucht ihr noch zu helfen, doch jede Hilfe kommt zu spät, sie kann ihm gerade noch einen rätselhaften Zettel in die Hand drücken, bevor sie stirbt. Dieser Zettel und ihre letzten Worte lassen Jan keine Ruhe und er beginnt mit den Ermittlungen zusammen mit seiner Frau, die...

Cover von: Die siebte Zeugin
Rezension zu: Die siebte Zeugin

»Zwischen Schwarz und Weiß gibt es manchmal auch noch Raum für mehr«Zitat S. 315

Was geht in einem Mann vor, der sich von seiner kleinen Tochter verabschiedet, dann einem Polizisten die Dienstwaffe entwendet, schließlich in einer Bäckerei einen Mann erschießt und weitere Menschen verletzt. Die Berliner Boulevardpresse stürzt sich auf den Fall. Und der Täter – der schweigt über sein Motiv.

Nikolas Nölting ist Verwaltungsbeamter, lebt mit seiner Frau...

Cover von: Opferstille
Rezension zu: Opferstille

»Schwarzer Engel« endete mit dem Verschwinden bzw. der Entführung von Dante Torres, während Colomba Caselli augenscheinlich tödlich verletzt am Boden lag. Colomba hat den brutalen Angriff dann am Ende zwar überlebt, ist aber seither beurlaubt. Sie hat den Verlust von Dante Torres noch nicht verarbeitet und hofft insgeheim immer noch, sie würde etwas von ihm hören.

Tommy
Tommys plötzliches  Auftauchen konfrontiert sie mit Wucht mit...

Cover von: Das Orkus Tribunal
Rezension zu: Das Orkus Tribunal

Ein düsteres dunkles Cover mit einem vor Schreck weit aufgerissenen Auge. Der Ex-Kommissar Sontheim wird von seinem Kumpel Ali, einem IT-Experten um Hilfe gebeten. Im Darknet werden Ermordungen der übelsten Art live übertragen. Die Opfer sterben unter größten Qualen und Schmerzen. Außerdem gibt es dort einen virtuellen Friedhof. Auf den Grabsteinen stehen jeweils die Namen der Opfer und das Todesdatum. Auf einem dieser Grabsteine steht auch Alis Name. Er hat nur...

Cover von: Leichenblume
Rezension zu: Leichenblume

Die Journalistin Heloise Kaldan hat Schwierigkeiten in der Redaktion, ihr letzter Artikel war fehlerhaft und deshalb muss sich Heloise ein neues Feld suchen. Sie bekommt mysteriöse Briefe von einer Mörderin, Anna Kiel, die einen Rechtsanwalt brutal ermordet hat. Der Ermordete war Sohn eines sehr einflussreichen Paten in Kopenhagen. Aber Anna Kiel ist verschwunden und die Briefe an Heloise sind das erste Lebenszeichen.

Aber Heloise fragt sich, aus welchem...

Rezension zu: Tannenstein

Alexander Born war einst Polizist, aber dann waren einige Verlockungen zu groß und er landete im Gefängnis. Während er einsaß, wurde seine ehemalige Kollegin und Freundin Lydia Wellstedt vom »Wanderer« ermordet. Lydia war der Russenmafia zu nahegekommen.

Der Wanderer taucht wie aus dem Nichts auf, mordet und verschwindet wieder spurlos. Er hat eine Spur des Todes hinterlassen. Nun ist Born wieder frei und auf einem Rachefeldzug. Es beginnt dort, wo alles...

Seiten