Cover von: Der Keller
Amazon Preis: EUR 20,00
Bücher.de Preis: EUR 20.00

Der Keller

Thriller
Buch
Gebundene Ausgabe, 544 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3453271483

ISBN-13: 

9783453271487

Erscheinungsdatum: 

23.09.2019

Preis: 

20,00 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 25.411
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3453271483

Beschreibung von Bücher.de: 

Hannah und Heiko sind glücklich verheiratet und freuen sich auf ihr erstes Kind. Da erreicht Hannah der Hilferuf ihres Vaters: Ihre Mutter sei depressiv und selbstmordgefährdet, Hannah möge doch bitte kommen. Trotz ihrer Schwangerschaft fliegt sie in die Toskana, wo ihre Eltern ein Ferienhaus besitzen. Im Flugzeug lernt sie einen charmanten Herrn kennen, und da der Flieger erst am späten Abend in Florenz landet, nimmt sie die Einladung des sympathischen Fremden zu einem Abendessen in seinem Palazzo gerne an. Seitdem gibt es von Hannah kein Lebenszeichen mehr. Ihre Familie ist vollkommen verzweifelt und auch die Polizei ist ratlos. Denn Hannah ist nicht die letzte junge Frau, die in der Toskana spurlos verschwindet.

Kriminetz-Rezensionen

Nervenaufreibender Thriller

Inhalt:
Hannah und Heiko sind glücklich verheiratet und freuen sich auf ihr erstes Kind. Da erreicht Hannah der Hilferuf ihres Vaters: Ihre Mutter sei depressiv und selbstmordgefährdet, Hannah möge doch bitte kommen. Trotz ihrer Schwangerschaft fliegt sie in die Toskana, wo ihre Eltern ein Ferienhaus besitzen. Im Flugzeug lernt sie einen charmanten Herrn kennen und da der Flieger erst am späten Abend in Florenz landet, nimmt sie die Einladung des sympathischen Fremden zu einem Abendessen in seinem Palazzo gerne an. Seitdem gibt es von Hannah kein Lebenszeichen mehr. Ihre Familie ist vollkommen verzweifelt und auch die Polizei ist ratlos. Denn Hannah ist nicht die letzte junge Frau, die in der Toskana spurlos verschwindet.

Meine Meinung:
Der Keller ist schon der 11. Band der Donato-Neri-Reihe von Sabine Thiesler. Und ich hab das Buch wieder verschlungen.

In dem ersten Teil des Thrillers wird erzählt, wohin Hannah nach ihrer Ankunft in Florenz verschwunden ist und ob es noch Hoffnung auf ein Wiedersehen mit ihrer Familie gibt. Dann allerdings wendet sich das Blatt sehr schnell.

Man taucht in das Leben von Daniel ein, dem charmanten Mann aus Hannahs Flieger. Man erfährt, wie seine Kindheit und Jugend verlaufen sind und wie er seine reiche und einflussreiche Frau Octavia kennengelernt hat. Das ist eine sehr düstere Schilderung, die aber auch interessante Dinge ans Tageslicht bringt.

Außerdem gibt es weitere Teile über Hannahs Eltern, die polizeilichen Ermittlungen in Berlin und Florenz und das Leben anderer Opfer. So kommt auch Commissario Donato Neri ins Spiel. Er und seine Familie sind auch in das verhängnisvolle Geschehen verstrickt.

Mir hat besonders gut gefallen, dass man auch viel über die Vergangenheit der Charaktere erfahren hat. So konnte ich einige Handlungsstränge nachvollziehen und verstand auch die Beweggründe der einzelnen Personen.

Das Landschaftsbild der Toskana kommt wie gewohnt wieder sehr stark zum Ausdruck.

Fazit:
Mit »Der Keller« gelingt Sabine Thiesler ein packender, spannender und nervenaufreibender Thriller, der mich vollkommen begeistert hat!

Das Buch bekommt 5 Sterne von mir.