Taluzi's Rezensionen

Rezension zu: Bodden-Tod

Greta Sievers hält sich als Schriftstellerin mit Liebesromanen gerade so über Wasser. Als sie die Möglichkeit bekommt, eine Biografie über einen bekannten Fischländer Maler zu schreiben, nimmt sie diesen Auftrag begeistert an. Schließlich sieht ihr Arbeitgeber Matthias Röwer auch noch blendend aus. Aber auch sein Freund Mark ist gutaussehend und charmant. Dennoch merkt Greta schnell, dass es ein dunkles Geheimnis gibt und sie sich mehr und mehr in Gefahr begibt...

Rezension zu: Ahrenshooper Todholz

Nach 80 Jahren kommt Robert Aaron Zimmermann zurück nach Ahrenshoop, dem Ort seiner Kindheit. Der betagte Mann hat deutsch-jüdische Wurzeln und will herausfinden, was mit Alfred Partikel passiert ist. Alfred ist 1945 beim Pilzesammeln im Ahrenshooper Holz spurlos verschwunden. Aber Robert Zimmermann sucht nicht alleine, sondern stellt eine Gruppe zusammen aus Künstlern und Kunstmäzen aus Ahrenshoop, die gemeinsam in 3 Gruppen herausfinden sollen, was passiert...

Cover von: Heideopfer
Rezension zu: Heideopfer

Das Ermittlerteam Katharina von Hagemann und Benjamin Rehder bekommt ihren ersten Cold Case. In Lüneburg wird bei Abrissarbeiten eines Schuppens ein menschliches Skelett gefunden. Das männliche Skelett liegt wohl schon seit den 1990er-Jahren dort und ist keines natürlichen Todes gestorben. Wie kommt es auf das Grundstück?

»Heideopfer« ist diesmal nicht von dem Autorenduo Claudia Kröger und Kathrin Hanke gemeinsam geschrieben worden, sondern nur von...

Rezension zu: Mörderische Ostsee

Edelgard und Norbert erkunden die atemberaubend schöne Landschaft und die faszinierenden Städte rund um die Ostsee. Sie reisen von Stockholm bis Helsinki und kommen durch Sankt Petersburg, Tallinn, Riga, Klaipeda, Vilnius, Danzig, Lübeck, Flensburg und Kopenhagen. Natürlich stolpern sie dabei in spannende Kriminalfälle.

»Mörderische Ostsee« von Claudia Schmid nimmt den Leser auf eine Rundreise rund um die Ostsee. Nicht nur kulturell und landschaftliche...

Rezension zu: One of us is lying

Bei den Schülern Cooper, Addy, Bronwyn, Nate und Simon der Bayview High werden im Unterricht Handys gefunden. Deswegen müssen sie nachsitzen. Plötzlich hat Simon einen allergischen Schock und stirbt. Wer kann es gewesen sein? War es Nate, der vorbestraft ist wegen Drogenverkauf? War es Cooper, der eine Karriere als Baseball-Spieler anstrebt? Oder Bronwyn, die nur gute Note schreibt und sich an alle Regeln hält. Oder kann es Addy gewesen sein, die Schönheit der...

Cover von: Halligmord
Rezension zu: Halligmord

Auf der kleinen Hallig Nekpen tritt die Minka von Hoorn in die Fußstapfen ihres verstorbenen Vaters. Sie nimmt die Kommissarenstelle auf der kleinen Hallig an. Gleich zu Beginn ihres Amtseintritts werden Knochen freigespült. Warum wusste niemand, dass dort ein Toter begraben war?

»Halligmord« von Greta Henning ist ein Nordseekrimi, der sich unterhaltsam und flüssig lesen lässt.

Die Ereignisse überschlagen sich, als der Sohn des Deichgrafen...

Cover von: Ohne Schuld
Rezension zu: Ohne Schuld

Kate Linville sitzt im Zug von London nach York. Mit ihrem guten Freund Collin will sie sich etwas Wellness gönnen, was sie von ihren Kollegen geschenkt bekommen hat. Plötzlich zielt ein Fremder mit einer Pistole auf eine Frau. Kate schützt die Frau, aber der Täter entkommt.

