PMelittaM

Verlauf

Mitglied seit
5 Jahre 5 Monate

PMelittaM's Rezensionen

Rezension zu: Grimms Morde

1821: In Kassel wird eine Mätresse des verstorbenen Kurfürsten ermordet – nach Art eines Märchens aus der Sammlung der Gebrüder Grimm, zudem ausgerechnet eines, das die Schwestern von Droste zu Hülshoff beigesteuert hatten. Da die Polizei wenig Eifer und Kompetenz an den Tag legt, ermitteln die Brüder selbst, und auch Jenny und Annette von Droste reisen an. Dann geschieht ein zweiter Mord nach einem anderen Märchen der Sammlung, Jakob wird tatverdächtig und...

Cover von: Gangsterswing in New York

New York 1947: In einem Hotel werden alle anwesenden Gäste sowie das Personal bestialisch ermordet, nur Thomas Talbot wird lebend angetroffen – die Lage ist für die Ermittler klar, er muss der Täter sein. Thomas Vater Michael sieht das anders, er reist mit seiner ehemaligen Kollegin Ida Young an, um den wahren Täter zu finden.

Gabriel Leveson hat seit Jahren seinen Ausstieg aus dem organisierten Verbrechen vorbereitet, in wenigen Tagen ist es so weit....

Rezension zu: Ich bin dein Tod

Dühnfort ist zur OFA, der operativen Fallanalyse, gewechselt, ist sich aber noch nicht so sicher, ob er dort richtig ist. Mehrere Städte fordern die OFA an, und Dühnfort hat schnell das Gefühl, dass die Fälle zusammenhängen könnten, auch wenn die Gemeinsamkeiten nicht sehr offensichtlich sind.

Band 9 der Reihe zeigt Dühnfort in einer anderen beruflichen Situation, er ist nicht mehr Ermittler, was ihm Probleme bereitet, da er die Verantwortung in den...