Kriminetz Krimi Rezensionen zu Limes Verlag

Cover von: Die Studentin
Rezension zu: Die Studentin

Als die Studentin Taryn tot aufgefunden wird, weist alles auf Selbstmord hin, doch Detektive Frankie Loomis fandet sehr schnell einige Ungereimtheiten, die sie an der Todesursache zweifeln lässt.

Das Buch ist durch einen angenehmen Schreibstil schnell durchgelesen. Durch wechselnde Perspektiven zwischen Davor und Danach wird Spannung aufgebaut und der Leser bekommt nach und nach Einblicke in das Leben und die Gedanken von der 22-jährigen Studentin Taryn....

Cover von: Die Bosheit
Rezension zu: Die Bosheit

Um einen Neuanfang zu wagen, ziehen Mikael und Bianca mit ihren Kindern in ein kleines Dorf in Südschweden. Doch die Idylle trügt. Als Bianca von ihrer Nachbarin Jacqueline angefahren und schwer verletzt wird, kommt das nachbarschaftliche Geläster nach und nach zum Vorschein. Mikael ist verwirrt, war es wirklich ein unglücklicher Unfall?

Der Roman ist in verschiedenen Zeitebenen geschrieben und die Ereignisse werden aus Sicht von Mikael, der Nachbarin...

Cover von: Die Bosheit
Rezension zu: Die Bosheit

Durch die positiven Meldungen war ich richtig auf dieses Buch des Bestsellerautors Edvardsson gespannt. Das war mein erstes Buch von ihm. Voller Vorfreude habe ich mich darauf eingelassen. Als Leserin von Krimis und Thrillern bin ich nun von diesem Roman jedoch enttäuscht.

Es handelt von einem tragischen Unfall, woraufhin das Privatleben der Beteiligten Stück für Stück sowohl vor als auch nach dem Unfall beleuchtet wird. So zeigt sich, dass wohl die ganze...

Cover von: Die Bosheit
Rezension zu: Die Bosheit

»Die Bosheit« von Mattias Edvardsson habe ich als E-Book, Limes Verlag, mit 330 Seiten gelesen, die in 71 Kapitel eingeteilt sind. Diese sind mit Namen überschrieben.

Mikael, seine Frau Bianca und die beiden Kinder William und Bella sind in einen kleinen Ort in Südschweden gezogen. Es gibt nette Nachbarn und sie werden schnell willkommen geheißen. Aber nach und nach bemerken sie Besonderheiten ihrer Nachbarschaft. Da gibt es einen wegen körperlicher...

Cover von: Die Bosheit
Rezension zu: Die Bosheit

Mikael zieht mit seiner Frau Bianca und ihren zwei Kindern aus Stockholm in die ländliche Idylle von Schonen. Mikael bekommt auch gleich einen Job in der örtlichen Schule und man freundet sich (trotz der Ängste von Bianca) mit den Nachbarn an. Doch so harmlos ist die Nachbarschaft nicht und alle verbergen ihre Geheimnisse. Als das ehemalige Model Jacqueline mit ihrem seltsamen Sohn Fabian Bianca niederfährt, wittert so mancher eine vorsätzliche Tat. Was...

Cover von: Die Studentin
Rezension zu: Die Studentin

Die junge Studentin Taryn Moore begeht Selbstmord. Detective Frankie Loomis stellt sich aber die Frage, warum eine junge, attraktive, schlaue Frau sich umbringen sollte. Und die allergrößte Frage ist auch – wo ist ihr Handy? Junge Leute kleben doch daran. Loomis spürt, dass mehr dahinter steckt als ein gewöhnlicher Selbstmord. Hat jemand das Handy verschwinden lassen, um Spuren zu vertuschen. Irgendjemand muss ein Interesse daran gehabt haben, dass Taryn stirbt...

