Kriminetz Krimi Rezensionen zu No name

Cover von: El Gustario de Mallorca und das tödliche Gemälde

»El Gustario de Mallorca und das tödliche Gemälde« ist der dritte Krimi von Brigitte Lamberts um den Düsseldorfer Gastrokritiker Sven Ruge, der 2020 im Verlag Edition Oberkassel erschienen ist.

In diesem Krimi verliebt sich Sven Ruge, als er über den Markt von Palma schlendert, in die Schweizerin Sara. »Ihre Urgroßeltern hatten sich 1940 auf der Baleareninsel das Leben genommen. Als deutsche Juden sahen sie keinen anderen Ausweg, der Deportation zu...

Rezension zu: Verschollen in Palma

Ein verzweifelter Mann sucht seine verschollene Tochter. Niemand glaubt wirklich, dass sie Jahre nach ihrem Verschwinden auf Mallorca während einer Partynacht noch lebt. Doch Tim Blanck gibt nicht auf.

Hilfreich ist da natürlich sein Background als Ex-Polizist, der gerne mal die eine oder andere Grenze auslotet.

Mons Kallentoft hat hier einen eigenwilligen Helden geformt, der in manchen Aspekten an Zack Herry erinnert (von dem es schon eine Reihe...

Rezension zu: Verschollen in Palma

Inhalt
Vor 3 Jahren verschwand Tim Blancks 16-jährige Tochter Emme bei einer Partyreise auf Mallorca. Die Polizei legt den Fall zu den Akten. Doch Tim schwor niemals aufzugeben. Dieses Versprechen ließ seine Ehe zerbrechen und veranlasste ihn seine Zelte in Schweden abzubrechen. Mittlerweile arbeitet er als Privatdetektiv auf Mallorca. Für einen Klienten soll er dessen untreue Ehefrau beschatten. Ihr Geliebter wird ermordet und die Frau verschwindet. Er...

Rezension zu: Verschollen in Palma

Emme, die Tochter von Tim und Rebecka Blanck, fliegt mit ihren 2 Freundinnen nach Mallorca und verschwindet spurlos. Tim will das nicht Wahrhaben und reist ebenfalls auf die Insel, um seine Tochter zu suchen. Seit drei Jahren ist er penetrant auf der Suche. Er hat seine Zelte in Schweden abgebaut und lebt in Palma und arbeitet als Detektiv. Er, der ehemalige Polizist, zieht alle Register, um Emme zu finden, doch egal wo er fragt, niemand weiß etwas. Als Detektiv...

Rezension zu: Verschollen in Palma

Tim Blancks Leben wird von einer Entscheidung bestimmt, die er für immer bereuen wird. Er hat seiner sechzehnjährigen Tochter Emme erlaubt, mit ihren beiden besten Freundinnen eine Partyreise nach Mallorca anzutreten und gleichzeitig seine Frau davon überzeugt, diesem ebenfalls zuzustimmen. Emme ist bisher noch nicht wieder zurückgekehrt, obwohl mittlerweile mehr als drei Jahre vergangen sind. Alle Bemühungen, sie wiederzufinden, verliefen bisher erfolglos. Die...

Rezension zu: Verschollen in Palma

Tim Blanck hat seiner Frau Rebecka und Schweden den Rücken gekehrt und ist nach Mallorca ausgewandert, wo er als Detektiv arbeitet. Dies auch deshalb, weil vor ein paar Jahren seine damals sechzehnjährige Tochter Emme nicht mehr aus ihrem Urlaub zurückkehrte. Neben seinen Ermittlungen in Mallorcas High Society sucht er fieberhaft nach seiner Tochter.

Teilweise hatte ich etwas Mühe mit dem Schreibstil. Vor allem dann, wenn es um Emme geht, werden viele...

