Kriminetz Krimi Rezensionen

Cover von: Schatten der Vergangenheit

Für Commissario Casabona Tommaso beginnt ein Albtraum, als morgens um 6 Uhr an seiner Türe geklingelt wird und Kollegen mit einem Durchsuchungsbefehl vor ihm stehen. Er erfährt, dass er wegen des Mordes an Dott. Marco Romoli unter Verdacht steht. Das vor allem aus dem Grund, weil seine Ex-Frau ihn wegen Romoli verlassen hat. Casabona gelingt die Flucht, er holt sich »Kleinigkeiten« aus seinem Büro, taucht unter und legt geschickt falsche Fährten, um die...

Cover von: Dunkle Gemäuer
Rezension zu: Dunkle Gemäuer

Das Willstätter Horrorhaus dient als Kulisse für den Film »Dunkle Gemäuer«. Doch nun herrscht Aufregung im Team, denn die Kamerafrau Mona Laurent ist seit drei Tagen verschwunden. Die Produktionsfirma beauftragt die Privatermittlerin Suzanne Griesbaum, die Kamerafrau wiederzufinden. Wenig später taucht sie dann auch wieder auf – als Leiche im Keller des ehemaligen Siechenhauses. Der Staatsanwalt Paul Conrad geht von einem Unfall aus, doch Suzanne und ihr Kollege...

Cover von: Die Leiche am Deich
Rezension zu: Die Leiche am Deich

Im beschaulichen Dörfchen Sünnum betreibt Gesine Felber den Kroog, die Dorfschenke mit einem kleinen Lädchen. Hier kommt die ganze Dorfgemeinschaft zusammen, um das selbstgebraute Bier »Tüdelbräu« zu trinken.

Mit der Idylle ist es vorbei, als am Strand die Leiche der Ehefrau des Großbauern Burmeister gefunden wird. Mit seinem Milchbetrieb hat er sich bei den Umweltaktivisten bisher keine Freunde gemacht, aber musste seine Frau deswegen sterben? Der gute...

Cover von: Lahn Sieg Tod
Rezension zu: Lahn Sieg Tod

Inhalt:
Caro König lässt sich vom BKA Wiesbaden in ihre alte Heimat nach Bad Laasphe versetzen. Noch bevor sie ihren Dienst antreten kann, ruft ihr Chef und Freund Alexander Fischer sie an einen Tatort. Ein Mann wurde in seiner Wohnung erschossen, seine Frau niedergeschlagen. Auf den ersten Blick sieht alles nach einem Einbruch aus. Doch dann entdecken die Beamten, dass das Baby der beiden nicht mehr in seinem Kinderbett liegt. Alexanders Team kommt bei...

Cover von: Das Letzte, was du hörst

Ich habe bereits mehrere Bücher von Andreas Winkelmann gelesen und wurde noch nie enttäuscht, auch bei seinem neuesten Thriller nicht. Mir gefällt, dass der Autor in seinen Werken aktuelle Themen, in diesem Fall Podcasts, aufgreift und so seinen Storys einen modernen Touch verleiht.

Die Faszination der weiblichen Charaktere für den Podcast »Hörgefühlt« konnte ich aufgrund der aufgegriffenen Themen persönlich nicht nachvollziehen, Winkelmann hat aber die...

Cover von: Poppy
Rezension zu: Poppy

Poppy ist die zweijährige Tochter der Influencerin Lotte Wiig. Nachdem sie ein Bild von ihrer Tochter gepostet hat, verschwindet Poppy nur vier Stunden danach spurlos. Ganz Norwegen ist erschüttert, denn das kleine Mädchen ist praktisch ein Star. Vor kurzem ist bereits ein anderes Kind verschwunden, doch nach 24 Stunden auf wundersamer Weise wieder aufgetaucht. Steckt hier der gleiche Täter dahinter? Und wo ist Poppy abgeblieben?

Kommissarin Emer Murphy...

Schauplatz des 15. Bandes der Reihe »Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln« ist der Campingplatz Neuharlingersiel mit einer großen Wiese zum Starten und Landen für Kitesurfer. Auch der Immobiliengutachter Theo Thönes frönt diesem Hobby. So verbringt er manches verlängerte Wochenende hier, denn er kann sich seine Arbeitszeit frei einteilen.

