Amazon Preis: 13,99 €
Bücher.de Preis: 13,99 €

WAF

Die Wolf Armee Fraktion
Buch
Taschenbuch, 432 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3751985565

ISBN-13: 

9783751985567

Auflage: 

1 (24.10.2020)

Preis: 

13,99 EUR

Krimitags: 

Amazon Bestellnummer (ASIN): 3751985565
Beschreibung von SVO

Im Buch widme ich mich der Rückkehr der Wölfe in den urbanen Raum auf literarische Art. Dabei beleuchte ich das Für und Wider einer sich schnell entwickelnden Wolfspopulation im hessischen Rhein-Main-Gebiet aus den konträren Blickwinkeln der Protagonisten Marschall von Stammheim und Wolfgang Teufel. Von Stammheim, Jäger und Rechtsanwalt und Wolfsfreund und militanter Tierschützer Teufel, begeben sich in einen Machtkampf, um die Deutungshoheit der Wolfsbesiedlung. Am Ende dieser Spirale aus Wut und Gewalt verliert der Wolf zunehmend an Bedeutung und man erkennt anschaulich, wie Staatsmacht, Tierschutzaktivisten und Wolfsgegner in einer Aneinanderreihung von eskalierenden Momenten dem Chaos entgegensteuern.

Der Wolf ist schützenswert - aber zu welchem Preis?

Mich faszinieren seit langem die Erzählungen vom Wolf in der Literatur. Nachdem er vor rund einhundertfünfzig Jahren ausgerottet wurde, ist der Wolf jetzt wieder da. Das ist ein großer Erfolg für den Artenschutz. Leider werden die Menschen, die vom politisch-aktuellen grünen Mainstream abweichen, Bedenken äußern, Weidetiere halten, Jagen und im Wald spazieren gehen wollen, als Populisten beschimpft und im Netz gehetzt. Ich bin für die Koexistenz zwischen Wolf und Mensch, vorausgesetzt die Interessen aller Betroffener werden berücksichtigt. Es besteht Handlungsbedarf. Das Problem sind nicht die gerissenen Tiere, sondern die Angst vor mehr! Gerade in der letzten Zeit ist eine deutliche Zunahme radikaler Anti-Jagd-Aktionen im Rhein-Main-Gebiet feststellbar. Die Gegenwart zeigt auf, dass das Märchen vom bösen Wolf im urbanen Raum in naher Zukunft kein Mythos ist. Ich habe die Wolfs-, Jagd und Anti-Jagd Stimmung in einen Spannungsroman verpackt. Am Ende stehen Terrorismus und Mord.

Kriminetz-Rezensionen

WAF

Das Buch ist lesenswert in vielerlei Hinsicht. Das aktuelle Thema der Wolfsituation in Deutschland ist genau am Zeitgeist und dazu miteinbezogen sind fundierte Informationen und sachliche Recherche.

Dieser Roman ist mit Sachkunde geschrieben und wird mit Hintergrundwissen gespiegelt aus verschiedenen Perspektiven. Ein Buch mit Sogwirkung nicht nur für die Leser*innen, die noch den Begriff RAF und Startbahn West kennen. Kurzum, ein spannend geschriebener Roman mit zeitgeschichtlichen Anleihen, die in der heutigen Zeit brisant und aktueller nicht sein könnten.

WAF > mit einer ausdrucksstarken Leseprobe

Seite 278>>> Anlässlich des Hubertustages haben sich die Wolfsfreunde gut vorbereitet. Wie eine Zeitung berichtet, wurde die Hubertusmesse gestört. Während der Veranstaltung stürmten vermummte Personen, davon drei mit Wolfsmasken auf dem Kopf, die Kirche, störten die feierliche Predigt durch laute Parolen und Trillerpfeifen. Die Störer rollten ein Transparent mit der Aufschrift »Jagd ist Mord, jagt die Jäger fort« vor der Kanzel aus und filmten sich dabei. Es detonierten Böller und mehrere Heuler wurden angezündet. Die Polizei stellte die Personalien von zwei Personen fest, den anderen gelang nach einem Gerangel mit Besuchern Hals über Kopf die Flucht. In einem einschlägigen Portal wird später gepostet: »Merkt Euch gut, wer den Wolf jagt, ja, der wird selbst gejagt und wir haben auch richtige Knaller! Für uns gibt es keine Rechtfertigung für die Ermordung von Individuen und den Verzehr von Leichenteilen, auch das Zelebrieren des Tötens in der Kirche dulden wir nicht. – WAF«

Der Autor beschreibt sehr spannend und anschaulich die Ambivalenz zwischen den Wolfsbefürwortern und Gegnern. Der Thriller bewegt sich im radikalen Tierschutzmilieu und bringt immer wieder ausdrucksstarke Wolfsbeschreibungen ein. Der Roman bringt den/die Leser*In in ein brisantes und populistisch vermarktetes Gegenwartsthema. Der Wolf spaltet die Gemüter (Gesellschaft).