Zwei Tage später stürzt eine beliebte Lehrerin mit dem Fahrrad, weil jemand ein Draht über den Weg gespannt hat. Schwerverletzt bricht sie zusammen. Die Polizei findet an ihrer...

Cover von: Offline
Rezension zu: Offline

Die Challenge lautet »5 Tage ohne Internet«, weg vom ständig online und erreichbar sein. Eine kleine Gruppe junger Leute reisen dafür auf ein ehemaliges Bergsteigerhotel auf dem Watzmann. In 2000 Meter Höhe soll keiner in Versuchung geführt werden.

Am zweiten Tag verschwindet einer von ihnen und wird schwer misshandelt aufgefunden. Ohne Handys und Internet können sie keine Hilfe rufen. Da sie mittlerweile eingeschneit sind, kommen sie auch nicht weg....

Cover von: Der Tote und der Taucher
Rezension zu: Der Tote und der Taucher

In Berlin leben in einer Wohngemeinschaft junge Menschen zusammen, die eine Behinderung haben . Theo Marquardt ist einer von ihnen. Theo ist Anfang 20 und sitzt im Rollstuhl, da er mit einer Muskeldystrophie geboren wurde.

Eines Morgens wacht er im Snoezelraum auf statt in seinem Bett. Die Nachtwache ist mal wieder irgendeine Vertretung und hat wohl vergessen ihn ins Bett zu bringen. Doch offenbar war in dieser Nacht noch mehr los. Sein Mitbewohner wird...

Cover von: Schwestern im Tod
Rezension zu: Schwestern im Tod

Vor 25 Jahren wurden zwei Schwestern ermordet. Sie trugen Kommunionkleider und waren an Baumstämme gefesselt. Der Mörder gesteht und erhängt sich anschließend. Für Kommissar Martin Servaz war es sein erster Fall.

Nun ist er wieder zu einem Mord gerufen worden. Die Tote trägt ein Kommunionkleid. Das Makabere: Ihr Mann ist der bekannte Krimiautor Erik Lang. Lang hat vor langer Zeit einen Krimi geschrieben mit dem Titel „Die Kommunikantin“. Gibt es einen...

Viele Leute machen gerne Urlaub in der Kurpfalz, um sich bei gutem Wetter, leckerem Essen und einem Gläschen Wein zu erholen. Viele Sehenswürdigkeiten regen den Urlauber dazu an, die Gegend und seine Geschichte zu entdecken.

Zu dieser Entdeckungstour nimmt der Autor Harald Schneider den Leser mit. Wer glaubt eine literarische Erkundung der Landschaft wird langweilig, der hat sich getäuscht. Denn die 111 Freizeittipps sind in 11 Krimis verpackt.

...

Cover von: Marta schläft
Rezension zu: Marta schläft

Nadja lebt in Berlin und arbeitet in einer Anwaltskanzlei. In ihrer Freizeit schottet sie sich sehr ab. Sie wird beherrscht von ihrer Vergangenheit, ihren Ängsten und ihren Panikattacken.

Als eine Bekannte sie um Hilfe bitte, möchte Nadja nur helfen. Zu spät merkt sie, dass sie dabei ist einen Mord zu vertuschen. Und gerät immer mehr in den Strudel ihrer Vergangenheit und ist das perfekte Opfer für tödliche Tat. Ein perfides Spiel nimmt seinen Lauf!...

Cover von: Das Licht am Ende
Rezension zu: Das Licht am Ende

Die junge Frau Helena sucht die Weite und die Isolation. Weg aus Berlin, weg von ihren inneren Geistern, sucht sie Zuflucht in einer Hütte auf einer abgelegenen Lichtung mitten im Wald. Außer ihr leben dort nur noch Anuk und Salim. Auch ihre Nachbarn versuchen dort auf der Lichtung Frieden zu finden und mit ihrer Vergangenheit abzuschließen. So scheint es!

Aber schon bald wird diese Ruhe und der Frieden gestört. Die Geister der Vergangenheit scheinen...