Doch als er nicht zu einem festgesetzten Gerichtstermin erscheint, ist sein Mandant Ingo Bauhagen...

Cover von: Dunkle Gemäuer
Rezension zu: Dunkle Gemäuer

Schon das düstere Cover zeigt an, dass es gruselig wird. Dunkle Wolken und im Hintergrund ein altes Haus. Die Autorin hat hiermit den zweiten Band über die Privatdetektive Suzanne Griesbaum und Henry Marbach geschrieben.

Regisseur Petrow heuert Suzanne an. Er dreht in dem alten Siechenhaus einen Horrorfilm. Seine Kamerafrau ist plötzlich verschwunden und auch Requisiten sind plötzlich nicht mehr da. Suzanne nimmt ihren Kollegen Henry mit zu Hilfe, eine...

Cover von: Commissario Conti und der Tote im See

Ein super Urlaubsvergnügen, bei dem man bedauert, dass die gut 300 Seiten so fix weggelesen sind. Der Schreibstil des Autors ist spannend, informativ und doch amüsant, er trifft immer genau den richtigen Ton. Am schönsten ist die italienische Atmosphäre, die der Krimi vermittelt. Der Autor kennt sich aus! Absolut gute Unterhaltung. Freue mich schon auf den nächsten Fall!

Cover von: Als das Böse kam
Rezension zu: Als das Böse kam

Juno (16) lebt mit ihrem Bruder Boy (12) und ihren Eltern auf einer Insel. Nur sie vier. Es herrschen strenge Regeln (die sieben Gebote), die die Eltern zum Schutz der Kinder aufgestellt haben. Denn nur so kann verhindert werden, dass die Fremdlinge aus Südland auf die Insel kommen und die Familie töten. Jeder Tag ist geregelt, jeder hat seine Aufgaben. Brechen die Kinder eines der sieben Gebote, werden sie bestraft oder müssen ins Loch, den geheimen Schutzraum...

Cover von: Die Tempel von Eden
Rezension zu: Die Tempel von Eden

Die »Tempel von Eden« setzen drei Jahre nach dem ersten Teil »Die Ruinen von Eden« ein. Im November wird die Fortsetzung »Stadt unter dem Meer« erscheinen. Das spannungsreiche Abenteuer dreht sich um die Erbauer des titelgebenden Tempels, die vor langer Zeit Einfluss auf die menschliche Entwicklung nahmen. Unvorstellbare Gefahren, knifflige Rätsel und die Gewissheit, dass nicht alle lebend zurückkehren werden, lauern in seinen Tiefen.

John Savage und...

Cover von: Das Letzte, was du hörst

Das Cover des Thrillers hat Wiedererkennungswert. Das Buch hat 5 Kapitel, die wieder in Kapitel unterteilt sind. Diese werden aus der Perspektive der verschiedenen Protagonisten erzählt, hauptsächlich im Heute und einige Seiten in der Vergangenheit. Gerade am Anfang fand ich die vielen Akteure und Schauplätze leicht verwirrend. Die Handlung beginnt mit Spannung, lässt dann aber nach einigen Seiten zu wünschen übrig.

Es dreht sich um den Podcast »...

Cover von: Poppy
Rezension zu: Poppy

Nachdem die berühmte Influencerin Lotte Wiig ihren neusten Post von ihrer Tochter Poppy veröffentlicht hat, verschwindet diese spurlos. In Norwegen ist man tief erschüttert, denn dem kleinen Mädchen folgen Millionen von Menschen, und das Tag für Tag. Erst vor Kurzem wurde ein anderes Kind entführt, das aber wenige Stunden später wieder auftauchte, die Hoffnung ist groß, dass auch Poppy schnell wieder auftaucht.

Emer Murphy, die sie sich gerade von einer...

Cover von: HOME
Rezension zu: HOME

Gruselig, subtil und intensiv. Eine Geschichte, die einem die Haare zu Berge stehen lässt.

