Kriminetz Krimi Rezensionen zu No name

Cover von: Bis alle Schuld beglichen

An einem Sonntagmorgen wird Jan Tommen in der Wohnung seiner Freundin Betty von seinen Kollegen der Berliner Mordkommission aus dem Bett geklingelt. Er steht unter dringendem Mordverdacht, denn die Beweislage ist eindeutig.

Bei dem Toten handelt es sich um Richter Georg Holoch, der Jan vor Jahren wegen Körperverletzung im Dienst verurteilte. Damit gibt es auch ein Motiv. Sein Auto wurde am Tatort gesehen, die Tatwaffe ist mit seinen Fingerabdrücken...

Cover von: Als die Nacht begann
Rezension zu: Als die Nacht begann

Mitten im Zentrum Berlins, auf der bekannten Einkaufsmeile Friedrichstraße wird eine Frau erschossen. War sie das beliebige Ziel eines Heckenschützen oder hat der gezielte Schuss eines Scharfschützen sie zur Strecke gebracht? Hauptkommissar Jan Tommen und sein Team ermitteln in alle Richtungen …

Der Thriller »Als die Nacht begann« von Autor Alexander Hartung ist schon der 7. Fall für Jan Tommen und sein Team.

Für mich war es das erste Buch des...

Cover von: Als die Nacht begann
Rezension zu: Als die Nacht begann

Es ist ein rätselhafter Fall, mit dem es der Ermittler Jan Tommen und sein Team zu tun bekommen. Eine junge Frau wird mitten in Berlin auf der Friedrichstraße erschossen. Ein Tourist hat das Geschehen zufällig gefilmt. War es ein gezielter Anschlag oder hat der Täter sein Ziel willkürlich ausgewählt? Die Polizei steht vor einem Rätsel. 

Doch dann gibt es einen weiteren Toten. Auch dieser Mann am Tegeler See wurde aus der Distanz erschossen. Gibt es eine...

Cover von: Als die Nacht begann
Rezension zu: Als die Nacht begann

Berlin. In der Friedrichstraße wird auf offener Straße eine junge Studentin erschossen. Die Kripo ist in höchster Alarmbereitschaft. War es ein Heckenschütze, der willkürlich zuschlägt oder wurde das Opfer gezielt ausgewählt? Ein zufällig aufgenommenes Video stellt Kripo-Beamten Jan Tommen und sein Team vor ein Rätsel. Sie fangen an im Leben der jungen Frau nach einem Motiv zu suchen. Doch sie finden keins. Wenige Tage später wird auf einer Parkbank ein Mann...

Cover von: Zerrissen
Rezension zu: Zerrissen

»Zerrissen«, der vierte Teil der Reihe um den Rechtsmediziner Dr. Fred Abel ist genauso spannend wie die vorherigen drei Bände.

Durch die Arbeit des Autors als Rechtsmediziner bekommen seine Leser einen realen, authentischen Blick hinter die Kulissen der Rechtsmedizin und Einblicke in den Obduktionssaal. Sozusagen Informationen aus erster Hand.

Der Fall, der Dr. Abel dieses Mal beschäftigt, trifft ihn auch privat. Als Gutachter muss er in einem...

Rezension zu: Der Nachtwandler

Leon Nader litt in seiner Jugend unter Schlafstörungen. Grund dafür war ein traumatisches Erlebnis. Bei seinen nächtlichen Ausflügen wurde er als Schlafwandler sogar gewalttätig und wurde aufgrund dessen psychiatrisch behandelt.

Eigentlich schien er geheilt, doch eines Nachts verschwindet seine Frau unter unerklärlichen Umständen aus der gemeinsamen Wohnung. Leon glaubt, dass seine Krankheit zurückgekehrt ist. Er kauft sich eine Stirnkamera, um sein...

Cover von: Die Hornisse
Rezension zu: Die Hornisse

Tom Babylon ermittelt in seinem drittem und wohl persönlichsten Fall.

Der Rockstar Brad Galloway wird nach einem großen Konzert, ausgerechnet im Gästehaus der Polizei, ermordet aufgefunden. Verstümmelt und ausgeblutet. Tom Babylon ermittelt zusammen mit Sita Johanns und muss schon bald feststellen, dass seine Nachforschungen in sein ganz persönliches Umfeld hineinspielen. Wer war die mysteriöse Frau, die Galloway auf der Bühne den geheimnisvollen Umschlag...

