Cover von: Engels Furcht
Amazon Preis: 9,99 €

Engels Furcht

Der dritte Fall für Hauptkommissar Jan Theisen
Buch
Taschenbuch, 301 Seiten

Verlag: 

ISBN-13: 

9798704053002

Erscheinungsdatum: 

03.02.2021

Preis: 

9,99 EUR
Schauplätze: 
Amazon Bestellnummer (ASIN): B08VR8QRJY
Kurzbeschreibung Amazon: 

Er hat Rache geschworen.Jetzt ist er da, um seine Drohung wahrzumachen.

In einer eiskalten Dezembernacht werden Hauptkommissar Jan Theisen und seine Partnerin Laura Schüle zu einem Tatort gerufen. Unweit vom Frankfurter Hauptbahnhof wurden drei Menschen auf erschreckend brutale Weise ermordet. Der Täter machte sich nicht die Mühe, seine Spuren zu verwischen.

Kurz darauf ereignet sich in einem Hotel ein weiteres Massaker. Dort weckt ein Indiz bei Laura einen grässlichen Verdacht: Sie kennt den Täter. Und er hat es auf ihre neunjährige Tochter abgesehen. Eine dramatische Hetzjagd beginnt, bei der die Ermittler schließlich in eine tödliche Falle laufen …

»Engels Furcht« ist ein fesselnder Thriller über einen hasserfüllten Mann, der vor nichts zurückschreckt, um sein Ziel zu erreichen. Zugleich erlebt der Leser die Verzweiflung einer Mutter, die zu allem bereit ist, um ihr Kind zu retten.

Dieses Buch ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den vorherigen Bänden »Gottes Zorn« und »Teufels Qual« gelesen werden.

Kriminetz-Rezensionen

Total fesselnd

Ein Thriller voller Emotionen, bei dem man nicht weiß, was Gut und was Böse ist – Ying und Yang.

Der Expolizist Andi sitzt seine Gefängnisstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung ab. Er hat seine Ehefrau im Rausch krankenhausreif geschlagen.

Der gutmütige Andy macht im Gefängnis Bekanntschaft mit »schweren Jungs«, die ihn zwingen, mit ihnen auszubrechen. Die Flucht gelingt, doch damit ist Andy noch nicht frei, denn als ehemaliger Polizist hat er Insiderwissen, das die Bande für ihren Rachefeldzug braucht.

Andy hat nur eines im Sinn, er will seine Tochter Mia wieder sehen. Leider geht bei dem Rachefeldzug eines daneben, Andy wird gezwungen, an den Gräueltaten mitzumachen und seinen Weg säumen Leichen.

Der Autor schreibt dies so realitätsnah, man zittert und bebt mit den Protagonisten.

Die rabiaten Gangster machen vor nichts Halt, es fließt Blut. Aus dem anfangs so sympathischen Expolizisten wird ein Mann, der nur noch Rache will und wirklich alles beseitigt, was ihn in den Weg kommt und was ihn an seinem Vorhaben stört. Hier wird so richtig deutlich, wie hart das Knastleben ist und wie hoch die Hierarchie. Ein paar Bosse haben hier das sagen und die anderen Inhaftierten müssen sich fügen. Andy ist zwischen der Liebe zu seiner Tochter und den Hass auf seine Frau total zerfressen, er hat keinen klaren Gedanken mehr.

Man ist total gefesselt, kann sich von dem Buch nicht lösen, da der Spannungsbogen mit jedem Kapitel höher steigt. Die Kapitel sind relativ kurz und lesen sich wie im Fluge.

Der Thriller hat schon einen Vorgängerband. Aber man kann die Bände voneinander getrennt lesen, denn es wird immer wieder ein Rückblick genommen und so ist man im Geschehen voll mit drin. 

Auch das Cover passt sehr gut tu dem Buch: eine Rose auf Eis, Blutstropfen daneben.