Claudia Schmid

Bild des Benutzers Claudia Schmid

Verlauf

Mitglied seit
9 Jahre 2 Wochen

Über mich: 

Claudia Schmid hat an der Universität Mannheim Germanistik mit den Fächern Neue Deutsche Literaturwissenschaft und Medienwissenschaft sowie Betriebswirtschaftslehre studiert (mit Abschluss Magister Artium) und ist Autorin. Sie schreibt Historisches, Kriminelles, Reiseberichte, Hörspiele und Theaterstücke. Auf Kriminetz stellt sie Bücher, Filme und AutorInnen rund um das Thema "Krimi" vor. Hin und wieder läuft sie mit großem Vergnügen in einer Folge der ARD-Reihe TATORT durchs Bild.
Seit Dezember 2019 ist sie Ehren-Kriminalkommissarin der Polizei Mannheim-Heidelberg.

Claudia Schmid's News

Hier kannst Du über alle möglichen Events berichten, z.B. Lesungen, Festivals, Filme, Messen, Wettbewerbe, Preisverleihungen ... Wir freuen uns auf Deinen Bericht!

Von Claudia Schmid gemeldete Termine

Hier kannst Du einen neuen Eintrag im Terminkalender erstellen, z.B. für Lesungen, Krimifestivals, Filmpremieren und alle sonstigen Krimi-Events ...

Krimi-Talk-Beiträge von Claudia Schmid

Hier kannst Du über alles berichten, was mit Krimis und Thrillern zu tun hat. Buchprojekte, Autorenportraits, Sonderaktionen, Verlosungen, Fernsehkrimis ...

Claudia Schmid's Rezensionen

Man muss nicht Linguistik studiert haben, denn es wird keine wissenschaftliche Vorbildung benötigt, um den Ausführungen von Patrick Rottler und Leo Martin folgen zu können. Der gemeinsame Band »Die geheimen Muster der Sprache« ist sehr leicht verständlich geschrieben. Exemplarisch werden zunächst einige anonyme Schreiben ausgewertet und dabei die Vorgehensweise forensischer Textanalyse erklärt.

So wird beispielsweise ein Stalker aufgrund der vermehrten...

Rezension zu: Friedrich Dürrenmatt

Ulrich Weber, Kurator des Dürrenmatt-Nachlasses im Schweizerischen Literaturarchiv in Bern, hat eine beachtliche Biographie über Friedrich Dürrenmatt vorgelegt. Die ebenfalls bei Diogenes erschienene Werkausgabe Dürrenmatts besteht aus 38 Bänden. Neben der Beleuchtung des literarischen Werkes erfahren die Leser vieles über den Menschen Friedrich Dürrenmatt. Ulrich Weber arbeitet zur Freude der Lesenden sein umfängliches Wissen ein.

Mit »Der Richter und...

Cover von: Versteckt
Rezension zu: Versteckt

Drei Kurzgeschichten des englischen Thriller-Autors Simon Beckett hat der Wunderlich-Verlag in der deutschen Übersetzung aus einer der Schubladen des Autors geholt. Laut dem Vorwort des Autors »versauerten« sie dort undatiert. Da auch er während des Corona-Lockdowns – wie so viele andere Zeitgenossen ebenfalls – aufräumte, fielen sie ihm erneut in die Hände. Laut seiner Angabe waren sie noch per Hand geschrieben oder auf der Schreibmaschine getippt.

Die...