Kriminetz Krimi Rezensionen zu Tropen

Cover von: In den Klauen des Falken
Rezension zu: In den Klauen des Falken

Dies war mein erster Thriller von dem schwedischen Autorenduo Mons Kallentoft und Anna Karolina und er hat mir sehr gut gefallen. »In den Klauen des Falken« ist ein sehr rasanter schwedischer Krimi auf eine brutale Art, das Lesen war unterhaltsam und sehr spannend.

Das Cover ist mit dem Falken im schwarzen Hintergrund und dem gelben Rand ist schlicht, aber es passt absolut perfekt zum Ganzen.

Es gefällt mir ebenfalls sehr gut, was mich ja auf das...

Cover von: In den Klauen des Falken
Rezension zu: In den Klauen des Falken

Gerade wurde Zack Henry noch Zeuge eines Selbstmordattentates, da muss er sich mit dem Mord an einen Kollegen auseinandersetzen. Dieser war zur Zeit in einem Einsatz als Undercover-Agent und hatte Kontakte zum Drogenmilieu aufgebaut. Um diesen wertvollen Informationskanal nicht abreißen zu lassen, versucht Zack Henry in die Fußstapfen seines Kollegen zu treten. Gleichzeitig versucht er so auch die Hintergründe des brutalen Mordes aufzuklären, benötigt hierfür...

Cover von: Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle

Nach langer Zeit lädt Familie Hardcastle auf ihr Anwesen Blackheath ein, um bei einem Maskenball die Verlobung ihrer Tochter Evelyn bekanntzugeben. Alle Gäste feiern ausgelassen bis ein Schuss die Feier beendet. Eyelyn wird tot am See aufgefunden.

Und das immer und immer wieder bis der Täter gefasst ist. Aiden Bishop erwacht jeden Tag im Körper eines anderen Gastes und erlebt aus dessen Sicht die Geschehnisse am Todestag. Um dieser Endlosschleife zu...

Cover von: In den Klauen des Falken
Rezension zu: In den Klauen des Falken

Ich war neugierig auf das Buch des Autors mit der neuen Co-Autorin, einer ehemaligen Polizistin. Ich muss sagen, einfach super. Der mittlerweile fünfte Band mit dem Ermittler Zack Herry. Das Cover entspricht den Vorgängerbüchern. Ein Tier, diesmal ein Falke. geht auf den Titel ein. Die Geschichte spielt in Stockholm.

Zack kann im letzten Moment ein Selbstmordattentat in der U-Bahn verhindern. Ihm bleibt keine Zeit sich weiter mit dem Fall zu befassen, da...

Cover von: In den Klauen des Falken
Rezension zu: In den Klauen des Falken

Zack Herry ist ein Polizist, der gerne mal mit seinem Kumpel Abdula abhängt. Gemeinsam lieben sie Partys und ab und zu Drogen. Zack beobachtet, wie eine junge Frau sich selbst in die Luft sprengen möchte. Dabei gibt es Tote. Zack macht sich Vorwürfe, hätte er das Attentat verhindern können?

Roger Dahl, ebenfalls Polizist, wird vermisst. Schließlich wird er grausam gefoltert und tot aufgefunden. Hat dieser eine Spur von Bogan Ravi, einem gefährlichen...

Cover von: In den Klauen des Falken
Rezension zu: In den Klauen des Falken

Leider habe ich die vorherigen Teile nicht gelesen, denn auf mich hat ein sehr starker Thriller gewartet, der düster und mit einer besonderen Stimmung aufwarten kann.

Geschichte:
Zack Henry erlebt in der U-Bahn eine Szene, die aus einem Alptraum hätte stammen können. Ein kleines Mädchen eingewickelt in einen Sprengstoffgürtel und mit einer Axt bewaffnet, greift hilflose Menschen an und droht sich in die Luft zu sprengen. Alles in...

