Kriminetz Krimi Rezensionen zu No name

Cover von: Dark
Rezension zu: Dark

Candice Fox schafft es immer wieder, Figuren zu erfinden, die so eigen und skurril sind, dass man sie einfach mögen muss, egal auf welcher »Seite« sie stehen. Bisher kennt man die Autorin durch die »Hades«-Reihe und die Bände mit Ted Conkaffey.

Ihr neuester Thriller spielt in Los Angeles und lässt Frauenpower sprechen. Und zwar sehr vielfältige. Fox’ Heldinnen sind keine duckmäuserischen, auf Hochglanz polierte Vorzeigefrauen. Sie sind teilweise das...

Cover von: Perfect Secret
Rezension zu: Perfect Secret

Beworben durch die Bezeichnung »Spiegel Bestseller Autorin« und eine Aussage von Reese Witherspoon, die Spannung bis zur letzten Seite gefunden hat, habe ich dieses Buch im Rahmen einer Leserunde gelesen. Den Klappentext finde ich sehr ansprechend und das Cover gefällt mir ebenfalls sehr gut. Da ich bisher kein Buch von Megan Miranda gelesen habe, war es für mich eine gute Gelegenheit, die Autorin kennenzulernen. Aber nach diesem Buch wird es das einzige bleiben...

Cover von: Der Tausch
Rezension zu: Der Tausch

Zum Inhalt:
Claire leidet unter ihrem Gatten: Der einflussreiche und beliebte Politiker schlägt und kontrolliert seine Frau. Sie fasst den Plan, ihn zu verlassen und der Zufall spielt ihr in die Hände: Als Claire auf den Flieger nach Puerto Rico wartet, bietet Eva ihr einen Rollentausch an. Die beiden wechseln Pässe und Flugzeug, welches Eva nicht zu besteigen gedenkt. Denn auch sie hütet ein Geheimnis. Als der Flieger abstürzt und alle Insassen sterben,...

Rezension zu: Die Augen der Finsternis

Tina Evans hat vor einem Jahr ihren Sohn Danny bei einem furchtbaren Unfall verloren. Eines Tages findet sie in seinem Kinderzimmer auf der Tafel eine merkwürdige Botschaft: Nicht tot. Wer hat das geschrieben? Sie begibt sich auf eine gefährliche Suche nach Antworten und ihrem Sohn …

Leider konnte mich die Geschichte nicht überzeugen. Die Handlung war schon ziemlich unglaubwürdig und etwas überzogen. Auch wenn sie teils einen Funken der Realität in sich...

Rezension zu: Capitana

Zwei Jahre ist es her, seit Lola Vasquez beinahe vom mexikanischen Drogenkartell Los Liones getötet wurde. Seither hat Lola ihr Leben neu geordnet, sich von ihrem Lebensgefährten getrennt und eine Geschäftsbeziehung mit einer neuen Partnerin gebildet. Aber noch immer ist Lola die Capitana einer Straßengang, hält ihre Männer fest im Griff. Doch nun ist ein neues Kartell in Los Angeles aktiv, die Lolas Existenz bedroht. Ein weiterer Drogenkrieg eskaliert, der alle...

Cover von: Die Zahlen der Toten
Rezension zu: Die Zahlen der Toten

Kate Burkholder, die neue Polizeichefin von Painters Mill, bekommt es gleich in ihrem ersten Fall mit einer unglaublich grausamen Tat zu tun. Die Leiche der jungen Frau, die in einem Feld aufgefunden wird, wirft viele Fragen auf. Es scheint, als ob ein Serienmörder nach 16 Jahren wieder aufgetaucht ist. Kate muss sich erinnern … und an ihre Grenzen gehen, um dem Morden ein Ende zu bereiten.

Dieser Auftakt ist absolut gelungen. Die Autorin versteht es,...

