Kriminetz Krimi Rezensionen zu DuMont

Cover von: Dunkles Arles
Rezension zu: Dunkles Arles

Capitaine Roger Blanc unterhält ein gefährliches und schwieriges Verhältnis mit der Untersuchungsrichterin Aveline. Nicht nur, dass sie seine Vorgesetzte ist, ihr Mann, der Staatssekretär Vialaron-Allègre ist Blancs Intimfeind. Ihm hat er seine Strafversetzung zu verdanken und was passieren würde, käme seine Liaison ans Licht, möchte er sich gar nicht ausdenken. Ihre Treffen finden immer sehr heimlich statt. So auch dieses Mal für ein Wochenende in Arles. Doch...

Cover von: Darktown
Rezension zu: Darktown

Bereits im Jahr 1865 wurde in den USA die Sklaverei aufgehoben, doch erst 1948 schaffte Truman die Rassentrennung in den Streitkräften ab. Aber es dauerte auch dann noch Jahre bis 1964, bis auch im zivilen Bereich die Rassentrennung aufgehoben wurde.

In Atlanta werden 1948 die ersten acht Black Police Officers eingesetzt. Doch das bedeutet nicht, dass sie die gleichen Aufgaben und Rechte wie ihre weißen Kollegen haben. Im Gegenteil: Sie müssen seitens der...

Cover von: Das Wüten der Stille
Rezension zu: Das Wüten der Stille

Als die sechzehnjährige Carla Wellington verschwindet, tun sich Parallelen zu einem älteren Fall auf, bei dem vor acht Jahren im Nachbarort ein Mädchen verschwand und nicht wieder aufgetaucht ist. DI Collin Brown versucht, Carla zu finden, aber niemand scheint besonders besorgt zu sein. Alle gehen davon aus, dass sie ausgerissen ist. Aber Collin findet, dass es wohl kein Zufall ist, dass beide Mädchen als begabte Musikerinnen im Schulorchester gespielt haben....

Cover von: Das Wüten der Stille
Rezension zu: Das Wüten der Stille

DI Collin Brown sucht eine verschwundene Schülerin. Anfangs scheinen es nur die Polizei und ein paar Freundinnen zu sein, die sich Sorgen um Carla Wellington machen. Die Lehrer und auch die Eltern, die seit Wochen verreist waren, sehen das gelassener. Schließlich ist die 16-jährige Carla außerordentlich selbstständig und selbstbewusst.

Nur dass vor 8 Jahren genau an diesem Ort und von dieser Schule schon mal ein 16-jähriges Mädchen verschwand, lässt nicht...

Cover von: Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Lisa, die 18-jährige Tochter eines Großgrundbesitzers in Rumänien, wird brutal ermordet aufgefunden. Mit den Ermittlungen werden die betagten und kurz vor der Pensionierung stehenden Kommissare Ioan Cozma und Cippo betraut. Beide wollten eigentlich keine Tötungsdelikte mehr übernehmen, da sie die Fälle nicht mehr loslassen und persönlich betreffen. Nichts desto trotz beginnen sie mit den Recherchen und setzen dabei auf ihre Erfahrung und Auffassungsgabe. Als...

Cover von: Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Bottinis Kriminalroman „Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens“ hat sich so ganz anders entwickelt, als ich nach den ersten Seiten angenommen habe.

Kurz zum Inhalt: Lisa Marthen, die Tochter eines deutschen Großgrundbesitzers in Rumänien, fällt einem Mord zum Opfer. Ioan Cozma, ein älterer Polizeibeamter, wird als zuständiger Ermittler für den Fall ausgewählt. Sehr zu seinem Unmut, denn es trennen ihn nur noch wenige Jahre von der Pensionierung und er...

Rezension zu: Gefährliche Côte Bleue

Schon das Cover läßt mich von Südfrankreich träumen, Blaues Meer, schroffte Küste. Dies ist hier der vierte Teil über den in den Süden zwangsversetzten Captaine Blanc. Die Landkarte am Anfang des Buches lässt den Leser gleich die Örtlichkeiten finden.

Blanc soll eine Tauchmission für de Regierung begleiten. Doch während der Taucharbeiten treibt eine Leiche im Meer. Im Körper steckt eine Harpune. Es stellt sich heraus, dass der Tote der Wracktaucher...