Cover von: In den Klauen des Falken
Rezension zu: In den Klauen des Falken

In der Stockholmer U-Bahn kann Zack Herry gerade noch ein Selbstmordattentat verhindern. Er erschießt das Mädchen, damit nicht noch mehr passiert. Doch ihm bleibt keine Zeit, sich länger mit der Angelegenheit zu beschäftigen, denn ein Kollege von ihm wird brutal ermordet. Er war undercover im Drogenmilieu tätig und Zack Herry soll nun an seiner Stelle den Drogenring ausheben. Dabei braucht der die Unterstützung seines langjährigen Freundes Abdula, der selbst im...

Cover von: In den Klauen des Falken
Rezension zu: In den Klauen des Falken

Ein Attentat in der Stockholmer U-Bahn, eine tote Terroristin und dann ein toter Undercover-Polizist, hergerichtet wie ein Adler, das ist der spannende Beginn dieses schwedischen Thrillers. Zake Herry ist der Polizist, der im Mittelpunkt dieses Romans steht. Eine heiße Liebe und ein bevorstehender großer Drogendeal, in atemberaubenden Tempo geht die Geschichte weiter. Doch was steckt hinter diesen ganzen Geschehnissen um den Drogenbaron Bogan Ravi? Es bleibt...

Cover von: Der Patriot
Rezension zu: Der Patriot

Als ehemaliger Journalist, benutzt Engman die Ängste der normalen Bevölkerung und weiß ganz genau, wo er den Finger hinlegen muss, damit viele vielleicht eine Sympathie für den Mörder bekommen. Er spielt mit Klischees und verknüpft 2 Geschichten die zusammen führen mit einer Leichtigkeit und einer Flüssigkeit die mir gefällt. Ob er damit auf einen fahrenden Zug aufspringt und die allgemeine Hetze gegen Asylanten benutzt, wird sicherlich seinem Kalkül entsprungen...

Cover von: In den Klauen des Falken
Rezension zu: In den Klauen des Falken

Auf seinem Nachhauseweg wird Zack Herry Zeuge eines Massakers in der U-Bahn. Ein junges Mädchen mit einem Sprengstoffgürtel tötet wahllos Menschen. Zack wird das Gefühl nicht los, dass der Anschlag hauptsächlich ihn treffen soll und erschießt das Mädchen.

Anstatt sich damit auseinandersetzen zu können, muss er im Mordfall eines Kollegen ermitteln. Hierzu steht ihnen der Informant Copper zur Seite. Aber auch hier spitzt sich die Situation um ihn und seine...

Cover von: Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle

Man wird hier von Stuart Turton auf skurrile Art auf einen britischen Landsitz versetzt, der langsam verfällt. Die Familie kehrt nicht oft zurück, da in der Vergangenheit ein tragisches Unglück an diesem Ort geschah.

Doch dann, zu dessen Jahrestag, werden Dutzende Personen (die wichtigsten lernt man kennen und die Namen sind auch im Umschlag und vorne im Buch zu finden), viele aus der oberen Gesellschaftsschicht, eingeladen um ein rauschendes Fest zu...

Cover von: Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle

Eine rauschende Ballnacht soll es werden, als Familie Hardcastle auf ihr Anwesen Blackheath einlädt. Doch die Hintergründe dazu sind bitter: Vor einigen Jahren wurde der Sohn des Hauses tot aufgefunden, die Eltern gaben der Tochter die Schuld, die danach auf ein französisches Internat gebracht wurde. Nun soll ihre erzwungene Verlobung stattfinden, genau am Jahrestag der Ermordung des Jungen. Doch der Abend endet mit dem Mord an ihr, inszeniert als Selbstmord....

Cover von: Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle

Das rätselhafte Geschehen rund um den Maskenball auf Blackheath.

Familie Hardcastle lädt zu einem Maskenball auf das heruntergekommene Anwesen Blackheath. Am Ende des Abends wird Evelyn Hardcastle, die Tochter des Hauses, sterben. Bis der wahre Mörder enttarnt ist, wird sich das Geschehen immer wiederholen, nur einer der Anwesenden weiß mehr als alle anderen: Aiden Bishop, der diesen verhängnisvollen Tag immer wieder im Körper einer anderen Person erlebt...