Cover von: Ladies
Rezension zu: Ladies

Kann einer Frau, die sich mit einem Mord aus einer toxischen Ehe befreien wollte, etwas Schlimmeres zustoßen, als ins Gefängnis zu kommen? Patricia Highsmith skizziert in ihrer psychologisch erzählten Geschichte »Als die Flotte im Hafen lag« subtil eine grauenvolle Alternative. Am 19. Januar 2021 jährt sich der Geburtstag der Schriftstellerin zum hundertsten Mal. Zu diesem Anlass gibt der Diogenes Verlag einige ihrer Bücher neu heraus. Einfühlsam, prägnant und...

Rezension zu: Love & Bullets

Amerika hat generell viel zu kämpfen mit seinem Image und seiner Politik. In diesem Thriller spielt dies keine Rolle, aber das Land kommt auch nicht so gut weg. Vollgepackt mit kriminellen Banden, Abzockern, Waffennarren und mörderischen Hinterwäldlern fliegen dem Leser die Schrotkugeln nur so um die Ohren.

Ja, es wird blutig und grausig, zu genau sollte man sich die diversen Unfälle, Attentate und Verfolgungsjagden nicht vorstellen. Aber die versteckten...

Rezension zu: Capitana

Eine der härtesten nicht-weißen weiblichen Hauptfiguren der aktuellen Krimi-Literatur ist wieder zurück: Lola Vasquez, Anführerin, Drogenboss, Mutter und Latina (in stetig wechselnder Reihenfolge). Zwischen all ihren legalen und weniger legalen Aktivitäten im multikulturellen Los Angeles droht sie immer wieder, sich selbst zu verlieren.

Auch wenn Drogen, Waffen, Gewalt und Blut Lolas Welt bestimmen, finden sich im Thriller auch immer wieder nachdenkliche...

Cover von: Der Bruder
Rezension zu: Der Bruder

Die junge angehende Architektin Sloane Conolly trifft der Schlag, als ihre exzentrische Mutter auf einmal spurlos verschwunden ist. Alles deutet darauf hin, dass sie sich selbst umgebracht hat. Vorher hat sie Sloane noch einen merkwürdigen Brief geschrieben und ihr Geld und Dokumente als Geburtstagsgeschenk hinterlassen.

Zur selben Zeit wird sie von einem anonymen Auftraggeber angeheuert. Er möchte, dass Sloane für ihn ein Denkmal für sechs, ihm wichtige...

Ein emotionaler und höchst spannender Thriller.

Sadie und Matt haben einige schöne Weihnachtstage im Kreise der Familie bei Norman erlebt. Kaum zurück zu Hause erhält Sadie einen Anruf, dass das FBI ihre Hilfe als Trauma-Expertin braucht. Die 14-jährige Liberty Nichols ist aus einer polygamen, fundamentalistischen Mormonensekte entflohen. Sie ist von ihrem eigenen Onkel, den sie auch noch heiraten soll, missbraucht worden. Mit Libbys Aussage hofft das FBI...

Cover von: Abgetaucht
Rezension zu: Abgetaucht

Vor dreißig Jahren wurde Atlee Pines Zwillingsschwester Mercy entführt. Atlee ist eine einzelgängerische FBI-Agentin und ihr Schicksal hat sie nie losgelassen.

Nach einem Vorfall bekommt sie Urlaub, um ihren persönlichen Cold Case zu ergründen. So macht sie sich auf in ihr Heimatstädtchen im ländlichen Georgia. 

Kurz nach ihrer Ankunft wird eine bestialisch ermordete Frau – geschmückt mit einem Brautschleier – aufgefunden und das soll nicht die...

Cover von: Die kleine Schwester
Rezension zu: Die kleine Schwester

»Was verdienen Sie so Mr. Marlow? «  »Vierzig Dollar pro Tag plus Spesen. Das verlange ich. Manchmal auch fünfundzwanzig. Auch schon mal weniger. « (Buchauszug)

Orfamay Quest, ein unschuldiges Wesen aus einer kleineren Provinz Kansas, kommt in die große Stadt, um nach ihrem Bruder Orrin zu suchen. Dieser hat sich länger nicht bei seiner Familie gemeldet, weshalb diese sich Sorgen macht. Zumindest ist es dies ihre Variante, die sie...