Edelgard und ihr Mann Norbert gehen auf Fluss-Kreuzfahrten. Sie reisen auf Neckar, Rhein, Main, Elbe und vielen weiteren Flüssen und genießen die schöne Landschaft. So idyllisch wie sich das anhört, ist es oft nicht. Edelgard plant durch einen Unfall endlich Witwe zu werden. Ihre mörderischen Gedanken scheinen das Unheil anzuziehen, denn Edelgard und Norbert geraten immer wieder in ein Verbrechen. Wird eins dieser Verbrechen am Ende dazu führen, dass Edelgard...

Cover von: Mathilda oder Irgendwer stirbt immer

Mathilda liebt ihr kleines Dorf Dettebüller und ihre Familie. Leider ist ihre Familie nicht in Dettebüller. Ihr Bruder und ihr Sohn wohnen woanders und können sich auch nicht vorstellen, wieder zurückzuziehen, solange die fiese Oma dort ihr Gift verteilt. Mathilda hat Glück, dass ihr Mann so liebevoll und geduldig ist, denn er bekommt jeden Tag sein Fett weg.

Mathilda träumt davon ihre Familie glücklich vereint bei sich zu haben. Dafür würde sie sogar...

Rezension zu: Küstenmord in Harlesiel

Im idyllischen Küstenort Harlesiel wird die Leiche eines jungen Journalisten gefunden. Für die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens von der Kripo Wittmund beginnen die Ermittlungen. Wer hatte Grund Fabian Kluge zu ermorden? Hat es was mit seinen geheimen Recherchen in der Hochseefischerei zu tun? Und wieso ist seine Freundin Julia spurlos verschwunden? Ist sie für den Tod von Fabian Kluge verantwortlich? Oder schwebt sie sogar in Lebensgefahr?

»...

Cover von: Schwarzer Fjord
Rezension zu: Schwarzer Fjord

Liv wacht nach einem Treppensturz in einem dänischen Krankenhaus auf. Nur vage kann sie sich erinnern, was in den letzten Tagen zuvor passiert ist. Sie ist zum Ringkobingfjord gereist, um ihre Freundin Vigga zu suchen. Vigga ist spurlos verschwunden und ihr Mann Magnus ist völlig verzweifelt. Welchen Grund sollte Vigga haben von heute auf morgen zu verschwinden? Liv merkt schnell, dass da noch mehr dahintersteckt und gerät selber in eine bedrohliche Lage....

Cover von: Zara und Zoë: Tödliche Zwillinge

Die Profilerin Zara von Hardenberg hat einen Alptraum, in dem über 1500 junge Frauen der Sommerakademie einem Terror-Anschlag zum Opfer fallen. Ein Alptraum, der schnell zur tödlichen Wahrheit werden könnte. Da Zara die beste Profilerin von Europol ist, findet sie jeden Hinweis und jedes Detail und ahnt die Schritte ihrer Gegner voraus. Allerdings bricht sie keine Regeln.

Um diesen schrecklichen Anschlag zu verhindern, braucht sie jemanden, der sich um...

Rezension zu: Abgefackelt

Der Rechtsmediziner Paul Herzfeld wird von Kiel nach Itzehoe versetzt. Eine ruhige Stelle in der Pathologie soll ihm helfen nach seinem letzten Fall zur Ruhe zu kommen.

Seinen Mitarbeiter in Itzehoe vermeiden alle Gespräche über seinen verstorbenen Kollegen, den er vertreten soll. Die dortige Ruine des Klinikumarchivs zeugt von einem Flammenmeer, in dem nicht nur tausende Akten und Gewebeproben dem Feuer zum Opfer fielen, sondern auch Herzfelds Vorgänger...

Rezension zu: Vanitas - Grau wie Asche

Carolin arbeitet in Wien in einer Blumenhandlung direkt am Zentralfriedhof. Friedlich ist ihr Leben geworden. Ihre Verfolger haben ihre Spur in München verloren.

Als der Friedhof von Grabschändern heimgesucht wird, kann sie es nicht lassen, ihre Nase neugierig in die Sache zu stecken. Sie will wissen, wieso Tote aus ihren Gräbern geholt werden und Grabsteine mit Symbolen beschmiert werden. Als eines Morgens eine frische Leiche auf dem Grab liegt, hat sie...

Seiten