Cover von: Der Todesbruder
Rezension zu: Der Todesbruder

Kurz zum Inhalt:
Berlin: eine verbrannte Leiche wird in einem abgesperrten Fabrikgebäude entdeckt. Es stellt sich heraus, dass es ein hochrangiger Geistlicher ist, der zu Tode gefoltert wurde. Einzig verwertbare Spur ist eine römische Ziffernfolge.

Wenig später wird ein von unzähligen Wespenstichen getöteter Pfarrer gefunden. Als Spur ebenfalls eine römische Ziffernfolge.

Doch das bleiben nicht die einzigen Leichen …

Meine Meinung:...

Rezension zu: Schabernack

Hier ging es um Spannung, Geheimnisse, Tragik, Action und Nervenkitzel,  viel um technische und wissenschaftliche Aspekte, geheime Technologien, die geraubt wurden. 

Der Ort der Handlung war ein Waldgebiet im ehemaligen Grenzbereich zwischen Tschechien und Deutschland, wo alte Bunkeranlagen noch von geheimen Organisationen genutzt wurden. 

Anfangs dachte man wirklich, man hatte es mit riesigen Insekten / Schaben zu tun. Mit den gelesenen Kapiteln...

Cover von: Als die Nacht begann
Rezension zu: Als die Nacht begann

Zum Inhalt:
Als kurz nach einer jungen Frau ein Mann erschossen wird, stellt sich dem Berliner Kommissar Jan Tommen und seiner Clique die Frage, ob der Schütze wahllos mordet oder ein Motiv dafür hat, genau diese Menschen umzubringen.

Mein Eindruck:
»Als die Nacht begann« ist das siebte Buch einer Reihe und es ist klüger, sich an die Reihenfolge zu halten, denn der Autor bietet weder Rückblenden noch Beziehungserklärungen an. So muss man...

Cover von: Kreuzberg Blues
Rezension zu: Kreuzberg Blues

Um Wohnungen zu entmieten werden in einem Mietshaus der Kröger AG Ratten ausgesetzt. In der Wohnung von Silke wird ihr Kind angegriffen und von einer Ratte verletzt. Das heizt die Situation in Berlin-Kreuzberg an und Kröger wird für diese Tat verantwortlich gemacht. 

Silke kennt Olga, die Freundin von Georg Dengler, einem Privatdetektiv aus Stuttgart. Olga und Georg fahren nach Berlin, um den Mietern und vor allen Silke zu helfen. 

Zur gleichen...

Cover von: Die Hornisse
Rezension zu: Die Hornisse

Dies ist das dritte Buch aus der Reihe Tom Babylon und seiner Partnerin Sita Johanns.

Tom Babylon wird in diesem Buch sehr persönlich herausgefordert. Als ein sehr bekannter Rockstar ermordet aufgefunden wird, ahnt Babylon noch nicht, wie stark seine Frau Anna damit verbunden ist. Auch weitere Familienmitglieder, wie sein Vater, sind in diesem Fall involviert. In zwei Handlungssträngen – der eine in der Gegenwart, der andere 30 Jahre zurück, also kurz vor...

Cover von: Der Petticoat-Mörder
Rezension zu: Der Petticoat-Mörder

1958 kommt der junge Fred Lemke zur Berliner Kriminalpolizei. Obwohl er den Lehrgang sehr schlecht abgeschlossen hat, ist der Personalmangel so groß, dass er eine Stelle als Assistent im Morddezernat bekommt. Eine zweite Quereinsteigerin fängt gleichzeitig mit ihm an: die geheimnisvolle Ellen von Stain, für die besondere Regeln zu gelten scheinen. Offensichtlich hält jemand mit Einfluss seine schützende Hand über sie.

Fred bekommt es in den ersten Tagen...

Cover von: Kreuzberg Blues
Rezension zu: Kreuzberg Blues

Der 10. Fall mit dem Privatdetektiv Georg Dengler und seiner Freundin Olga ging mir unter die Haut.

