Kriminetz Krimi Rezensionen zu Droemer

Cover von: Auris
Rezension zu: Auris

Matthias Hegel, genannt Auris, ist akustischer Profiler bei der Kriminalpolizei in Berlin. Dem berühmten Professor gelingt es immer wieder mit Hilfe seines Gehörs Verbrecher zu überführen. Gerade noch konnte er zwei Kinder aus den Händen eines Geiselnehmers befreien, doch dann gesteht er selbst einen Mord an einer Obdachlosen.

Der Fall weckt die Neugierde der True-Crime-Podcasterin Julia Ansorge. Zwei Jahre zuvor musste sie während einer Reise nach...

Cover von: Auris
Rezension zu: Auris

Auris, Thriller von Vincent Kliesch nach einer Idee von Sebastian Fitzek, 352 Seiten, erschienen im Droemer Knaur Verlag. Spannender Thriller aus der Zusammenarbeit zweier Bestseller-Autoren.

Mathias Hegel ist akustischer Profiler, genannt „Auris“, (= lat. das Ohr), schon die Stimme eines Täters genügt ihm, Rückschlüsse auf seine Herkunft, Aussehen und Psyche zu ermitteln. Doch nun sitzt er selbst in Haft, verurteilt für einen Mord an einer Obdachlosen,...

Cover von: Auris
Rezension zu: Auris

Matthias Hegel ist Phonetiker und kann nur durch sein Gehör erkennen, ob ein Mensch lügt oder nicht. Und darüber weit hinaus. Deswegen wird er unter seinen Kollegen auch Auris genannt.

Nach einem Einsatz, bei dem er zwei Kinder rettet, stellt er sich bei seinen Kollegen und gesteht den Mord an einer Obdachlosen.

Ein Jahr nach seiner Verhaftung wird die Podcasterin Jula Ansorge auf den Fall aufmerksam und ist fest von seiner Unschuld überzeugt. Nun...

Cover von: Nichts wird dir bleiben
Rezension zu: Nichts wird dir bleiben

✿ Meine Meinung ✿
Dass der Autor Christian Kraus Psychotherapeut und Psychoanalytiker ist, merkt man seinen Beschreibungen zwar an, die deutlich und gut verständlich verpackt sind, aber mir ging es nicht tief genug. Das mag vielleicht auch an der Vielzahl der Charaktere liegen und der damit auch verbundenen hohen Anzahl an verschiedenen Handlungssträngen. Dieses Manko hatte mich auch im vorherigen Buch »Töte, was Du liebst« gestört. Zudem habe ich auch...

Cover von: Auris
Rezension zu: Auris

Eine vor Jahren geborene Idee von Sebastian Fitzek – 3 Jahre harte Arbeit von Vincent Kliesch – du wirst das Buch lieben.

Eine hochspannende Story, die fesselt und dich zwingt, das Buch nicht mehr aus der Hand zu legen. Und das Ende – als hätte es Fitzek selbst geschrieben. Mega fies und zum „Autorwürgen“.

Da ist Jula, eine junge Journalistin und Podcasterin, die vor einigen Jahren ein Trauma erlebt hat. Sie wurde vergewaltigt und der Vergewaltiger...

Cover von: Zara und Zoë: Rache in Marseille

Klappentext:
Kommissarin Zara von Hardenberg ist die beste Profilerin bei Europol. Weil sie sich alles merkt, alles entdeckt und alles voraussieht. Das Dumme ist nur: Sie kann keine Regeln brechen. Als sie ein junges Mädchen bestialisch ermordet in der Felsenlandschaft Marseilles finden, spürt sie, dass das Verbrechen auf eine drohende Katastrophe hinweist. Sie kennt nur eine, die diese noch aufhalten kann: ihre Zwillingsschwester Zoë – eine Killerin der...

Cover von: Spanischer Totentanz
Rezension zu: Spanischer Totentanz

Karl Lindberg und Alex Diaz sind die beiden Hauptakteure des Buches. Sie sind recht unterschiedlich, nicht immer einer Meinung – aber grundsätzlich sind sie einander freundschaftlich zugetan. Ihre familiären Bande, sie sind verschwägert, sind dabei sicher hilfreich. Erfreulicherweise haben beide keine tiefen psychischen Traumata, sondern kämpfen einfach nur mit den alltäglichen Problemen.