Das Buch ist sehr spannend. Durch den telegrammartigen, berichtenden Schreibstil wird Spannung erzeugt. Vom Anfang bis zum Ende. 

Empfehlenswert! »Lock den Wolf mit der Henne!!! «

A must read!!!!!!!!!!

Being born bilingual of German-Canadian descent a fascination towards German literature has been immense and that is how this must-read was discovered!!!

Raised by a father who was working in the criminal field when I was a very young child, an interest towards the hunger for knowledge, and learning right from wrong and understanding the law was imbedded in my mind by his values. He would balance the seriousness of the harsh world by making sure to show us the magic and beauty that still surrounds us in nature.

When we were little he would take us into the woods and teach of about nature, animals, hunting and foraging. I think it was his way of relaxing after a long hard days work.

I’m so glad he taught us these values because I still have a great interest and appreciation towards nature and criminology.

That all being said, this book was able to blow my mind in every aspect! It read these beautifully written factual and informative nature aspects about wolves and how they are making a comeback!!! The language used was descriptive and powerful, and I was able to imagine the sounds, smells and wilderness.

Then hitting my taste of mysteries, this book had a dictator type character that people followed blindly … listen I can’t give too much away, but this is definitely a must-read!!!!

Neuer Wolfsfreund

Der Wolf ist wieder heimisch in Deutschland. Das Thema wird im Buch gut reflektiert und bildreich beschrieben.

Der Autor nimmt einem mit zu den hungrigen Wölfen zum Riss und man hört die Knochen knacken und sieht das Blut spritzen!

Die Wolf Armee Fraktion steigert sich in eine dunkle, ernstzunehmende Gefahr für die Gesellschaft. Aus Tierschutz wird Kampf und schmutziger Terror.

Ein WAF Mitglied und V-Mann des Verfassungsschutzes hat mit den Dämonen in seinen Albträumen zu tun. Sollte der WAF Führer ihn enttarnen, ist das Spiel verloren.

Diese Angst, die Militanz der Gruppe und die hungrigen Raubtiere werden vom Autor detailliert beschrieben und erzeugen einen Schauder beim Lesen.

Der Jagdfreund und Rechtsanwalt Dr. Marschall von Stammheim, selbst kritischer Wolfsbeobachter, gerät ins Feindbild der Tierschützer. Sein Jagdfreund und Polizist, A. Mörder warnt den RA vor der Gefahr,  sich zu weit über den Balkon zu lehnen und keine Stammtischparolen zu verkünden.
Dabei entgeht er selbst nur knapp dem Tod, als er zur Wolfsjagd in Offenbach aufbricht und von einer angesägten Jagdkanzel stürzt.

Der Autor versteht es fortlaufend Spannung aufzubauen.

Am Anfang kommt man etwas schwer ins Buch hinein, bis man alle Protagonisten kennt, doch dann gibt man das Buch nicht mehr aus der Hand und erkennt die Sichtweiten der Wolfsbefürworter und Wolfsgegner und stellt fest, wie leicht es ist, die Gesellschaft zu spalten!

Das Buch ist echt zu empfehlen.

In jedem Menschen steckt ein Wolf …

… und das sollte keine Phrasendrescherei sein.

Aus den anfänglich müden Protagonisten werden hungrig-aggressive (zweibeinige) Wölfe.

Besser kann man dieses zeitgemäße Thema in Form eines spannenden Kriminalromans nicht verfassen. Wie viele von uns haben schon die Zeit vergessen, in der Hessen insb. Frankfurt von Gewaltprotesten beherrscht wurde. Vor über 30 Jahren endete es tödlich; Mord an Polizeibeamten!

Dieses Buch beschäftigt sich mit einer präzisen Aufarbeitung des Themas in kunstvoll geschaffenen Rückblenden. Der Autor versetzt das Trauma der Zeitzeugen in unsere Gegenwart. Sie kämpfen heute erneut, gegen die Generation der heutigen präsenten Wut, Angst, Machtbesessenheit, Lust, Sucht und gefährlich gähnender Langeweile.

Der Wolf ist mir nach diesem Werk noch viel mehr ans Herz gewachsen.
Diese Randfiguren werden einmal unser Mittelpunkt.

Ich hoffe, trotz des bitteren Endes, auf mehr von der WAF!