Maggie und ihre Familie sind vor langer Zeit geflohen, aus ihrem eigenen Haus: Baneberry Hall. Dieses alte Gemäuer birgt einige grausame Geheimnisse, Familientragödien und jede Menge Tod und Verderben. Nach dem Tod ihres Vaters wagt sich Maggie erneut in das Haus ihrer Kindheit. Doch was sie dort vorfindet, ist tragisch und unheilvoll.

Eine gelungene,...

Rezension zu: Zu tief gefallen

»Handle gut und anständig, weniger anderen zu gefallen, eher um deine eigene Achtung nicht zu verscherzen.« (Adolph Freiherr Knigge)

Nach einer Lesung von Bestsellerautor Ole Sturm wird diesem beim Heimweg im Hinterhof aufgelauert. Der Täter zwingt den Autor in die Knie, um ihn anschließend mit einem Samuraischwert zu enthaupten.

Kommissar Robert Bogner und seine Partner Adrian Speer sind fassungslos über die grausame Tötung des...

Cover von: Die Prüfung
Rezension zu: Die Prüfung

»Gott ist unsere Zuflucht und Stärke, ein bewährter Helfer in Zeiten der Not« (Psalm 46, 2)

Bei Kaely Quinns Mutter ist der Krebs stärker ausgebrochen, als die Ärzte vermutet hatten, darum benötigt sie familiäre Hilfe. Plötzlich muss sich die Verhaltensanalytikerin ihrer Vergangenheit stellen und macht sich auf den Weg nach Darkwater in Nebraska.

Allerdings wird sie dort mit mysteriösen Brandstiftungen konfrontiert, die diese Stadt...

Cover von: Des Pudels Kern
Rezension zu: Des Pudels Kern

»Des Pudels Kern« ist bereits der dritte Fall von Rosa Fink und ihren Sebi – ich habe schon »Für die Katz« gelesen und war da auch schon sehr begeistert. Den zweiten Fall »Aus der Puste« werde ich mir unbedingt auch noch holen. Ich liebe diese humorvollen Cosy-Krimis.

Der italienische Besitzer Ricci Rossi des örtlichen Hundesalons ist spurlos verschwunden. Und seit neusten treiben dunkle Gestalten sich an Rosas Lieblings Eisdiele bei den Besitzern Rossi...

Cover von: Nur du und ich
Rezension zu: Nur du und ich

Der smarte Literaturprofessor Steven und seine junge Freundin Ellie, eine schüchterne Studentin, fahren gemeinsam in den Urlaub auf Long Island. Dort werden sie einsame Tage in einem Ferienhaus verbringen. Allerdings werden die beiden eingeschneit, was ja nichts Schlimmes wäre, kämen da nicht die streng gehüteten Geheimnisse, die sich nun als fatal entpuppen, ans Tageslicht. Wir wissen, dass dieser Kurztrip für einen von beiden tödlich endet.

Das Cover...

Cover von: Verzweigungen
Rezension zu: Verzweigungen

Mit diesem tempo- und actionreichen Thriller legt der Autor Roland Hebesberger den letzten Band der Trilogie um den ehemaligen Polizisten Cornell Rohde vor und konnte mich damit erneut auf ganzer Linie begeistern. Zugleich bindet er hier auch die Geschichte um den Ordnungshüter Peregrin vom Planeten Patriam überzeugend in seinen Serienkosmos mit ein.

Man kann das Buch grundsätzlich auch ohne Vorkenntnisse aus den ersten beiden Bänden der Trilogie und dem...

Cover von: Das Hotel
Rezension zu: Das Hotel

Zum Inhalt:
Gute Bücher lesen, in den Wellen planschen und ansonsten endlich einmal dem Nichtstun frönen, – so hat sich Alice ihren Aufenthalt im All-Inclusive-Resort vorgestellt. Seltsam ist nur, dass sie sich das Gelesene einfach nicht merken kann, noch komischer, dass plötzlich ein renitenter Teenager verschwindet und das noch nicht einmal den Eltern auffällt. Kurz: Es ist etwas faul im Staate Urlaubsglück und Alice beginnt zu forschen. Gegen alle...

Seiten