Nebenstrang
Der eigentliche Kriminalfall ist...

Cover von: Auris
Rezension zu: Auris

Mitzi hat sich in ihrem Leben arrangiert. Sie lebt mit ihrem Freund zusammen, der sie zwar berufsbedingt viel alleine lässt, aber sie ist zufrieden. Als sie eines Tages, während eines Kurzurlaubes in Kufstein, Zeugin eines Mordes wird, verändert sich ihr Leben radikal. Der Täter, der nun weiß, dass es eine Zeugin gibt, nähert sich ihr, tötet die Mitwisserin aber nicht. Auch Mitzi identifiziert den Mörder nicht bei der Polizei, stattdessen nähern sich die beiden...

Cover von: Auris
Rezension zu: Auris

Der Phonetiker Matthias Hegel arbeitet als Forensiker in Berlin. Anhand der Stimme kann er Wahrheit von Lüge unterscheiden und so helfen, Kriminelle zu überführen. Nun gesteht er selbst einen Mord und landet im Gefängnis.

Die junge Rundfunk-Journalistin Jula Ansorge betreibt einen True-Crime-Podcast. Sie möchte unschuldig Verurteilte rehabilitieren und gerät auch an Hebels Fall. Davon überzeugt, dass er unschuldig ist, hängt sie sich richtig rein und...

Cover von: Der Insasse
Rezension zu: Der Insasse

Till Berkhoffs Sohn Max ist verschwunden. Nach einem Jahr wird die Suche nach ihm abgebrochen. Der mutmaßliche Täter Guido Tramitz sitzt im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie und schweigt sich aus. Seine Frau hat sich von ihm getrennt, er ist eigentlich am Ende. Da kommt er auf die Idee, dass er sich in die Psychiatrie einschmuggeln will, um Informationen von Tramitz zu erhalten. Denn er will seinen Sohn begraben und endlich seinen Frieden finden. Dass das...

Rezension zu: Wenn Kinder töten

Ein sechsjähriger Junge erschießt seine Klassenkameradin, da sie ihn nicht mag. Ein 13-Jähriger ist Deutschlands jüngster Serienmörder. Eine 12-Jährige tötet mit ihrem Freund ihre ganze Familie, da sie mit der Beziehung nicht einverstanden ist...

Stephan Harbort, Experte für Serienmörder und Täterprofile, erzählt über Fälle, in denen Kinder zu Mördern wurden, beleuchtet ihre Kindheit, und was sie dazu brachte diese Taten zu begehen. Bei seinen...

Cover von: Zara und Zoë: Rache in Marseille

Zwei Schwestern, Zwillinge, so unterschiedlich wie Tag und Nacht, das sind Zara und Zoë. Zara ist Kommissarin bei Europol, die beste Profilerin dort und in mehreren Ländern unterwegs zur Aufklärung von kriminellen Handlungen. Die andere Schwester ist eine Killerin der korsischen Mafia. Seit Jahren sind sie verfeindet und haben keinen Kontakt miteinander. Als eine Jugendliche in der Felsenlandschaft Marseilles bestialisch ermordet wird, wird Zoë hinzugezogen....

Cover von: Auris
Rezension zu: Auris

Matthias Hegel ist ein herausragender Profiler, einer, dem die Stimme des Täters genügt, um Herkunft, Aussehen und Psyche zu ermitteln – und vor allem um die Wahrheit von der Lüge zu trennen. Seltsamerweise bekennt er sich für schuldig an einem Mord, den er nicht begangen haben kann. Die junge Podcasterin Jula Ansorge will seine Unschuld beweisen und die Hintergründe zu Hegels Fall herausfinden. Doch damit bringt sie nicht nur sich selbst in Todesgefahr, sondern...

