Cover von: Schnüffelei und Schäufele
Amazon Preis: EUR 10,90
Bücher.de Preis: EUR 10.90

Schnüffelei und Schäufele

Ein fränkischer Genusskrimi
Buch
Taschenbuch, 240 Seiten

Verlag: 

ISBN-10: 

3740805358

ISBN-13: 

9783740805357

Erscheinungsdatum: 

23.05.2019

Preis: 

10,90 EUR
Schauplätze: 
Amazon-Bestseller-Rang: 18.286
Amazon Bestellnummer (ASIN): 3740805358

Beschreibung von Bücher.de: 

Der junge Graf Lauenfels will sein elterliches Schloss in der Fränkischen Schweiz der Öffentlichkeit zugänglich machen - sehr zum Ärger seines Vaters, der das bürgerliche »G’sindel« nicht in seinen Privaträumen haben will. Da das Geld des Gesindels aber die leeren gräflichen Kassen füllen muss, soll auch eine urige Schlosswirtschaft her, in der Köchin Dora Dotterweich den Fleischklopfer schwingen wird. Doch dann kommt der alte Graf zu Tode - im Folterkeller aufgespießt wie ein Schmorhähnchen. Dora ermittelt mit ganz eigenen Methoden, sehr zum Ärger der Bamberger Kripo.

Kriminetz-Rezensionen

Witzig, originell, fränkisch

Wenn die Schlossköchin ermittelt …

Dora Dotterweich, nach eigener Aussage kaa bissla neugierig, steckt ihre Nase ständig in die Mordermittlungen der Bamberger Kommissare, die von deren Übereifer ganz schön genervt sind. Da Dora aber eine begnadete Köchin ist, die das Herz auf dem rechten Fleck hat, greift ihr der Azubi-Kommissar Maunzer für eine ordentliche Brotzeit auch gern mal ganz unbürokratisch bei ihren unorthodoxen »Ermittlungsmethoden« unter die Arme.

Das ist ausgesprochen witzig erzählt und unterhaltsam zu lesen. Die skurrilen Charaktere der Akteure sind gut beschrieben, genau wie die Landschaft und Eigenarten der Dorfbewohner. Der fränkische Dialekt tut ein Übriges, den Leser in die Geschichte hineinzuziehen, so dass man das Buch nicht aus der Hand legen kann.

Dazwischen gibt es fränkische Rezepte.

Für lange Winterabenden der absolut ideale Lesespaß! Sehr zu empfehlen!