Claudia Schmid

Bild des Benutzers Claudia Schmid

Verlauf

Mitglied seit
12 Jahre 8 Monate

Über mich: 

Claudia Schmid hat an der Universität Mannheim Germanistik mit den Fächern Neue Deutsche Literaturwissenschaft und Medienwissenschaft sowie Betriebswirtschaftslehre studiert (mit Abschluss Magister Artium) und ist Autorin. Sie schreibt Historisches, Kriminelles, Reiseberichte, Hörspiele und Theaterstücke. Auf Kriminetz stellt sie Bücher, Filme und AutorInnen rund um das Thema "Krimi" vor. Hin und wieder läuft sie mit großem Vergnügen in einer Folge der ARD-Reihe TATORT durchs Bild.
Seit Dezember 2019 ist sie Ehren-Kriminalkommissarin der Polizei Mannheim-Heidelberg.

Claudia Schmid's News

Hier kannst Du über alle möglichen Events berichten, z.B. Lesungen, Festivals, Filme, Messen, Wettbewerbe, Preisverleihungen ... Wir freuen uns auf Deinen Bericht!

Von Claudia Schmid gemeldete Termine

Hier kannst Du einen neuen Eintrag im Terminkalender erstellen, z.B. für Lesungen, Krimifestivals, Filmpremieren und alle sonstigen Krimi-Events ...

Krimi-Talk-Beiträge von Claudia Schmid

Hier kannst Du über alles berichten, was mit Krimis und Thrillern zu tun hat. Buchprojekte, Autorenportraits, Sonderaktionen, Verlosungen, Fernsehkrimis ...

Claudia Schmid's Rezensionen

Cover von: Verraten
Rezension zu: Verraten

Von Anfang an auf zehn Bände angekündigt, ist mit „Verraten“ nun der letzte Band und damit das Ende der Reihe um das Dezernat Q erschienen. Beinahe waren Carl Mørck, Rose und Assad so etwas wie längst Bekannte, wenn man den jeweils aktuellen Band aufschlug. Und nun hat Jussi Alder Olsen tatsächlich seine Reihe mit dem vorliegenden Band abgeschlossen.

In „Verraten“ gerät Carl Mørck unter Verdacht, den Inhalt des Koffers, den er jahrelang auf seinem...

Rezension zu: Das strömende Grab

Respekt vor dieser überzeugenden Schreibleistung! „Das strömende Grab“ umfasst beinahe 1300 Seiten, wobei die Spannung zu keiner Zeit nachlässt. J. K. Rowling entwirft dabei unter ihrem Pseudonym Robert Galbraith überaus glaubwürdig das Parallel-Universum einer Sekte und lotet deren Unterdrückungsmechanismen und Strukturen hervorragend recherchiert aus. Das Leben auf der Chapman-Farm, die Teil der abgeschotteten Welt der Universal Humanitarian Church (UHC) ist,...

Cover von: Saat der Sünde
Rezension zu: Saat der Sünde

Mit „Saat der Sünde“ ist bereits der 14. Band mit Kate Burkholder erschienen. Ermittlerin Kate Burkholder verließ die Amischen als Jugendliche. Sie weiß, wie sie ticken und findet leicht Zugang zu ihnen, nicht zuletzt deshalb, weil sie immer noch deitsch spricht. Das öffnet Türen und Münder, die sonst „den Englischen“ gegenüber verschlossen bleiben.

Vor achtzehn Jahren wurde ein Bischof der Amischen ermordet. Ananias Stoltzfus, der für seinen Jährzorn und...