Cover von: Auris
Rezension zu: Auris

»Gibt es ein Ohr so fein, dass es die Seufzer der welkenden Rose zu hören vermöchte?« (Arthur Schnitzler)

Der berühmte Berliner forensische Phonetiker Matthias Hegel auch Auris genannt, spürt an jeder kleinsten Schwingung den Gemütszustand eines Menschen. Dadurch kann er sehr genau zwischen Wahrheit oder Lüge unterscheiden. Zahlreiche Täter hat er so schon entlarvt und ins Gefängnis gebracht. Doch nun sitzt er selbst in Haft, nachdem er...

Cover von: Auris
Rezension zu: Auris

Matthias Hegel ist »das Ohr«. Weil »das Ohr« einfach nur dumm klingt, übersetzt man es ins Lateinische »Auris«. Man kann sich streiten, ob das jetzt so eine Verbesserung ist, zumal dieser Begriff für das Buch null Relevanz hat. Jedenfalls ist dieser Mann ein phonetischer Forensiker, also einer, der anhand der Stimme eines Menschen dessen Gemütslage erkennen kann, oder ob er lügt etc. pp. Als Auris hat er jede Menge Kriminelle hinter Gitter gebracht – jetzt...

Cover von: Zara und Zoë: Rache in Marseille

Als Profilerin bei Europol macht Zara von Hardenberg niemand etwas vor. Ihre besondere Stärke ist, dass sie Unheil erahnen kann. Genau dies geschieht, als sie sich mit dem äußerst brutalen Mord an einem dreizehnjährigen Mädchen beschäftigt. Schon nach den ersten Recherchen ist Zara klar, dass viel mehr hinter dem Mord steckt, als die Tat eines einzelnen Wahnsinnigen. Die Spuren führen in eine Richtung, die ihr dann doch Grenzen aufzeigen, da Zara etwas nicht...

Cover von: Auris
Rezension zu: Auris

Matthias Hegel ist ein akustischer Profiler. Während er eine Geiselnahme unblutig beenden kann, gesteht er gleichzeitig einen Mord an einer Obdachlosen. Nun ist er seit einem Jahr im Gefängnis. Die Podcasterin Jula Ansorge interessiert sich für diesen Fall. Dank eines anonymen Informanten aus dem Darknet beginnt sie zu recherchieren, will Matthias Hegel treffen, seine Unschuld beweisen. Doch Hegel sträubt sich dagegen. Gleichzeitig verschwindet Julas Halbbruder...

Cover von: Zara und Zoë: Rache in Marseille

Zwillingsschwestern unterschiedlich wie Tag und Nacht. Zara, korrekte und erfolgreiche Profilerin bei Europol, Zoë, eine eiskalte skrupellose Mafiosa.

Als Zara zu einem grausamen Mordfall an einer jungen Migrantin nach Marseille beordert wird, kommt sie ihrer Schwester und ihren Wurzeln sehr nahe und erkennt, um im Milieu erfolgreich einzugreifen braucht sie dringend die Hilfe ihrer verhassten Schwester … denn hier hält sich niemand an Regeln!

Der...

Cover von: Auris
Rezension zu: Auris

Zum Inhalt:
Um das Trauma ihrer eigenen Vergewaltigung zu verarbeiten, hat die Radiomoderatorin Jula einen Podcast eingerichtet, auf dem sie über wahre Verbrechen und Justizirrtümer berichtet. Ihre neueste Geschichte befasst sich mit dem Akustik-Profiler Hegel. Nie anders als rechtschaffen aufgetreten, sitzt dieser seit einem Jahr in Haft, da er einen überaus brutalen Mord gestanden hat. Obwohl Hegel Jula darum bittet, dass sie die Finger von seinem Fall...

Cover von: Auris
Rezension zu: Auris

Zu Beginn steht der forensische Phonetiker Matthias Hegel im Mittelpunkt. Durch das Hören einiger Sätze kann er einen Geiselnehmer so einschätzen, dass er sogar selbst die Geiseln ohne Gewalt befreien kann. Als Leser findet man diese Fähigkeit mehr als faszinierend.

Im nächsten Kapitel trifft man auf die True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge. Mit ihrem Bruder besucht sie nachts einen Friedhof in Buenos Aires. Nachdem der Bruder schon gegangen ist, bemerkt...

Seiten