Revolutionärerer Wolf

Die Idee des Buches ist, dass es auf wechselnden Erzählebenen basiert und der Plot mit Wahrheit und Fiktion aufgebaut ist. Der Thriller versucht den Beweis zu erklären, dass der WOLF, vorgeschoben durch neoliberalen Hardcore NS Aktionismus, die Gesellschaft spaltet. Der Leser wird mitgenommen auf eine Reise voller Erlebnisse (Wolf, militante Aktion, Polizei und V-Mann-Tätigkeit).

Gewalttätige Auseinandersetzungen an der Startbahn 18 West in Frankfurt (1980-1987), an deren blutigen Ende Polizisten ihr Leben verloren; knüpft der Autor an die Gegenwart und vergleicht die Protestkultur mit den heutigen Entwicklungen in Deutschland (Umwelt, TS, Banken u.a.).

Die WAF macht sich zum Werkzeug blinder Naturschutz-Ideologie, deren Aktionen sind die Folge von sich gegenseitig aufheizender Stimmungsmache und Hetze. Der Autor lässt den Protagonisten Zeit, sich zu entwickeln.

Der Leser kann sich selbst festlegen, auf welcher Seite er steht. Bekanntlich liegt die Wahrheit in der Mitte.

Der Autor erinnert an die Geschichte der RAF und gibt Einblick in die postmoderne militante Umweltprotestszene und die Anfänge von Blockupy. Fundamentalistische Ideologie (von rechts, von links, ob religiös, Naturschutz, Reichsbürger oder Impfgegner) kann andere in den Sog und in den Untergrund-Kampf bringen. Der Autor zeigt, wie schnell das geht und die WAF im Kampf für den Wolf in die Gewaltspirale gerät. Nach den Polizistenmorden an der Startbahn 18 West war nichts mehr so wie es war!

Ein tolles Buch, fesselnd, gut recherchiert. Nicht nur für Wolfsfreunde, Tierschützer, Jäger, historisch und politisch interessierte Leser. Auch für den Schwarzen Block (for ever) und andere.

Vielleicht verirrt sich ja mal ein Wolf zur Startbahn 18 West und pinkelt an die stillgelegten Jets auf Parkplatzposition.

A very interesting book!

The book is very well written and exciting! The topic is currently very relevant and sometimes also polarising in our society, not only in Germany but also in other countries like for instance Sweden.

Personally, I believe that the book would make a great basis for a movie script as I, being of Swedish origin, just love German »Krimis« and especially »Tatort«!

I highly recommend the book and I am very glad that I bought it, initially for the purpose to improve my German, only to be captivated by the intrigue!

Homo homini lupus est!

Es ist immer ein besonderes Lesevergnügen, wenn der Autor weiß, wovon er schreibt, ihm das Thema am Herzen liegt und er dann auch noch schreiben kann.

Stephan Harald Voigt führt seine Protagonisten sorgfältig und mit viel Liebe zum Detail ein. Wer einen spannenden Roman über Naturschutz und Jagd, Wolf und Mensch, Politik und Extremismus sucht, wird hier nicht enttäuscht werden.

Für mich als Alt-Frankfurter waren zudem die vielen lokalen Ortsverknüpfungen sehr unterhaltsam.

Sehr zu empfehlen!

WAF

Sehr gutes Buch über die Rückkehr des Wolfes. Sehr informativ und gleichzeitig durch den Kampf der Wolfsgegner und Wolfsfreunde aufgeführter Krimi, der sich immer durch neue Aktivitäten beider Seiten hochzieht und zum Weiterlesen zwingt.

Gerade jetzt, da sich im Raum Frankfurt durch Aktivisten viele Hochsitze mutwillig zerstört wurden, ist dieses Buch zeitnah geschrieben und damit hoch brisant.

Mein Interesse an der Rückkehr der Wölfe wurde durch dieses Buch geweckt, gerade wegen der fast Ausrottung dieser.

Da ich selber gerne im Wald bin, besonders zur Pilzsaison, werde ich besonderes Merkmal auf die Geräusche und Laute des Waldes haben.

Willkommen Wolf; oder auch nicht?

Spannend geschriebener Thriller über die Rückkehr des Wolfes nach Deutschland.

Dem Autor gelingt es, über Anleihen bei der Rote Armee Fraktion über die Protestbewegung anlässlich des Baus der Startbahn 18 West im Frankfurter Stadtwald in den 80er-Jahren den Bogen zur heutigen Tier- und Wolfsschutzszene zu spannen und dabei die allmähliche Radikalisierung einer Wolfsschutzgruppe in ihrem Kampf gegen die Wolfsgegner eindrücklich zu beschreiben.

Auch dem nicht jagdkundigen Leser vermittelt das Buch gut recherchierte Erkenntnisse zu Wolf, Jagd und Arbeit der Sicherheitsbehörden. Mir als Frankfurter gefiel auch der Bezug zur Region Rhein-Main, insbesondere Frankfurt und Offenbach. Empfehlenswert!