Cover von: Die kleine Schwester
Rezension zu: Die kleine Schwester

Durch eine Fehllieferung erhielt ich die Neuübersetzung von Raymond Chandlers Klassiker »Die kleine Schwester«. Warum nicht die Gelegenheit ergreifen, um einen Krimi zu lesen, dessen Autor als Vater des modernen Detektivs und als Mitbegründer des »Krimi noir« gilt? (Die Straßen waren schwarz nicht vom Dunkel der Nacht allein. Chandler)

Orfamay Quest kommt aus der Provinz nach Los Angeles, ihr Bruder Orrin meldet sich seit Monaten nicht mehr und sie...

Cover von: No Mercy
Rezension zu: No Mercy

Das Setting zu dieser Geschichte fand ich wirklich spannend. So viele Geschichten um einen Killer, der seinen Opfern in einer Wüste auflauert und dann ein tödliches Spiel mit ihnen spielt, kenne ich nicht. Routiniert und filmreif jagt der Autor mich durch die Geschichte und ich lasse mich gerne hetzen, weil ich neugierig bin.

Unwahrscheinlich
Einiges an dieser Geschichte ist, trotz aller Spannung, schlecht durchdacht. Ich bin jetzt...

Rezension zu: Schabernack

Hier ging es um Spannung, Geheimnisse, Tragik, Action und Nervenkitzel,  viel um technische und wissenschaftliche Aspekte, geheime Technologien, die geraubt wurden. 

Der Ort der Handlung war ein Waldgebiet im ehemaligen Grenzbereich zwischen Tschechien und Deutschland, wo alte Bunkeranlagen noch von geheimen Organisationen genutzt wurden. 

Anfangs dachte man wirklich, man hatte es mit riesigen Insekten / Schaben zu tun. Mit den gelesenen Kapiteln...

Rezension zu: Ihre Schreie sind Musik

Die Leiche einer schon seit langem vermissten Frau, die Spuren langjähriger Folter und Misshandlung aufweist, wird in New York State gefunden.

Das Gewaltverbrechen ist nun schon das vierte in Folge einer offensichtlichen Mordserie, weshalb die auf solche Fälle spezialisierten Profiler aus Quantico hinzugezogen werden. Special Agent Libby Whitman reist zusammen mit ihren Kollegen nach New York, um die angeforderte Amtshilfe zu leisten. Schnell stellt sich...

Cover von: Dark
Rezension zu: Dark

Eine Mörderin kommt nach 10 Jahren aus dem Knast, doch hat sie wirklich gemordet? Eine Knastkollegin und Junkie vermisst Ihre Tochter und sucht Hilfe.
Eine Gangsterkönigin soll aus alter Gefälligkeit helfen, die Tochter zu finden, doch ist sie wirklich zuverlässig? Eine Polizistin, die von ihren Kollegen gemobbt wird und die Mörderin damals geschnappt hat,  bekommt eine Villa geschenkt. Nimmt sie diese an, würde sie vielleicht angeklagt, doch soll sie das...

Cover von: Dark
Rezension zu: Dark

Blair Harbour, in ihrem früheren Leben Kinderchirurgin, wurde wegen Mordes an einem Nachbarn verurteilt und ist mittlerweile wieder in Freiheit. Ihre Approbation wurde ihr entzogen, deshalb jobbt sie in einer Tankstelle in einer nicht sonderlich sicheren Gegend, die prompt eines Abends überfallen wird. 

Die jugendliche Täterin entpuppt sich als die Tochter ihrer früheren Zellengenossin Sneak. Diese taucht entgegen der Bewährungsauflagen bei Blair auf und...

Rezension zu: Ihre Schreie sind Musik

»Die Zeit heilt viele Wunden, doch sorgen die Narben dafür, dass der Schmerz nie in Vergessenheit gerät.« (Manuela Zimmermann)

Wieder zu Hause von Julie und Kyles Hochzeit erhält Libby Tage später einen Anruf von Kyle. Seine Kollegen kommen mit einer Mordserie an jungen Frauen nicht weiter. Leider ist dies nicht alles, denn die Opfer wurden während ihrer Gefangenschaft schrecklich gefoltert. Mit Messerstichen und Verstümmelungen übersät...

Seiten