Amazon Preis: 4,99 €

Meeresnacht

Elin Bertram ermittelt Band 2

Seiten: 

374

Verlag: 

Auflage: 

1 (26.10.2023)

Preis: 

4,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 193.544
Amazon Bestellnummer (ASIN): B0C1JMG18D
Beschreibung von claudi-1963

Amazon:

Alle zwei Jahre und vier Monate, in einer Vollmondnacht. Dann schlägt der Mondscheinmörder wieder zu.

Elin Bertram und Thees Conrads von der Soko Mondschein wissen noch immer nicht, wer hinter dem grausamen Ritual steckt, dem bislang fünf Frauen zum Opfer gefallen sind. Eine Woche vor der Frist erreicht sie plötzlich eine unerwartete Nachricht: In Bremerhaven ist ein junger Mann verschwunden und die dortige Polizei hat Hinweise, dass der Serientäter verantwortlich ist. Elin Bertram vermutet, dass es sich um einen Nachahmungstäter handelt. Doch am Tatort finden sich Hinweise, die die Handschrift des Mondscheinmörders tragen. Dann verschwindet eine weitere junge Frau. Und während Elin und Thees die Zeit zwischen den Fingern zerrinnt, müssen sie sich fragen, wieviel sie überhaupt verstehen in diesem tödlichen Spiel …

Kriminetz-Rezensionen

Die Jagd nach dem Mondscheinmörder geht weiter.

"Meeresnacht" ist der zweite Band der Nordseekrimi-Reihe um die Soko Mondschein von Carina Lund. In diesem Küstenkrimi ermittelt die Hauptfigur Elin Bertram in einem neuen Fall.

Trotz intensiver Ermittlungen bleiben Elin Bertram und Thees Conrads von der Soko Mondschein im Dunkeln darüber, wer das grausame Ritual verübt hat, dem bereits fünf Frauen zum Opfer gefallen sind. Plötzlich erhalten sie eine beunruhigende Nachricht: Ein junger Mann wird in Bremerhaven vermisst und die örtliche Polizei vermutet, dass der Serientäter dahintersteckt. Elin Bertram vermutet zunächst einen Nachahmungstäter, doch am Tatort entdecken sie Indizien, die die Handschrift des Mondscheinmörders tragen. Als dann auch noch eine weitere junge Frau verschwindet, geraten die Ermittler unter Zeitdruck und müssen sich eingestehen, dass sie die Hintergründe dieses tödlichen Spiels vielleicht doch nicht vollständig erfassen...

Als Fortsetzung der Soko Mondschein-Reihe liefert dieses Buch genau die richtige Mischung aus Spannung und Atmosphäre.

Da es sich bei diesem Buch um Teil 2 einer Triologie handelt, ist es sicherlich besser wenn man Teil 1 bereits gelesen hat. Auch wenn Teil 1 und 2 in sich geschlossene Fälle haben, wird die Suche nach dem Mondscheinmörder über alle drei Teile das Hauptthema sein.

Der Einstieg in das Buch gelingt, wie auch beim Vorgänger schon, gut. Man ist gleich wieder gefesselt und mitten drin. Die Szenen sind toll beschrieben.

Die Beschreibung der Küstenlandschaft verleiht der Geschichte eine zusätzliche Tiefe und macht sie zu einem atmosphärischen Erlebnis.

Die Handlung schreitet rasant voran und was die Vorahnung auf Täter und Motiv angeht, undurchschaubar. Vor allem in Hinblick auf den Mondscheinmörder.

Die Charaktere harmonisieren sehr gut miteinander und das Ermittlungsteam passt gut zusammen. Die Charaktere sind lebensnah gezeichnet und machen auch mal den ein oder anderen Fehler.

Es gibt eine tragische Auflösung für den einen der beiden Erzählstränge. Allerdings bleiben, bezüglich des Mondscheinmördes, leider immer noch viele Fragen offen. Aber spätestens im nächsten Band werden diese hoffentlich beantwortet werden.

Das war mal wieder ein verzwickter und undurchsichtiger Fall, der den Leser viel zum mit raten aufgefordert hat. Erschreckend ist, wie nah der Mondscheinmörder Elin inzwischen schon gekommen ist.