Cover von: Das Schattenhaus
Rezension zu: Das Schattenhaus

Ich mag die Thriller und Krimis von Tess Gerritsen unheimlich gerne und ich lese schon seit Jahren ihre Bücher. Ich wurde bis jetzt noch nie enttäuscht, auch wenn mich zwischendurch mal die eine oder andere Geschichte nicht zu hundert Prozent in den Bann gezogen hat. Lesenswert finde ich all ihre Werke aber allemal, so auch »Das Schattenhaus«, ein Mystery-Romance-Thriller, der am 12. Juli 2021 im Blanvalet-Verlag erschienen ist. Ein Spannungsroman, der mir...

Cover von: Die Studentin
Rezension zu: Die Studentin

Ich bin ja ein großer Fan der Rizzoli-und-Isles-Reihe von Tess Gerritsen. Da ich schon länger nichts mehr von der Autorin gelesen habe, haben mich das Cover und der Klappentext von »Die Studentin« sofort angesprochen. Zusammen mit Gary Braver ist das gelungene Werk am 26. Juli 21 im Limes-Verlag erschienen.

Mir hat der Inhalt des Kriminalromans unheimlich gut gefallen, denn das Buch habe ich an zwei Abende durchgelesen. Der flüssige, atmosphärische und...

Rezension zu: Schwarzer Sand

Die aus Palermo stammende Ermittlerin Dottoressa Giovanna »Vanina« Guarrasi arbeitet nun in Catania als Vicequestora und Leiterin der Abteilung »Straftaten gegen Leib und Leben«. Ein außergewöhnlicher Todesfall fesselt die Aufmerksamkeit von Vanina und ihrem Team. In einer alten baufälligen Villa wird im Speiseaufzug eine exquisit gekleidete mumifizierte Leiche gefunden. Die Dame scheint sich schon seit über 50 Jahre in dem Aufzug zu befinden, ohne vermisst zu...

Cover von: Unter Wölfen - Der verborgene Feind

Adolf Weissmann alias Isaak Rubinstein muss sich erneut in einem Beruf beweisen, von dem er eigentlich gar keine Ahnung hat – er spielt einen Kriminalbeamten und das ohne jede Vorkenntnis dieses Berufes. Dazu kommt, dass er als Jude auch noch einen überzeugten Nazi darstellen muss und nebenbei, sozusagen undercover, versucht dem Widerstand zu helfen. Ziemlich viel auf einmal finde ich.

Erfahrener Kollege
In diesem Fall muss Adolf...

Cover von: Der stumme Zeuge
Rezension zu: Der stumme Zeuge

Sao Paulo/Brasilien: Olavo Bettencourt hat alles im Leben erreicht – er ist Inhaber einer bedeutenden Werbeagentur, hat eine bildhübsche Frau und einen Sohn, der einmal seine Nachfolge antreten soll, und er ist mit allen bekannten Persönlichkeiten von Politik und Wirtschaft befreundet, für die er ihre dunklen Geschäfte abwickelt und dafür lukrative Aufträge erhält. Doch dann erscheint plötzlich ein Inspektor der Bundespolizei mit der Nachricht, seine Limousine...

Cover von: Unter Wölfen - Der verborgene Feind

Nürnberg 1942 – inmitten des Nazi-Terrors sieht sich Isaac Rubinstein immer noch in großer Gefahr. Er hatte die Identität des Sonderermittlers Adolf Weissmann angenommen, um eine Aktion des Widerstands zu unterstützen. Seine große Ähnlichkeit mit dem Nationalsozialisten machte das möglich. Die Aktion ist gelungen, aber nicht Rubinsteins Flucht. Er soll die Untersuchungen zum Mord an einer jungen Frau, Tochter einflussreicher Nazis, übernehmen. Nun hat er nur 4...

Cover von: Unter Wölfen - Der verborgene Feind

Schauplatz Nürnberg 1942

Der jüdische Antiquar Isaak Rubinstein ist auch in diesem Band in die Rolle des NS-Sonderermittlers Adolf Weissmann in Nürnberg geschlüpft. Es ist eine sehr große Herausforderung und für ihn auch oft brandgefährlich, als überzeugter Nationalsozialist aufzutreten. Er ist in diesem gesellschaftlichen Kreis aufgenommen worden und durch die Bekanntschaft mit Ursula von Rahn, die ihn unbedingt heiraten möchte, versucht er Zugang zu den...