Rezension zu: Kalte Brandung

Schauplatz im 2. Fall der Kommissarin Maud Mertens und der Kriminalistik-Studentin Kyra Slagter ist wieder Amsterdam.

Jesse van Dijk, 7 Jahre, verschwindet spurlos aus dem Bauernhofzoo. Sein Kindermädchen hat nur kurz telefoniert und von seiner Abwesenheit nichts bemerkt. Sie bittet ihre Freundin Kyra nachzusehen, ob der Junge vielleicht einfach nur nach Hause gelaufen ist. Die Polizei sucht das Gelände sowie den nahe liegenden Kanal ab. Kurz darauf...

Cover von: Brennender Midi
Rezension zu: Brennender Midi

Die Strafversetzung aus Paris in die beschauliche Provence wurmt Capitaine Roger Blanc immer noch, aber inzwischen hat er sich in seiner alten Mühle eingerichtet und fasst auch in der Gendarmerie Fuß. Die langen Sommerferien sind zu Ende, die berühmt-berüchtigte Massenrückkehr, la rentrée ist in vollem Gang, da wird ein Flugzeugabsturz gemeldet. Eine kleine Propellermaschine der Ausbildungsbase ist im Landeanflug zerschellt und ausgebrannt. Für den jungen...

Cover von: Brennender Midi
Rezension zu: Brennender Midi

Capitaine Roger Blanc wird während seines Nachtdienstes von seinem Kollegen Tonon zu einem Unfall gerufen. Ein Propellerflugzeug ist über einem Olivenhain abgestürzt und der Pilot tot. Der Tote war Pilotenschüler auf der nahegelegenen Militärbasis und befand sich auf seinem letzten Nachtflug, bevor er seine Ausbildung am nächsten Tag beendet hätte. Blanc zweifelt. War es ein Unfall? Oder Suizid? Oder vielleicht auch Mord? Die wenigen Zeugenaussagen sind sehr...

Rezension zu: Dunkle Flut

In Amsterdam in der Nähe des Fähranlegers hängt ein toter Mann mit heruntergelassener Hose an einer Laterne. Die 19jährige Kyra Slagter ist dank Hinweis ihres Bruders eine der ersten am Fundort. Sie erkennt in dem Toten ihren Kunstlehrer, der seine Schülerinnen gerne nackt Modell sitzen lässt, um sie zu por­t­rä­tie­ren. Kyra will nach Abschluss der Schule Polizistin werden und macht sich daher an die Ermittlungen. Das gefällt der zuständigen Kommissarin Maud...

Rezension zu: Am Ende des Schmerzes

Es ist nur ein Unfall, zu dem DCI Collin Brown gerufen wird. Doch dieser Unfall bringt etwas zutage, das Collin und sein Team noch sehr beschäftigen wird. Der LKW ist aus unerklärlichen Gründen in das Pförtnerhaus des leerstehenden Gutshauses Woodland gerauscht. Bei der Bergung wird dann ein Baby-Skelett mit eingeschlagenem Schädel gefunden. Es stellt sich heraus, dass der Mord vor über 10 Jahren geschehen ist. Bei den Untersuchungen gibt es dann noch einen...

Rezension zu: Dunkle Flut

Eine neue Autorin und als Schauplatz Amsterdam.

Handelt es sich um einen Serientäter, der hier öffentlich Personen hinrichtet?

Kyra Slagter sollte sich zwar eigentlich auf ihr Abitur konzentrieren, aber als ihr Bruder sie von der ersten Leiche, einem halbnackten Mann an einem Laternenpfahl verständigt, ist sie mit unter den ersten Neugierigen vor Ort. Sie bemerkt, dass es sich bei dem Toten um ihren Kunstlehrer Marc Gaullier handelt. Kyra entdeckt...

Cover von: Im weißen Kreis
Rezension zu: Im weißen Kreis

Louise Bonì wird von einem ehemaligen Kollegen, der nun undercover ist, auf ein illegales Waffengeschäft aufmerksam gemacht. Alles deutet darauf hin, dass die rechte Szene eine Mord plant. Nun gilt es herauszufinden, wer das Ziel ist. Es stellt sich heraus, dass Ludwig Kabangu aus Ruanda das Opfer sein könnte. Er ist in Deutschland, um die Knochen des Großvaters seiner Frau nach Afrika zu holen. Diese wurde während der Kolonialzeit Anfang des 20. Jahrhunderts...