Rezension zu: Verschollen in Palma

Die 16-jährige Schwedin Emme hat ihre Eltern überredet, sie fliegt mit ihren Freundinnen im Urlaub nach Mallorca, um dort eine tolle Zeit zu verbringen. Dort angekommen machen die Mädchen natürlich Party und in einer verhängnisvollen Nacht verschwindet Emme spurlos! Ihr Vater Tim Blank, ehemaliger Polizist, mittlerweile Privatermittler, kann diese Tatsache nicht akzeptieren, seit 2 Jahren ist er schon auf der Suche nach Emme...

Im Mallorca-Krimi "...

Rezension zu: Verschollen in Palma

»Verschollen in Palma« ist kein netter Urlaubskrimi vor idyllischer Landschaft und beschaulicher Atmosphäre. Der Autor zeigt uns ganz im Gegenteil die düsteren Seiten der Partymeilen in Magaluf oder Palma. Er nimmt uns mit in die dunklen Hinterhöfe und die Armenviertel, wo diejenigen leben, die für die Urlaubsgäste, deren Bedürfnisse und Exzesse Tag und Nacht schuften.

Der Schwede Tim Blanck arbeitet als Privatdetektiv auf Mallorca. Allerdings nicht, weil...

Rezension zu: Verschollen in Palma

Das Cover hat mir sofort ins Auge gestochen und es gefällt mir sehr gut, auch der Titel »Verschollen in Palma« gefällt mir gut, die Geschichte an sich auch, aber mir war das alles etwas zu verwirrend, einmal aus der Sicht von Tim Blancks, dem Vater, dann wieder aus der Sicht von der 16-jährigen Tochter Emme.

Emme Blancks, die 16-jährige Tochter, ist auf Mallorca nachts auf einer Party spurlos verschwunden, ihre Spur verliert sich in den frühen...

Rezension zu: Verschollen in Palma

Emme ist sechzehn Jahre jung und sie möchte mit ihren Freundinnen nach Mallorca. Emmes Vater Tim Blanck möchte es seiner Tochter nicht abschlagen und überredet seine Frau Rebecka doch zuzustimmen. Doch dann verschwindet Emme auf Mallorca spurlos. Da Tim meint, dass die Polizei nicht genügend Einsatz zeigt, kündigt er seinen Job und reist auf die Balearen-Insel um weiterzusuchen. Seinen Lebensunterhalt verdient er als Privatermittler. Seither sind drei Jahre...

Rezension zu: Verschollen in Palma

Tim Blanck konnte es nicht ertragen. Spurlos ist seine Tochter Emme auf Mallorca verschwunden und die Polizei scheint nicht gerade bemüht nach dem 16-jährigen Mädchen zu suchen. Also kündigt er seinen Job und reist selbst auf die Balearen-Insel. Drei Jahre sind inzwischen vergangen und Spuren gibt es keine. Als Privatermittler verdient er inzwischen sein Geld, sein neuer Fall scheint einfach: Der deutsche Unternehmer Peter Kant hat ein anonymes Schreiben...

Rezension zu: Verschollen in Palma

»Verschollen in Palma« von Mons Kallentoft, habe ich als E-Book mit 303 Seiten gelesen, die in 4 Teile gegliedert sind. Innerhalb dieser Teile sind die Kapitel mit Ort und Datum überschrieben.

Seit drei Jahren sucht Tim Blanck nach seiner Tochter, die mit 16 Jahren in Palma verschwand. Die Polizei hat die Suche eingestellt. Doch er will herausfinden, was passiert ist, bricht seine Zelte in Schweden ab und geht nach Mallorca, wo er in Palma als...

Mallorca: Comandante Antonio Morales tritt seinen Dienst auf der Insel im Bereich Gewaltverbrechen an. Nach seinem aufreibenden Job bei Europol hofft er eigentlich auf ruhigere Zeiten! Doch noch am Sonntag vor Dienstantritt wird eine Nonne tot aufgefunden, sie wurde von der Stadtmauer von Palma geschubst. Mord an einer Nonne!? Ein verzwickter Fall, denn Morales wird bald entdecken, diese Nonne hatte einiges zu verbergen …

Das Buch "Toni Morales und die...