Cover von: Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle

Auf dem Anwesen Blackheath ist der Ball der Familie Hardcastle in vollem Gange, als ein Pistolenschluss die Feier jäh unterbricht. Kurze Zeit später wird die Tochter der Hausherren, Evelyn Hardcastle, tot im See aufgefunden. Wer steckt hinter dieser Tat? In welchem Verhältnis standen die einzelnen Gäste zum Opfer und wer kommt von ihnen in Frage, für die Tat verantwortlich zu sein? Aiden Bishop hat nun die Aufgabe, diese großen Rätsel zu lösen, aber er muss die...

Cover von: Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle

Die Familie Hardcastle hat zu einem Maskenball auf ihrem Anwesen Blackheath eingeladen. Am Abend gegen 23 Uhr stirbt Evelyn Hardcastle, die Tochter des Hauses. Aiden Bishop soll den Mord aufklären, schafft er es nicht bis zum Ende des Tages, wacht er am nächsten Tag im Körper eines anderen Gastes, sein Wirt, wieder auf. Er hat insgesamt 8 Tage Zeit, sonst wird sein Gedächtnis gelöscht und alles fängt wieder von vorne an.

Ich fand die Geschichte sehr...

Cover von: Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle

Vorausschauend und raffiniert konstruierte Geschichte mit vielen Überraschungen!

Inhaltserzählung:
»›Keiner dieser Menschen ist Ihr wahres Gesicht oder Ihre wahre Persönlichkeit. Beides wurde Ihnen genommen, als Sie Blackheath betraten, und wird Ihnen erst zurückgegeben, wenn Sie diesen Ort verlassen.‹
›Ich werde also gerade wahnsinnig, nicht wahr?‹, frage ich und sehe ihn über den Rand des Spiegels hinweg an.
›Natürlich nicht‹,...

Cover von: Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle

Ein Mann irrt durch den Wald, ohne Gedächtnis, nur einen Namen weiß er noch: „Anna“. Und er ist sicher, dass Anna gerade ermordet wurde. Als er endlich ein Haus erreicht, ist er dort gut bekannt, nur Anna kennt niemand.

Wer Titel und Klappentext gelesen hat, wundert sich bestimmt. Anna? Sollte nicht eine Evelyn tot sein? Am besten, man vergisst den Klappentext, der sicher ein Kaufanreiz ist, schnell wieder, denn was dort verraten wird, erfährt man im...

Cover von: Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle

Auf dem Anwesen Blackheath feiert die Familie einen Maskenball, bei dem am Ende des Tages die Tochter des Hauses, Evelyn, stirbt.

Aiden Bishop, soll den Mord an ihr aufklären, nur so kann er Blackheath verlassen. Denn den Balltag erlebt Aiden immer wieder von vorne und jeden Abend stirbt Evelyn. Aber Aiden erlebt den Tag nicht als er selbst, sondern jeden Tag erwacht er in einem anderen Körper und muss sich auf die Suche nach dem Mörder machen. Dabei wird...

Cover von: Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle

Zum Inhalt:
Erwacht in einem ihm fremden Körper und ohne Erinnerung als die an den Namen „Anna“ stolpert der Ich-Erzähler durch den Wald. Nach und nach wird ihm klargemacht, dass sein Bewusstsein verschiedene Wirte besetzen wird. Das alles geschieht zu dem Zweck, aus der Umgebung entfliehen zu können, dadurch dass er den korrekten Mörder einer jungen Frau benennen kann. Denn die Tochter des Hauses wird am Abend sterben und der Protagonist setzt sich drei...

Cover von: Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle

Ein Mann erwacht mitten in einem verregneten Wald, ohne Erinnerung, wie er hierhergekommen ist; er hat sein Gedächtnis verloren. Nach und nach wird ihm klar, dass er nicht der ist, der er zu sein scheint – und das für acht Tage. Genau so lange hat er Zeit, den Mord an Evelyn Hardcastle zu klären. Sie ist die Tochter des heruntergekommenen Herrenhauses, in dem sich eine große Gesellschaft versammelt hat zum Jagen, Feiern und ... Morden. Jeden Tag erwacht Aidan...

Seiten