Cover von: Die Mörderinsel
Rezension zu: Die Mörderinsel

Nach dem Mord an einer jungen Frau wird der Hotelier Holger Simonsmeyer verhaftet, aber aufgrund von mangelnden Beweisen freigesprochen. Der Großteil der Einwohner des Dorfes ist allerdings der Meinung, dass er schuldig ist und macht alles, um ihm das Leben schwer zu machen. Als auch noch ein zweites Mädchen auf die gleiche Art ermordet wird, überlegt man nicht lange, wer denn schuld sei. Und schon kurz danach brennt das Haus von Holger Simonsmeyer und es gibt 4...

Cover von: Das schwarze Band
Rezension zu: Das schwarze Band

August Emmerich ist ein Kriminalkommissar, der aus dem Rahmen fällt. Nicht nur, weil er im Wien in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts ermittelt, sondern weil er nicht in das gängige Beamtenklischee passt. Aufgewachsen als uneheliches Kind im Waisenhaus, war ihm eher ein proletarischer Werdegang vorherbestimmt. Auch wenn er nun als Kriminalbeamter eine gesicherte Position hat, seine Herkunft will und kann er nicht verleugnen. Und was heißt schon gesichert,...

Cover von: Der unschuldige Mörder
Rezension zu: Der unschuldige Mörder

Als Zack bei der Zeitung seinen Job verliert, zieht er zurück zu seiner Mutter und will ein Buch schreiben. Es soll dabei um seinen Freund Adrian gehen, der zusammen mit ihm und zwei anderen Studenten das Kernstück des literarischen Studiums waren und dabei den Erfolgsautor Leo Stark kennenlernen durften. Dieser ist vor 12 Jahren verschwunden und Adrian saß wegen Mordes 8 Jahre dafür in Haft.

Das Cover des Buches ist typisch für einen Skandinavien-Krimi...

Rezension zu: Unter Wölfen

„Wenn die Guten nicht kämpfen, siegen die Schlechten“ Isaak Rubinstein lässt sich von seiner früheren Freundin Clara, die im Nürnberger Widerstand aktiv ist, überreden, in die Rolle des Sonderermittlers und Sturmbannführers Adolf Weissmann zu schlüpfen. Die äußerliche Ähnlichkeit ist da und der Weissmann bereits unschädlich gemacht. Dafür will Clara Isaaks Familie vor der nahenden Deportation retten und verstecken.

Weissmann sollte als Sonderermittler den...

Rezension zu: Unter Wölfen

»Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!« (Max Frisch)

Nürnberg 1942: Die Nazis wollen ihre Stadt schnellstens judenfrei machen und deportieren die letzten Juden in den Osten. So soll es eigentlich auch der Familie von Isaak Rubinstein gehen. Doch seine ehemalige Freundin Clara Pflüger hilft ihm. Sie versteckt seine Familie, während Isaak als Sonderermittler Adolf Weissmann in die...

Rezension zu: Der dunkle Bote

Die Not in Wien nimmt immer mehr zu und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, ist es im November 1920 auch noch besonders kalt. Emmerich ist immer noch auf der Suche nach Luise, denn er befürchtet das Schlimmste. Luise war davon ausgegangen, dass ihr Mann im Krieg gefallen ist, aber dann stand er plötzlich vor der Tür und kurz darauf ist er mit ihr und den Kindern spurlos verschwunden. Dann werden Emmerich und Winter zu einem sonderbaren Leichenfund gerufen...

Cover von: Die Lüge
Rezension zu: Die Lüge

Inhalt:
Lund, Schweden: Adam, Ulrika und Stella sind eine ganz normale Familie. Adam ist Pfarrer, Ulrika Anwältin und Stella ihre rebellierende Tochter. Kurz nach ihrem 19. Geburtstag wird ein Mann erstochen aufgefunden und Stella als Mordverdächtige verhaftet. Doch woher hätte sie den undurchsichtigen und wesentlich älteren Geschäftsmann kennen sollen und vor allem, welche Gründe könnte sie gehabt haben, ihn zu töten? Jetzt müssen Adam und Ulrika sich...

Seiten