Toni Morales hat sich wieder in seinen Heimatort Mallorca versetzen lassen und muss sich da gleich mit einem hochbrisanten Thema beschäftigen, das bereits einen Tag vor seinen Dienstantritt beginnt. Er wird an einem Unfall an einer 90-jährigen Nonne gerufen, der sich dann als Mordfall entpuppt. Bei seinen Nachforschungen mit seinem neuen Team, von dem er mit seiner sympathischen Art sofort akzeptiert wird und mit dem er gut zusammenarbeitet, erfährt er, dass...

Einen Tag vor seinem Dienstantritt auf Mallorca wird Antonio Morales schon zu einem mysteriösen Todesfall an der Stadtmauer Palmas gerufen, der sich dann als Mord entpuppt. Die Tote ist eine knapp neunzigjährige Nonne. Doch wer kann ein Interesse daran haben, eine Nonne zu töten? Die Frau, die zuletzt mit Schwester Beate gesprochen hat, ist unauffindbar. Bei seinen Ermittlungen stößt Toni auf Schwierigkeiten. Die Schwester war erst kurz auf Mallorca, ihre...

Cover von: Engelsmörder
Rezension zu: Engelsmörder

Ich habe den Engelsmörder mit großem Vergnügen gelesen.

Ein Krimi, abwechslungsreich und interessant durch die wechselnden Orte des Geschehens und mit sehr spannender Lösung.

Das hat Spaß gemacht!

Cover von: Drei Brüder
Rezension zu: Drei Brüder

Marc Anderson und seine zwei Kommandobrüder des KSK sind in brandgefährlicher Mission als KSK mit den Navy Seals erfolgreich, doch ihre nächste Mission gegen den IS, eine Rettungsaktion zweier deutscher Geiseln, wird verraten und kostet die drei Brüder fast das eigene Leben.

Die Terroristenjagd des Bundeskriminalamtes und das politische Feuer auf die drei Brüder veranlasst bei ihnen den Turnaround: Als Securities in der Privatwirtschaft aber sind auch sie...

Dieser Mallorca-Krimi „Comisaria Fiol und der Tod im Tramuntana-Gebirge“ ist der Auftakt einer neuen Krimireihe von Lucia de la Vega. Das Krimi-Debüt der Autorin, die auch auf der Insel lebt und arbeitet, hat mich begeistert und gefesselt.

Im Mittelpunkt stehen zwei Frauen – eine deutsche und eine spanische Kommissarin, deren Wege sich im Verlauf der Handlung auf dramatische Weise kreuzen. Der Krimi verknüpft geschickt verschiedene Handlungsstränge, die...

Es ist Karnevalszeit auf Mallorca. Diese genießt die verliebte Kommissarin Mercédès Mayerhuber gemeinsam mit ihrem Freund Werner, dem Manager einer großen Hotelanlage, in Palma. Da erfährt sie vom Mord an einem Berliner Geschäftsmann, der mitten im Karnevalsumzug am helllichten Tag erstochen wurde.

Es ist ihr zweiter Fall, seitdem sie aus Madrid nach Mallorca gekommen ist. Zufällig wohnte der Ermordete – wie Mercédès und Werner – in der luxuriösen...

Cover von: Rote Wüstenblume
Rezension zu: Rote Wüstenblume

Johanna Schulz hat sich von ihrem türkischen Mann Günel getrennt. Mit ihrem Freund Robert und ihrem Sohn Arcun verbringt sie Urlaubstage auf Mykonos. Dann wird ein Anschlag auf sie verübt, bei der sie ein Bein verliert. Ihr Sohn wird nach Istanbul zu seinem Vater entführt. Er ist ein mächtiger Mann in der Türkei und zu allem fähig.

Johannas Vater hat Beziehungen zum BND, die er spielen lässt, um Johannas Sohn zurückzuholen. Doch so einfach ist das nicht...

Seiten