Ein Hilferuf einer Freundin von Olga lässt die beiden umgehend nach Berlin reisen. Das Wohnhaus, in dem sie wohnt, sollte »entmietet« werden. Um dieses brutale Ziel zu erreichen, ist dem Immobilienhai jedes Mittel recht. Skrupellose kriminelle Handlanger werden eingesetzt, und die scheuen gar nichts. Einer von ihnen setzt mitten in der Nacht aggressive...

Cover von: Die Hornisse
Rezension zu: Die Hornisse

Der gefeierte Rockstar Brad Galloway wird ermordet in einem Hotelzimmer aufgefunden. Seine Leiche verstümmelt. Tags zuvor gab er auf der Waldbühne noch ein Konzert. Dort trat eine unbekannte Frau ins Scheinwerferlicht und übergab ihm einen mysteriösen Umschlag. Vom Babyschwimmen wird Tom Babylon zum Tatort gerufen. Gemeinsam mit der Psychologin Sita Johanns fahndet er nach der unbekannten Frau. Die Spur führt 30 Jahre zurück und sie stoßen auf eine...

Cover von: Olympia
Rezension zu: Olympia

1936, die ganze Welt blickt nach Berlin für ein perfekt orchestriertes Spektakel: Mit den Olympischen Spielen wollen Hitler und seine Gefolgsleute nicht den Geist des friedlichen gemeinsamen Wettkampfs feiern, sondern ihre Vorherrschaft zelebrieren. Gereon Rath und seine Frau Charly erkennen ihre Stadt nicht wieder. Statt der berühmten abweisenden Schnodderigkeit herrscht gespielte Freundlichkeit und Weltoffenheit. Dazu passt ein Mord an einem amerikanischen...

Cover von: Olympia
Rezension zu: Olympia

Von den unangenehmen Veränderungen, die sich in den letzten Jahren zunehmend in Berlin ausgebreitet haben, ist plötzlich nicht mehr viel zu spüren, denn Deutschland will sich mit der Olympiade positiv in der Welt darstellen. Man befürchtet allerdings, dass die Kommunisten die Spiele sabotieren könnten. Daher muss der Todesfall im olympischen Dorf unbedingt ein natürlicher Tod sein, damit die Welt nur Positives sieht. Rath wird vom LKA abgezogen und soll für den...

Cover von: Die Hornisse
Rezension zu: Die Hornisse

Dieser 540 Seiten dicke Thriller hat mir sehr gut gefallen. Das Cover erhielt die gleiche Feder wie die beiden Vorgänger-Bände um den LKA Ermittler Tom Babylon. Die Geschichte spielt in zwei Zeitebenen, im Heute und vor dreißig Jahren, kurz vor Öffnung der Mauer. Diese wurde in einer anderen Schriftart verfasst. Durch die relativen kurzen Kapitel kam man mit dem Lesen schnell voran.

Im Gästehaus der Polizei wird der bekannte Rock Star Brad Galloway...

Cover von: Aus schwarzem Wasser
Rezension zu: Aus schwarzem Wasser

Inhalt:
Ungebremst rast Dr. Patricia Kohlbeck mit ihrem Dienstwagen in die Spree. Mit dabei: ihre Tochter Maja. »Du kannst niemandem trauen, sie stecken alle mit drin«, ist das Letzte, was die Innenministerin sagt, kurz bevor sie ertrinkt. Auch Maja stirbt – wacht jedoch wenige Stunden später unversehrt in einem Leichensack im Krankenhaus wieder auf …

Meine Meinung:
Die Geschichte beginnt aus Majas Perspektive. Sie muss mitansehen, wie ihre...

Cover von: Die Hornisse
Rezension zu: Die Hornisse

Am Abend wurde Rockstar Brad Galloway auf der Berliner Waldbühne noch von seinen Fans gefeiert, am nächsten Tag ist er tot. Er wird im Gästehaus der Polizei ausgeblutet und ans Bett gefesselt aufgefunden. LKA-Ermittler Tom Babylon wird zu dem Fall hinzugezogen. Am Fundort der Leiche sieht er etwas, dass ihn an seine Frau erinnert. Doch was hat sie mit dem Rockstar zu tun? Und was wollte die mysteriöse Frau von Galloway, die ihm auf der Bühne einen Umschlag gab?...

Seiten