Claudia Schmid

Bild des Benutzers Claudia Schmid

Verlauf

Mitglied seit
9 Jahre 3 Monate

Über mich: 

Claudia Schmid hat an der Universität Mannheim Germanistik mit den Fächern Neue Deutsche Literaturwissenschaft und Medienwissenschaft sowie Betriebswirtschaftslehre studiert (mit Abschluss Magister Artium) und ist Autorin. Sie schreibt Historisches, Kriminelles, Reiseberichte, Hörspiele und Theaterstücke. Auf Kriminetz stellt sie Bücher, Filme und AutorInnen rund um das Thema "Krimi" vor. Hin und wieder läuft sie mit großem Vergnügen in einer Folge der ARD-Reihe TATORT durchs Bild.
Seit Dezember 2019 ist sie Ehren-Kriminalkommissarin der Polizei Mannheim-Heidelberg.

Claudia Schmid's News

Hier kannst Du über alle möglichen Events berichten, z.B. Lesungen, Festivals, Filme, Messen, Wettbewerbe, Preisverleihungen ... Wir freuen uns auf Deinen Bericht!

Von Claudia Schmid gemeldete Termine

Hier kannst Du einen neuen Eintrag im Terminkalender erstellen, z.B. für Lesungen, Krimifestivals, Filmpremieren und alle sonstigen Krimi-Events ...

Krimi-Talk-Beiträge von Claudia Schmid

Hier kannst Du über alles berichten, was mit Krimis und Thrillern zu tun hat. Buchprojekte, Autorenportraits, Sonderaktionen, Verlosungen, Fernsehkrimis ...

Claudia Schmid's Rezensionen

Rezension zu: Mark Benecke ermittelt

Die dritte Staffel der erfolgreichen Film-Reihe »Charité« in der ARD spielt in dem Zeitraum, in den der Mauerbau fällt. Als aus Deutschland zwei Staaten wurden. In Berlin verlief die Grenze hautnah an der bekannten Klinik vorbei. Der Film stellt – wie die Vorgängerstaffeln – das Leben herausragender ÄrztInnen in den Fokus. Kinderärztin Ingeborg Rapoport war wegen ihrer jüdischen Familiengeschichte in der Nazizeit die Promotion verweigert worden. Erst mit 102...

Cover von: Power
Rezension zu: Power

In modernen Dienstleistungsgesellschaften ist Teamgeist gefragt, um gemeinsam auf Augenhöhe Probleme zu lösen und zu arbeiten. Dennoch wird es immer wieder Menschen geben, die nach Macht streben. Dieses Buch kann dabei helfen, Manipulationsmechanismen machtgieriger Menschen zu erkennen und damit umzugehen. Sehr interessant sind dabei die historischen Einlassungen, die eine Geschichte der Macht geben.

In »48 Gesetzen« handelt Robert Greene einzelne Themen...

Cover von: Ladies
Rezension zu: Ladies

Kann einer Frau, die sich mit einem Mord aus einer toxischen Ehe befreien wollte, etwas Schlimmeres zustoßen, als ins Gefängnis zu kommen? Patricia Highsmith skizziert in ihrer psychologisch erzählten Geschichte »Als die Flotte im Hafen lag« subtil eine grauenvolle Alternative. Am 19. Januar 2021 jährt sich der Geburtstag der Schriftstellerin zum hundertsten Mal. Zu diesem Anlass gibt der Diogenes Verlag einige ihrer Bücher neu heraus. Einfühlsam, prägnant und...