Kriminetz Krimi Rezensionen zu No name

In ihrem zweiten Fall wird die Untersuchungsrichterin Mathilde de Boncourt zu einer archäologischen Ausgrabungsstätte gerufen. Die leitende Archäologin Flavia Leone wurde tot auf der Grabungsstelle gefunden. Das Gesicht bedeckt mit einer antiken Totenmaske und unter einer Plane versteckt. Zusammen mit ihren Kollegen Commandant Rachid Bouraada und Lieutenant Felix Tourrain übernimmt sie diesen rätselhaften Fall. Es gibt einige Spuren, die im Privatbereich zu...

„Die Richterin und die tote Archäologin“ ist der zweite Fall für die französische Untersuchungsrichterin. Schauplatz dieser Erzählung ist Südfrankreich mit seinen bezaubernden Orten und seiner herrlichen Küstenlandschaft. Liliane Fontaine entführt den Leser aber auch in die römische Geschichte. Neben den Ermittlungen zu beiden Mordfällen kommt auch das savoir-vivre nicht zu kurz, denn Mathilde lebt am Wochenende auf dem Weingut ihres Großvaters Rèmy in einer...

Es war für die Untersuchungsrichterin Mathilde de Boncourt eine Herzenssache, das Ehepaar Jalabert hinter Gittern zu bringen. Seit Jahren habe sie ein junges Mädchen in ihrem Haus wie eine Sklavin gehalten, jederzeit für Jalabert und seine Kumpane verfügbar. Doch dem jungen nordafrikanischen Mädchen gelang die Flucht und ihre Aussage war der entscheidende Schlag. Doch lange kann sich Mathilde nicht an ihrem Erfolg erfreuen, kurz nach dem Prozess wird sie noch...

Handelt es sich eher um einen Reiseführer oder einen Kriminalroman? Faszinierend bei Liliane Fontaines aktuellem Buch „die Richterin und die Tote vom Pont du Gard“ sind die interessanten historischen Einblicke und die malerische Darstellung sehenswerter Regionen östlich der Rhônemündung im Süden Frankreichs. Landschaftliche und bauliche Sehenswürdigkeiten wechseln sich ab mit der Beschreibung kulinarischer Finessen. Ein zweiter Blick in den Roman legt jedoch...

Rezension zu: Die Zehn Plagen

Ich muss gestehen, dass mich das Cover dieses Buches total fasziniert hat. Einmal ein nackter Mann, statt die jungen Mädchen??????? Claude Bocquillon ist Privatdetektiv. Er wohnt mit seinem Kater in einer Wohnung im Stadtkern von Anduze. Er ist schwul und hat einen Geliebten. Doch dann färbt sich das Wasser im Brunnen eines Tages rot, ein totes Kalb wird vor ein Lokal gelegt, eine Schachtel mit Heuschrecken aufgestellt. Claude denkt sofort an die 10 Plagen. Und...